+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66
  1. Inaktiver User

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Ich finde es eine ziemlich seltsame Vorstellung daß man Baustellen (welcher Art auch immer) quasi in Quarantäne reparieren soll bevor man sich wieder dem Leben und anderen Menschen zumuten darf.

    Denke daß der Weg zu mehr Vertrauen nicht nur in der Therapie bearbeitet werden soll sondern über Erfahrungen im Leben geht.
    Und ich glaube daß man einander in einer Beziehung durchaus auch ein wenig Therapeut sein kann. (Mal abgesehen davon daß es Beziehungscoaches (zB Robert Betz - ich mag den nicht) gibt die der Meinung sind daß das der einzige Grund für eine Beziehung sei und man sich unbewusst immer den dafür passenden Partner sucht.)

  2. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.461

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von No_Twist Beitrag anzeigen
    eine Trennung kann ich wegshoppen
    Hältst du "wegshoppen" für eine gute und gesunde Reaktion?

    Zitat Zitat von No_Twist Beitrag anzeigen
    Mein Vertrauen ist einfach ziemlich erschüttert und ich bräuchte jemanden, der arg lieb ist und die findet man ja auch nicht einfach so.
    Die Frage ist doch eher: findest du einen "arg lieben" Mann überhaupt als Mann attraktiv, spricht er dich auch erotisch-sexuell an oder siehst du so jemanden eher als Freund?


    Zitat Zitat von No_Twist Beitrag anzeigen
    In meinem Fall heißt das, es hat mich aufgewühlt, weil mir so klar geworden ist, dass mir wirklich was fehlt.
    Erfahrungsgemäß funktioniert es mit der Beziehungsanbahnung besser, wenn man nicht ausstrahlt "es fehlt mir was, gib mir was", sondern "ich habe was, ich geb dir was".



    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine ziemlich seltsame Vorstellung daß man Baustellen (welcher Art auch immer) quasi in Quarantäne reparieren soll bevor man sich wieder dem Leben und anderen Menschen zumuten darf.
    Wenn man seine gravierenden Probleme mit anderen Menschen erst "in Quarantäne" löst, tut man das nicht den andern, sondern sich selbst zuliebe. Und es geht auch nicht um Probleme welcher Art auch immer, sondern speziell um Zusammenhänge wie "Beziehungsprobleme lassen sich vielleicht nicht durch Beziehungen heilen"


  3. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Danke für die ganzen Meinungen! Ich denke ja fast auch, dass Konfrontationstherapie mein Weg sein muss. Es ist nicht so, dass ich dauerhaft ganz ohne Männerkontakte war- ich war zwischendurch verliebt, aber jede Sms von ihm machte Panik und dann bin ich auf Abstand gegangen, weil ich das weder ihm noch mir zumuten wollte. Und momentan denke ich, dass ich so vereinsame und das ich mich da etwas am Riemen reißen muss; ich kann nichts gegen Panik machen, aber ich muss dann vielleicht nicht gleich wegrennen. Vielleicht macht das dann der Mann, wenn er merkt, ich hab Baustellen... vielleicht aber auch nicht.

    Ich denke, ich strahle nicht unbedingt aus, dass ich jetzt auf gleich unbedingt jemanden will... ich bin grundsätzlich jemand, der immer viel Freiraum brauchte und ich kann in einer Beziehung schon auch geben und nicht alles an mir ist problembehaftet. Es ist einfach nur problematisch, wenn ich jemanden kennenlerne und das muss man dem Mann ja so nicht sagen; ich will den nicht zu meinem Therapeuten machen. Ich denke eher, dass man mir meine Probleme gar nicht so sehr anmerkt; ich merke sie ja im Prinzip auch nur, wenn ich angesprochen werde, jemanden kennenlerne etc. Da wird mir immer klar, dass ich ne Baustelle habe; ansonsten ist das ein Thema, was mich gar nicht so tangiert.

    Ob ich es gesund finde, eine Trennung wegzushoppen? Ja, durchaus. Ich hab einfach versucht, Sachen zu machen, die mir gut tun, war mit Freunden aus, ging shoppen und hab die Sache immer mal in ruhigen Momenten etwas an mich rangelassen. Aber ich halte nicht soviel davon, wochenlang wegen jemandem zu heulen, der sich fürs Ausland und gegen mich entschieden hat. Da finde ich shoppen durchaus adäquat.

  4. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.461

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Danke für deine Antwort.
    Wie stehst du zu dieser Frage:

    Findest du einen "arg lieben" Mann überhaupt als Mann attraktiv, spricht er dich auch erotisch-sexuell an oder siehst du so jemanden eher als Freund?


  5. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    289

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine ziemlich seltsame Vorstellung daß man Baustellen (welcher Art auch immer) quasi in Quarantäne reparieren soll bevor man sich wieder dem Leben und anderen Menschen zumuten darf.

    Denke daß der Weg zu mehr Vertrauen nicht nur in der Therapie bearbeitet werden soll sondern über Erfahrungen im Leben geht.
    Und ich glaube daß man einander in einer Beziehung durchaus auch ein wenig Therapeut sein kann. (Mal abgesehen davon daß es Beziehungscoaches (zB Robert Betz - ich mag den nicht) gibt die der Meinung sind daß das der einzige Grund für eine Beziehung sei und man sich unbewusst immer den dafür passenden Partner sucht.)
    Hallo Smirkster,

    das kann ich nur unterschreiben! Ich denke ebenso, das "wieder Vertrauen lernen" nur über den Kontakt mit anderen Menschen funktioniert....


  6. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    289

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Ich sehe das komplett anders. Denn meine Lebenserfahrung hat mich gelehrt, dass, je "kaputter" ich war, je mehr schlechte Männer habe ich angezogen. Frau strahlt das 100 Meilen gegen den Wind aus. Seit ich mit mir und den Männern im Reinen bin, lerne ich völlig andere Männer kennen, die Flachpfeifen bleiben weg. Es ist einfach so. (Ich rede allerdings nicht von SBs, sondern von dem, was man im RL anzieht. SB ist selbst mir zu krass, und ich bin männertechnisch gefestigt.)
    Ich habe auch viele Männer über SB kennengelernt. Und bis auf einen, haben die alle "normal" auf mich gewirkt.
    Aber vielleicht habe ich die auch nicht oft genug getroffen um in deren "Abgründe" zu gucken.

    Klar laufen da draußen auch viele Flachpfeifen rum....allerdings wird man die netten, guten Typen auch nicht kennenlernen, wenn man sich nicht an Männer heran wagt.
    Und ich kenne keine einzige Freundin/Bekannte, die nicht auch Flachpfeifen gedatet hat, bevor der passende Mann dabei war.
    Dessen muss man sich natürlich bewusst sein und darf nicht mit einer zu verklärten Vorstellung an das Daten heran gehen.

    Und sicher ist es schön und absolut erstrebenswert, mit sich im Reinen zu sein. Und ich kann mir vorstellen, dass man dann auch einen klareren Blick auf die Welt und die Männer hat, wenn man mit sich im Reinen ist. Und dann eben auch viel besser damit umgehen kann, wenn man jemanden trifft, der ein Idiot ist....
    Wenn aber nur Leute in "guten" Beziehungen wären, die mit sich im Reinen sind, dann wären (meiner Meinung nach) die meisten Leute Single.


  7. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    330

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Liebe TE, du wirst sowas von auf die Schnauze fallen - aber manche Dinge muss Frau einfach tun.
    Ich hoffe, dass du nette Menschen in deinem Umfeld hast, die dich auffangen.


  8. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Arg lieb liegt ja im Auge des Betrachters; ich meine damit letztlich jemanden, der meine Grenzen respektieren kann... und klar, so jemanden finde ich sogar sehr attraktiv. Ich mag keine Ja-Sager oder sowas, damit kann ich nicht umgehen, aber ich mag es sehr, wenn ich nur ein Wort sagen muss und Mann kapiert, dass eine Grenze erreicht ist. Ich hab da einfach auch mal andere Erfahrungen gemacht und vermutlich erwarte ich nicht mehr von einem Mann als andere Frauen. Attraktivität liegt für mich in einer Mischung aus Charakter und auch ehrlicherweise Optik (inkl. Gestik und Mimik, dem Gang etc.) und ich finde definitiv nur gut, wenn mich jemand respektvoll behandelt. Ich denke man kann arg lieb mit einem grundsätzlich respektvollen Umgang ersetzen- mit allen Menschen. Und ja, das finde ich sehr attraktiv.


  9. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    330

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Interessant. In der Theorie oder hast du dich auch schon mal in so einen Mann verliebt?


  10. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Nicht nur in der Theorie... ich hab jahrelang eine Beziehung mit so einem Mann geführt- unsere Vorstellungen gingen dann langfristig auseinander und wir haben uns getrennt...

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •