+ Antworten
Seite 4 von 55 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 549

  1. Registriert seit
    02.02.2020
    Beiträge
    89

    AW: Einsam- ist das normal?

    Über einen gemeinsamen Freund, witzigerweise auch bei einem Konzert, denn wir lieben beide eine bestimmte Musikrichtung.
    Umso blöder, dass mein Fokus so weggerutscht ist davon.

    Ich denke eben wie eine Frau.

  2. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.686

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von lulun Beitrag anzeigen
    Ich denke eben wie eine Frau.
    Was heißt das?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  3. Registriert seit
    02.02.2020
    Beiträge
    89

    AW: Einsam- ist das normal?

    Ich muss alles analysieren und zerdenken.


  4. Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    392

    AW: Einsam- ist das normal?

    Könnte ja auch sein, dass Du unbewusst noch Altes, Deinen Ex betreffend, projektierst.
    Wenn Du sagst er hat Dich damals verlassen und Du Dich bei dem Konzert auch alleingelassen gefühlt hast. Nur ein Gedanke.
    Um sich auf jemanden einlassen macht man sich halt auch verletzlich.
    Ich würde das jetzt alles nicht überbewerten.

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.125

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von lulun Beitrag anzeigen
    Ich muss alles analysieren und zerdenken.
    Eine gute Analyse hilft dir, die richtigen Entscheidungen zu treffen und umzusetzen. Soweit nichts dagegen zu sagen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  6. Registriert seit
    02.02.2020
    Beiträge
    89

    AW: Einsam- ist das normal?

    Naja, in diesem Fall drehe ich mich eher im Gedankenkarussell.

  7. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    3.077

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Er wollte auf das Konzert, weil er die Band sehen wollte. Sie kam nachher dazu, wollte ihn sehen, das Konzert war nur Beiwerk.

    Zwei unterschiedliche Bedürfnisse. Ich finde, sie hat da echt zuviel erwartet!
    Ja, ganz wichtig. Die Erwartungshaltung muss runtergeschraubt werden. Das ist aber eine sehr schwierige Aufgabe fürs ganze Leben.

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ich finde das nicht widersprüchlich, wenn es passt, weil beide ähnlich ticken.

    Eine "feste, tiefe Partnerschaft" muss sich ohnehin erst aufbauen, das passiert nicht innerhalb einiger Monate, finde ich.

    Und man kann durchaus ein Familienmensch sein, wenn man viele "Aussenkontakte" hat.

    Es muss halt nur untereinander passen.

    Wenn einer es gern so möchte, dass man soviel Zeit wie möglich allein zu Zweit verbringt, bei Unternehmungen mit Freunden der jeweilige Partner trotzdem "im Focus" steht und der Andere eher "umtriebig" mit einem hohen Bedarf an Eigenständigkeit ist wird es schwierig.
    Wenn man sich darüber klar ist, dass zb der eine introvertiert ist, der andere eher extrovertiert, kann das gutgehen.
    Maximale Freiheit. Oder öfter mal ansprechen, das kann allerdings mit der Zeit nerven.


  8. Registriert seit
    02.02.2020
    Beiträge
    89

    AW: Einsam- ist das normal?

    Ich möchte hier auch ganz ehrlich zugeben, dass ich selbst vom Wesen her eher frei bin und gern unterwegs, das aber natürlich nicht mehr möglich ist in dem Umfang als Mutter eines kleinen Kindes.
    Es fällt mir manchmal noch schwer, die Lebenssituation wirklich anzunehmen und ich hatte mir, viel zu früh, da wohl ein wenig Unterstützung von ihm erhofft.

  9. Avatar von Milk_
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.863

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von lulun Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier auch ganz ehrlich zugeben, dass ich selbst vom Wesen her eher frei bin und gern unterwegs, das aber natürlich nicht mehr möglich ist in dem Umfang als Mutter eines kleinen Kindes.
    Es fällt mir manchmal noch schwer, die Lebenssituation wirklich anzunehmen und ich hatte mir, viel zu früh, da wohl ein wenig Unterstützung von ihm erhofft.
    Ich finde deine Ehrlichkeit gut!
    Deine Situation ist mir nicht fremd, dennoch würde ich zu diesem Zeitpunkt mein Kind noch außen vor lassen, ich weiß, schwierig bei einer Fernbeziehung und viel Arbeit.
    Nicht die besten Voraussetzungen...
    Wir sollten immer schauen, dass ein Mann nicht nur zu uns, sondern auch zu unserem Kind passt, ich weiß, ist noch schwieriger.
    Manche Männer spüren das auch und sind schnell wieder weg, sie mögen dich, aber das ist einfach nicht ihr Ding, weil sie vielleicht selbst "bemuttert" werden wollen und noch lange nicht erwachsen sind.
    Und so richtig erwachsen kommt mir dein Kandidat ehrlich gesagt nicht vor.
    Hör auf dein Bauchgefühl..
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_


  10. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    720

    AW: Einsam- ist das normal?

    Das ist wohl der Knackpunkt, es ist noch viel zu früh für gegenseitige Erwartungen.

    Doch noch einmal kurz zurück zu dem Konzertabend: Zusammen auszugehen, das ist etwas, das man manchmal erst üben muss. Zwei Menschen, das heißt immer unterschiedliche Vorstellungen, verschiedene Gewohnheiten, in allen möglichen Lebensbereichen. Das ist nicht, nur weil man zusammen ist, automatisch immer einfach. Auch zusammen auszugehen nicht, auch wenn man das denken könnte. Wie oft ist es, auch bei Paaren, die schon viele Jahre zusammen sind, Thema, dass einer noch bleiben und der andere heim gehen will? Nur zum Beispiel.

    Hinzu kommt, dass du dich an besagtem Abend angeschlossen hast, es war kein gemeinsames Ausgehen im eigentlichen Sinne - kein Date, bei dem man das Event zusammen ausgesucht hat. Das ist aus meiner Sicht auch ein Unterschied.

    Dass du dich einsam gefühlt hast, hat mehr mit dir als mit ihm und der Situation zu tun. Ich würde das nicht überbewerten, wie das gelaufen ist, zumal, ganz ehrlich - er hat Recht, du hättest doch zum ihm gehen können. Dass du das nicht getan hast, finde ich ein wenig kapriziös, auch wenn du dich so eigentlich gar nicht liest.

    Gib euch Zeit.

+ Antworten
Seite 4 von 55 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •