+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66
  1. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.919

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Mein Vertrauen ist einfach ziemlich erschüttert und ich bräuchte jemanden, der arg lieb ist und die findet man ja auch nicht einfach so
    Das ist der Schlüsselsatz und die tatsächliche Schwierigkeit.

    Aktiv einen Partner suchen heißt, daten .. und zwar sehr oft, auch die, mit denen es keine netten Dates geben kann weil sie irgend was grob Hinderliches für angenehme Sozialkontakte an sich haben. Es heißt auch, dass hin und wieder einer nett erscheinen wird und es mehrere Dates geben wird mit ihm. Es ist sehr wahrscheinlich das es dann trotzdem nichts wird weil er vielleicht doch nicht so nett ist wie es der erste Eindruck zeigte.

    Sollte es sich noch weiter ausbauen und eine Beziehung angeknüpft werden können kann auch jederzeit viel passieren was verletzend ist. Trennung inklusive.

    Diesen Weg, der schön sein kann und viel Glück bringen kann, sollte nur einschlagen wer auch die Kraft hat für all das Schwierige das Liebesbeziehungen bergen, für den Trial and Error Weg.

    Wenn du dich dafür zu angeschlagen fühlst und wirklich nur mit Schonbehandlung und äußerster Rücksichtnahme dir gegenüber da durch kämst, sehe ich es als nicht ganz ideal an für dich. Aktive Partnersuche ist keine Psychoreha, eher das Gegenteil.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.093

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Warum fragst Du, wenn Du uns vom Gegenteil überzeugen möchtest?
    Von einer singelbörse rate ich Dir dringend ab. Das ist ein haifischbecken.

    Aber Du musst wissen, was Dir gut tut oder nicht.

    Kannst Du nicht Kontakte knüpfen,,ohne direkt an Beziehung zu denken?
    Vereine, neues Hobby?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  3. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    364

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Sorry, aber in deinem "Zustand" in einer Singlebörse nach Mister Fantastic zu suchen, da ist doch das Drama vorprogrammiert.
    Das sehe ich genauso.
    Und wenn du es dir mal umgekehrt vorstellst: möchtest du einen Mann mit derartigen Baustellen? Ich nicht, ich würde die Füße in die Hand nehmen und rennen. Ganz sicher würde ich mich nicht verantwortlich dafür fühlen wollen, dass Jemand wieder gut zu sprechen ist aufs andere Geschlecht. Mal ganz davon abgesehen, dass es komplett unrealistisch ist, dass du bei deiner Suche nur auf dir wohlgesonnene Männer treffen würdest.


  4. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Das ist der Schlüsselsatz und die tatsächliche Schwierigkeit.

    Aktiv einen Partner suchen heißt, daten .. und zwar sehr oft, auch die, mit denen es keine netten Dates geben kann weil sie irgend was grob Hinderliches für angenehme Sozialkontakte an sich haben. Es heißt auch, dass hin und wieder einer nett erscheinen wird und es mehrere Dates geben wird mit ihm. Es ist sehr wahrscheinlich das es dann trotzdem nichts wird weil er vielleicht doch nicht so nett ist wie es der erste Eindruck zeigte.

    Sollte es sich noch weiter ausbauen und eine Beziehung angeknüpft werden können kann auch jederzeit viel passieren was verletzend ist. Trennung inklusive.

    Diesen Weg, der schön sein kann und viel Glück bringen kann, sollte nur einschlagen wer auch die Kraft hat für all das Schwierige das Liebesbeziehungen bergen, für den Trial and Error Weg.

    Wenn du dich dafür zu angeschlagen fühlst und wirklich nur mit Schonbehandlung und äußerster Rücksichtnahme dir gegenüber da durch kämst, sehe ich es als nicht ganz ideal an für dich. Aktive Partnersuche ist keine Psychoreha, eher das Gegenteil.
    Danke. Ich kann durchaus mit normaler Verletzung umgehen; ich halte, erfahrungsgemäß ein Fremdgehen aus und eine Trennung kann ich wegshoppen- sowas ist weniger mein Problem. Ich hab eher das Problem, dass ich quasi kein D-Zug sein werde und das ich ein großes Problem mit Männern habe, die meine Grenzen verletzten, was vermutlich beim Dating durchaus vorkommen kann. Mann will mehr, tatscht mich sozusagen an und ich kann dann damit gar nicht umgehen, weil nicht mein Typ, zu früh etc. Vor solchen Situationen habe ich Angst, weil ich weiß, dass ich dabei dann ziemlich seltsam werde.

    Ich will also nicht gänzlich in Watte gepackt werden; nur gerade beim Kennenlernen brauche ich vermutlich sehr viel Kontrolle, will nicht, dass jemand mich anfasst, wenn ich noch nicht soweit bin etc. Und vermutlich wird das schon schwierig.


  5. Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    233

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Hallo No Twist,

    grundsätzlich denke ich, dass dir ein Partner gut tun könnte - aber nicht aus einer Singlebörse. Ich war dort selbst Jahre lang unterwegs - letztlich auch erfolgreich, mit meinem Partner, den ich dort kennengelernt habe, bin ich nun seit 7 Jahren zusammen - aber der Weg dorthin war gepflastert von vielen Luftnummer, Ghosting, Enttäuschungen. Viele Männer getroffen, viele haben mich weiter kennenlernen wollen, einige sich sehr bemüht, dann habe ich Gefühle entwickelt und aus war es. Teilweise kommentarloser Rückzug, mal ein "Oh ich merke, ich will doch nichts ernstes". Das tat teilweise sehr weh, gerade wenn man merkt, dass man für den anderen uninteressant wird, sobald man selbst mehr Interesse entwickelt. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass du direkt den einen richtigen dort kennenlernst, sondern vermutlich würdest du einige Erfahrungen dort verkraften müssen, die einen sehr ins Ungleichgewicht bringen können. In deiner aktuellen nicht stabilen Gemütsverfassung, was Männer betrifft, würde ich davon ganz klar abraten.


  6. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Kannst Du nicht Kontakte knüpfen,,ohne direkt an Beziehung zu denken?
    Vereine, neues Hobby?
    Doch vermutlich werde ich das machen, wenn ich umgezogen bin. Ich muss aus beruflichen Gründen sowieso umziehen und hab in der Stadt, in der ich jetzt arbeite, sowieso kaum Bekannt und muss mir da was aufbauen. Und vielleicht hilft es mir auch, wenn ich mich einfach einem Singlehaufen anschließe- ich hab gestern mit den Paaren wirklich einen Harry bekommen.

  7. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.919

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Was heißt das: "einen Harry bekommen"?
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  8. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    In meinem Fall heißt das, es hat mich aufgewühlt, weil mir so klar geworden ist, dass mir wirklich was fehlt. Meine Freunde führen nicht alle Bilderbuchehen etc.- aber sie haben sich und ich bin seit Jahren Einzelkämpferin und das hat mich dann sehr traurig gemacht.


  9. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    303

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Zitat Zitat von No_Twist Beitrag anzeigen
    In meinem Fall heißt das, es hat mich aufgewühlt, weil mir so klar geworden ist, dass mir wirklich was fehlt. Meine Freunde führen nicht alle Bilderbuchehen etc.- aber sie haben sich und ich bin seit Jahren Einzelkämpferin und das hat mich dann sehr traurig gemacht.
    Hallo NoTwist,

    ich bin vermutlich die einzige die dir jetzt sagt: Gehs an! Klar sollst du daten.
    Ich glaube um seine Ängste zu überwinden muss man über seinen Schatten springen und etwas wagen. Wenn man Angst vor Aufzügen hat, sollte man Aufzug fahren. Konfrontationstherapie.
    Das heißt, wenn Du Angst vor Männern hast, solltest Du so viel wie möglich Kontakt mit Männern suchen. Mit Männern quatschen, mit nem Mann was unternehmen, daten etc.
    Ich denke es ist total wichtig, dass Du (jetzt) positive Erfahrungen mit Männern machst. Und das kannst Du nur über das in Kontakt gehen mit Männern.
    Jetzt kommt nur leider die Krux dabei: nicht alle männlichen Kontakte werden toll sein. Es gibt leider auch Typen, mit denen die Wellenlänge nicht stimmt oder die sich daneben benehmen...
    Du wirst aber auch die netten (oder den einen richtigen für Dich) nicht kennenlernen, wenn du es nicht versuchst und dabei auch akzeptierst, dass es auch Idioten gibt! Leider!

    Baustellen hat jeder. Manche, denen man es nicht im geringsten anmerkt, haben sogar die größten Baustellen.
    Es wird leider wahrscheinlich kein Mann kommen und Dich erretten... (das gibt es wohl nur in Hollywood!)
    Wobei ein guter Mann, mit dem es passt, auch Verständnis haben wird, wenn es Dir zu schnell geht....
    Geh es an. Aber mit einer gesunden Portion Realismus. Und bei schlechten Erfahrungen hol Dir Rückhalt von Deinen Freunden, Familie, Therapeuten....
    Viel Erfolg!


  10. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    364

    AW: Jemanden kennenlernen, trotz Baustellen? Geht das oder lässt man das lieber gleic

    Ich sehe das komplett anders. Denn meine Lebenserfahrung hat mich gelehrt, dass, je "kaputter" ich war, je mehr schlechte Männer habe ich angezogen. Frau strahlt das 100 Meilen gegen den Wind aus. Seit ich mit mir und den Männern im Reinen bin, lerne ich völlig andere Männer kennen, die Flachpfeifen bleiben weg. Es ist einfach so. (Ich rede allerdings nicht von SBs, sondern von dem, was man im RL anzieht. SB ist selbst mir zu krass, und ich bin männertechnisch gefestigt.)

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •