+ Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 148

Thema: Ranschmeißen

  1. Inaktiver User

    Ranschmeißen

    Man kann über das Onlinedaten ja sagen, was man will, aber das Offline-Kennenlernen ist auch nicht immer das Gelbe vom Ei

    Dies ist ein Beitrag von der dunklen Seite des Kennenlernens im Reallife und den Strangtitel dürft Ihr wörtlich nehmen.
    Denn ich möchte Klage führen über eine Anbaggertechnik, deretwegen ich den gestrigen Abend fast in einem Garderobenständer verbracht hätte!
    Grund war ein männlicher Mitbürger, der sich im (an sich netten) Gespräch ständig an mich herandrängte und nicht mitbekam oder nicht wahrnehmen wollte, dass ich den Körperkontakt ablehnte - indem ich einen Schritt zur Seite trat. Und noch einen. Und noch einen
    Da neben mir der besagte Garderobenständer stand, war er es, in den ich zurückwich, und am Ende des Gesprächs war ich umhüllt von Wintermänteln
    Ich sah mich schon die zweite Veranstaltungshälfte darin verbringen aber dann schaffte ich es doch, mich wieder herauszuarbeiten.

    Mir ist das schonmal passiert, da rückte ich immer weiter auf einer Bank von einem Mann weg, der jedoch unverdrossen hinter mir herrückte, bis ich nur noch mit einer Pobacke auf der Kante saß und fast heruntergefallen wäre Würde ich jemals wieder mit diesem Trampel ausgehen müssen, hätte ich einen Helm dabei.

    Wieso sind manche Leute bloß so merkbefreit?

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.604

    AW: Ranschmeißen

    Warum lässt Du Dich wegdrängen, statt deutlich zu sagen, dass man Dir nicht so auf die Pelle rücken soll?

  3. Inaktiver User

    AW: Ranschmeißen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Warum lässt Du Dich wegdrängen, statt deutlich zu sagen, dass man Dir nicht so auf die Pelle rücken soll?
    Wenn er mir in den Garderobenständer gefolgt wäre, hätte ich das gemacht

    - Du willst jetzt aber nicht sagen, es sei meine Schuld, wenn jemand anders aufdringlich ist, oder doch?

  4. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.604

    AW: Ranschmeißen

    Dass jemand aufdringlich ist, nicht.
    Dass Du es Dir gefallen lässt - ja.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  5. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    24.948

    AW: Ranschmeißen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    - Du willst jetzt aber nicht sagen, es sei meine Schuld, wenn jemand anders aufdringlich ist, oder doch?
    Definitiv war er aufdringlich, aber da du in der Lage bist, ganze Sätze zu bilden, hättest du ihm unmissverständlich klar machen können, dass er deutlich zu weit in deinen Tanzbereich eindringt.
    Sprechende Menschen können sich selbst helfen.

  6. Inaktiver User

    AW: Ranschmeißen

    Ja, ich hätte ihm das klarmachen können. Um mich muss sich keiner Sorgen machen diesbezüglich.

    Ich hasse allerdings diese Holzhammermethoden, wo jemand dann das Gesicht verliert. Sowas versuche ich zu vermeiden, zumal, wenn man sich immer wieder über den Weg läuft.
    Wir waren auch nicht allein in dem Gespräch.

    Ich wollte hier eigentlich nur mein Befremden teilen. Kann gar nicht erkennen, wo ich um Hilfe gebeten habe.

  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.845

    AW: Ranschmeißen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Dies ist ein Beitrag von der dunklen Seite des Kennenlernens im Reallife und den Strangtitel dürft Ihr wörtlich nehmen.
    Denn ich möchte Klage führen über eine Anbaggertechnik, deretwegen ich den gestrigen Abend fast in einem Garderobenständer verbracht hätte!
    Grund war ein männlicher Mitbürger, der sich im (an sich netten) Gespräch ständig an mich herandrängte und nicht mitbekam oder nicht wahrnehmen wollte, dass ich den Körperkontakt ablehnte - indem ich einen Schritt zur Seite trat. Und noch einen. Und noch einen
    HM...

    Gehört es zum Reallife nicht auch dazu, etwas zu sagen?

    Verbale Kommunikation ist für mich nicht auf der "Dunklen Seite" angesiedelt, sondern die "Macht" schlechthin.

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.845

    AW: Ranschmeißen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, ich hätte ihm das klarmachen können. Um mich muss sich keiner Sorgen machen diesbezüglich.

    Ich hasse allerdings diese Holzhammermethoden, wo jemand dann das Gesicht verliert.
    Durch Reden ....das mit "Holzhammer" nichts gemeinsam hat, sondern u.a. Mittel zur Artikulierung auch zur Abgrenzung ist, ...verliert niemand sein Gesicht.

    Im Gegenteil.

  9. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.604

    AW: Ranschmeißen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, ich hätte ihm das klarmachen können. Um mich muss sich keiner Sorgen machen diesbezüglich.

    Ich hasse allerdings diese Holzhammermethoden, wo jemand dann das Gesicht verliert. Sowas versuche ich zu vermeiden, zumal, wenn man sich immer wieder über den Weg läuft.
    Wir waren auch nicht allein in dem Gespräch.
    Sowas kann man doch ganz normal und freundlich sagen, warum "Holzhammer"?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  10. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    24.948

    AW: Ranschmeißen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ich hasse allerdings diese Holzhammermethoden, wo jemand dann das Gesicht verliert. Sowas versuche ich zu vermeiden, zumal, wenn man sich immer wieder über den Weg läuft.
    Wir waren auch nicht allein in dem Gespräch.
    Ist für dich also der Holzhammer grundsätzlich in deiner Hand, und dein Gesichtsverlust OK?
    Für mein Empfinden ist es so, dass jemand, der sich schlecht benimmt, sein Gesicht von ganz allein verliert, das muss niemand anderes mehr tun.
    Überhaupt finde ich es ziemlich übertrieben, hier von Gesichtsverlust zu sprechen. Oder bist du in Asien unterwegs?
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

+ Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •