+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

  1. Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    142

    Dating Stress- wie geht locker machen?

    Ihr Lieben,
    seit ein paar Monaten date ich und es stresst mich sehr.
    Das wäre ein Grund, damit aufzuhören aber das möchte ich ( noch) nicht.
    Mein Thema ist, dass ich zu unlocker bin.
    Zumindest sagen das meine Freundinnen.

    Ich bin seit einem Jahr getrennt, hatte eine kurze Beziehung und genieße mittlerweile das alleine sein.

    Dennoch wünsche ich mir einen Partner an meiner Seite.
    Der letzte Kontakt endete, indem ich nach einem Monat schreiben und keinerlei Anstalten von ihm ein Date vorschlug und er sich überrumpelt fühlte.
    Seit ein paar Tagen schreibe ich mit einem Mann den ich am Sonntag treffe.
    Er schreibt tagelang nicht, ich erwarte irgendwie bei Interesse etwas Kontakt.
    Ich muss nicht bespasst werden.
    Ich bin glücklich mit meinem Leben, hab einen tollen Job und ein liebes Kind und einen großen Freundeskreis. Ich brauche weder einen Versorger noch einen Vater für mein Kind.

    Ich würde mir gerne im Vorfeld und auch nach dem Date weniger Kopf machen und weniger analysieren warum er sich nicht meldet usw.

    Ich hab auch schon überlegt ob ein anderes Thema dahinter stecken könnte.
    Ich fühl mich schnell angewiesen.
    Als ich zwölf war nahmen meine Eltern ein Pflegekind auf und ich war dann angeschrieben weil es so verhaltensauffällig war.

    Vielleicht habt ihr mir Tipps wie ich zu einer gewissen Leichtigkeit komme.

    Und ich finde nicht, dass ich nicht ( schon wieder) Daten sollte und erstmal alleine sein.
    Diesen Tipp bekomme ich von überall.
    Bevorzugt von Freundinnen und Freunden die in einer Beziehung sind.

    Danke für eure Impulse !


  2. Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    142

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Abgewiesen und abgeschrieben soll es heißen

  3. AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Ich persönlich bin kein Fan vom Herumwühlen in der Kindheit.
    Sehen andere anders, weiß ich.

    Schau nach vorn und sieh es so: du hast am Sonntag ein Date. Wenn ich euch in echt gesehen habt, geht es auf alle Fälle weiter ...nur wie kann dir keiner sagen. Du weißt ja auch nich nicht, ob du dann ein weiteres Treffen haben möchtest, also ist das viele Schrieben vorher gar nicht so wichtig.

    Du triffst in erster Linie einen dir noch unbekannten Menschen, keinen zukünftigen Partner.


  4. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Ich verstehe nicht genau, was dich stresst? Das die Männer nicht so mitmachen, wie du dir das wünschst? Das der jetzige nicht so viel schreibt? Sieh es doch mal so: Bis Sonntag weißt du gar nicht, wem du da schreibst und ob es überhaupt nett wird. Und da kann man doch wirklich entspannt sein: Erstmal am Sonntag gucken. Momentan weißt du doch noch gar nicht, ob der was für dich wäre... kannst du dich mit so einem Gedanken anfreunden, es einfach entspannt und mit Neugierde auf einen anderen Menschen auf dich zukommen zu lassen? Der hat vielleicht einfach noch ein anderes Leben und ist seltener online und hat eben vielleicht kaum Erwartungen... und so sollte man doch da ran gehen. Ohne große Erwartungen...


  5. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    357

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Wenn mich Daten stressen würde, dann würd ichs sein lassen. Machst du auch andere Dinge bewusst und extra, die du eigentlich nicht magst, bzw. die dich stressen? Also ich nicht. Singlebörsen sind nunmal nichts für Zartbesaitete, das ist so. Da muss man in der Regel viele Frösche küssen, bevor da mal ein Prinz dabei ist. Und was den aktuellen Mann angeht - wieso sollte er dir im Vorfeld denn schon so viel schreiben, ihr kennt euch doch noch gar nicht?!

  6. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.691

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Einfach neugierig sein.

    Nicht so viel vorher schreiben. Nichts ist geduldiger als eingetipptes elektronisches Gesabbel. Merkst du doch bei deinem nun verneinendem Beispiel.

    Erspart eben solch drollige Momente, wo sich dann plötzlich jemand überfallen fühlt.

    Das ist einer, der das auch nach Monaten wäre und sich eher in den Zeilen hervortun möchte, aber Schiss hat vor realem Gegenüber.


    Anschreiben, sofort treffen. Neugierig, Klärt sofort, ob sympathisch oder nicht. Erspart viele unnütze Zeit.

    Wenn das Gegenüber ernsthaft interessiert ist, wird man sich auch treffen wollen, wenn nicht auch nicht in 10 Jahren...


    Deine Fantasie, ob ja oder nein geht mit dir durch.

    Spontan und dann mit Neugier kann man doch neue Impulse ergattern.

    Ich würde auch zu keinem Date gehen mit der Vorentscheid, das müsse nur etwas werden.

    Du wägst schon ab, was wäre wenn, wenn du angeblich noch nicht bereit bist. Oder wenn du meinst, schon bei der Silberhochzeit sein zu müssen.

    Einfach nur neugierig sein. Locker sein, als würde man mit Omma Meier bei Tschibo zum Käffschen treffen....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.592

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Zitat Zitat von greeneyeredhair Beitrag anzeigen
    Seit ein paar Tagen schreibe ich mit einem Mann den ich am Sonntag treffe.
    Er schreibt tagelang nicht, ich erwarte irgendwie bei Interesse etwas Kontakt.
    Das muss doch nichts Negatives sein, wenn er nun nichts schreibt: Ihr seid doch schon verabredet zum direkten Treffen -> da kann man sich dann doch über alles mögliche austauschen und muss nun nicht unbedingt vorab irgendwas daher schreiben, nur damit man was geschrieben hat.


    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen

    Einfach nur neugierig sein. Locker sein, als würde man mit Omma Meier bei Tschibo zum Käffschen treffen....
    GENAU ! Und sich Zeit nehmen und dem anderen Zeit schenken, damit man gemeinsam dann heraus finden kann, was einem am anderen interessiert...und irgendwann später, findet man heraus ob es vielleicht mehr als nur nette Zeitvertreibtreffen geben könnte

    Ich finde es immer wieder befremdlich, dass viele sich scheinbar gar nicht die zeit nehmen, den menschen erstmal kennen lernen zu wollen: die ersten werden schon im Internet aussortiert, dann gibt es viel virtuellen Kontakt und die Gedanken kreisen schon wild, ob der andere als Partner taugt....eine falsche Geste, ein seltsamer Satz beim 1. Treffen und alle möglichen Horrorszenarien schweben den Leuten durch den Kopf, wie das dann werden soll bei einer Beziehung. Wer möchte eigentlich noch den Menschen wirklich kennen lernen?
    LG WhiteTara

  8. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.547

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Zitat Zitat von greeneyeredhair Beitrag anzeigen
    Vielleicht habt ihr mir Tipps wie ich zu einer gewissen Leichtigkeit komme.
    Ja. Leute nicht zweckorientiert kennenlernen, sondern ... was ist das Gegenteil davon? .... leuteorientiert.

    Singlebörsen sind Haifischbecken, das ist mittlerweile common sense. Wenn du zum Überanalysieren neigst, würd ich das lassen. Oder den Mann so ziemlich sofort treffen. Alle über 10 oder 50 km aussortieren.

    Treib dich in der realen Welt rum! Lernt man nicht die besten Männer über Freunde / bei dem Job kennen? Wenn man gar nicht wirklich sucht?

    Stress macht Falten.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.830

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Man trifft im Leben nicht sehr viele Menschen, mit denen man auf tieferen Persönlichkeitsschichten so harmoniert, dass eine langjährige glückliche Beziehung möglich wäre.
    Psychologen haben mal errechnet (wie ist mir schleierhaft), dass es unter 10 Personen sind.

    Du kannst Dich also entspannen. Mit ziemlich großer Sicherheit wird es beim nächsten Date sowieso nichts, es ist eine Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen!
    Betrachte es als "Menschen kennenlernen". Von jedem Menschen kannst Du etwas lernen, und es ist interessant, wie groß "Gottes Tiergarten" ist und wie unterschiedlich die Menschen ticken. Wirklich interessant!
    Und dann, eines Tages, findest Du wahrscheinlich doch Deinen Partner. So wie ich meinen zweiten Ehemann. Oder meine Freundin...

    Mach Dir eine Liste mit den 12-15 wichtigsten Charaktereigenschaften, die für eine glückliche Beziehung für Dich unabdingbar sind.
    Zum Beispiel:

    - Beziehungsfähigkeit (hatte er längere Beziehungen? Oder viele sehr kurze?)
    - Ehrlichkeit
    - Verlässlichkeit
    - Soziale Kompetenz (Wie behandelt er Mitmenschen, Kellnerinnen, Kollegen, Freunde, wie spricht er über sie?)
    - Beruflich erfolgreich oder zumindest zufrieden?
    - Kommt er mit Geld zurecht oder hat nie welches (große Vorsicht!) oder ist geizig (auch gräßlich!)
    - Passen Hobbies und Interessen einigermaßen?
    - Ist die politische Einstellung kompatibel?
    - Passen die Lebensumstände und die Lebensziele zusammen?
    - Gefällt er Dir äußerlich?
    - Kommt er aus einer einigermaßen harmonischen Familie oder zerrütteten Verhältnissen?
    - Keine Drogen, Zigaretten oder Alkoholmissbrauch
    - etc.pp.

    Und dann ist noch sehr wichtig, dass die Körperchemie stimmt (kannst Du Dir vorstellen ihn zu küssen?) und dann dass er sich gut anfühlt, aber das wird man eventuell erst später feststellen können, wenn es schon mehrere Dates gegeben hat.

    Du siehst, dass so jemand zeitgleich in Deiner Nähe auf Partnersuche ist, und dann auch noch in derselben SB, ist nicht sehr wahrscheinlich. Du kannst Dich also getrost entspannen.

    Aber wenn Du nicht übers Internet suchst, hast Du noch weniger Möglichkeiten, so jemanden zu treffen.

    Du suchst jemanden, der zu Dir passt und es ist nicht so, dass Du beweisen musst, dass Du für einen x-beliebigen Fremden mit unklaren Absichten gut genug bist!

    Viele meiner Dates wollten mich gerne wieder treffen, aber bei allen hatte ich ein ungutes Bauchgefühl oder die oben genannten Eigenschaften waren nicht erfüllt.
    In unklare Verhältnisse mit Rosenkrieg - Exen und Ärger mit Kindern wollte ich nicht hineingeraten, ebenso wenig die Vorzeigefrau von viel älteren reichen Männern sein, und ich wollte einen in etwa gleichaltrigen Mann. Also - Fehlanzeige.

    Der Richtige kam dann nach zwei Jahren!
    Geändert von Raratonga (02.01.2020 um 01:43 Uhr)


  10. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.822

    AW: Dating Stress- wie geht locker machen?

    Ich hab mir mal bei einem Date vorgestellt, ich treffe den Mann, um ihn für eine Freundin zu testen. Also erst mal etwas kennenlernen, um zu sehen, ob er für meine Freundin passt. Und das ging dann gleich viel besser!

    Ich habe Null darüber nachgedacht, ob er mich wohl mag. War ja auch egal. Meine Freundin sucht jemand. Ich hab' dann zwar wie ich geantwortet, aber mehr gefragt. Ich fand' ihn gleich unmöglich aber lustig. Wir hatten noch weiter Kontakt. Er hat mich sogar zu seiner Hochzeit eingeladen. Seine einzige "platonische" Freundin.

    Er war etwas eingebildet und dachte, dass das was besonderes wäre, dass eine Frau ihm widerstehen konnte. Wie ein Zebra im Zoo. Er sah gut aus aber und war sehr erfolgreich aber angegeben hat der, es war peinlich. Wenn man jemand ganz tolles ist, dann muss man es doch nicht in die Welt raus posaunen

    Zur Hochzeit bin ich nicht gegangen. Hatte was besseres an dem Tag vor.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •