+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

  1. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    254

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Frohe Weihnachten erst mal in die Runde,
    Liebe TE,
    Ich kann mich den anderen nur anschließen.
    Du solltest nicht Lückenbüßer und seelischen Mülleimer deines erhofften Partners spielen in der Hoffnung, dass er dich dann vielleicht irgendwann dafür lieben wird.Ich fürchte, diese Rechnung geht nicht auf. Denn wie schon gesagt wurde, das kommt sehr unsexy an.
    Wie würde er es denn wohl finden, wenn er sich in eine Frau verliebt hätte, die immer noch ihrem Ex nachweint und ihn als Tröster missbraucht? Gib ihm die Nummer der Telefonseelsorge, aber lass dich nicht weiter als "Ùbergangsfreundin" benutzen.


  2. Registriert seit
    16.08.2018
    Beiträge
    7

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Hallo, ich hab ihm ganz offen gesagt, dass es vorerst besser wäre, wenn wir uns nicht nicht mehr treffen bis er sein Chaos im Kopf geordnet hat. Tja, abends stand er dann vor meiner Haustür und wollte mit mir reden. Hab ihn natürlich rein gelassen, da er nicht direkt um die Ecke wohnt und ich ihn ja prinzipiell mag. Haben uns an dem Abend natürlich auch über seine Blockade unterhalten und er hat wohl Angst, in einer neuen Beziehung, die selben Fehler wie in der Vergangenheit zu machen.

  3. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.408

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Aha!jetzt ein neues Fass-ich hab das Gefühl der zieht Dich täglich an einem neuen Nasenring durch die Manege....
    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.905

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Was fällt uns denn da noch so ein an beliebtesten "ich möchte eh so gern, aber ich kann leider nicht weil"?:

    Ach ja, der all time favourite! Ich werfe ins Rennen folgendes: "Ich kann mich leider nicht mehr einlassen auf eine neue Liebe (auf dich) weil meine Ex hat mich so verletzt, belogen, betrogen, ausgebeutet (whatever). Ich bin also nicht gemein zu dir sondern du mußt mich trösten, Mitleid haben und versuchen mich zu heilen vielleicht kriegst du mich dann (Dackelblick)."
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  5. Registriert seit
    03.12.2019
    Beiträge
    61

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Was fällt uns denn da noch so ein an beliebtesten "ich möchte eh so gern, aber ich kann leider nicht weil"?:

    Ach ja, der all time favourite! Ich werfe ins Rennen folgendes: "Ich kann mich leider nicht mehr einlassen auf eine neue Liebe (auf dich) weil meine Ex hat mich so verletzt, belogen, betrogen, ausgebeutet (whatever). Ich bin also nicht gemein zu dir sondern du mußt mich trösten, Mitleid haben und versuchen mich zu heilen vielleicht kriegst du mich dann (Dackelblick)."
    Das ist die männliche Hinhaltevariante. Da ich auch die weibliche kennengelernt habe vor langer, langer Zeit, versuche ich herauszufinden, ob es da Unterschiede gibt oder gab.

    Ich schätze es ungefähr so ein:

    1. Das Lamento mit dem Verletzt-, Belogen- und Betrogensein: bei beiden Geschlechtern

    2. Das Verlangen nach Getröstetwerden: überwiegend bei Männern, bei Frauen kenne ich das nur rudimentär

    3. Die Andeutung, es könne sich ja nochmal etwas zu "Deinen" Gunsten ändern: bei beiden Geschlechtern

    4. Die Aussage, ein so toller Mann/tolle Frau wie Du: Wie schade, dass ich (noch) nicht bereit bin. Was für eine Verschwendung.

    Überwiegend weiblich, Empathiegebot nötigt Frau dazu. Der Mann soll bloß nicht verletzt werden, weil ich mich nicht entscheiden kann. Sein Selbstwertgefühl bleibe verschont.

    Eine Frau behauptete einmal, sie habe das Problem, dass ich zu gut aussehen würde. Damit würde sie nicht fertig werden.
    Ich fand das (sie selbst war für mich sehr attraktiv) einfach "gelogen" oder völlig absurd.

    Neulich las ich allerdings in einem Forum von einem Mann, der ähnlich abgedroschene Sprüche an Frauen adressiert. Das hat da aber wohl weniger mit Empathie zu tun, sondern er will sich Ärger vom Hals halten.

    5. On und off, on und off, on und off: Nicht geschlechtsspezifisch.

    So ungefähr sehe ich die Ähnlichkeiten und Unterschiede.

    Vielleicht etwas off-topic, aber ist doch auch mal eine interessante Betrachtung.


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.221

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Zitat Zitat von Scooter2 Beitrag anzeigen
    Aha!jetzt ein neues Fass-ich hab das Gefühl der zieht Dich täglich an einem neuen Nasenring durch die Manege....
    Das trifft es wohl und setzt dann noch womöglich einen drauf mit... "Ich bin noch nicht wieder bereit für eine Beziehung, können wir es nicht locker angehen lassen/unverbindlich weiter treffen". Was nichts anderes heißt wie "Sex bis dann die Richtige kommt" oder "Für Sex mit dir reicht es, mehr nicht.".

  7. Avatar von ImeanIdream
    Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    284

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    hallo grace!

    ich sehe eure situation nicht gar so schwarz.

    Zitat Zitat von Grace88 Beitrag anzeigen
    Haben uns an dem Abend natürlich auch über seine Blockade unterhalten und er hat wohl Angst, in einer neuen Beziehung, die selben Fehler wie in der Vergangenheit zu machen.
    dass ihr geredet habt, finde ich gut. je mehr er sich öffnet umso besser.

    ich verstehe nicht ganz, warum es teilweise so verteufelt wird, wenn in der beziehungsanbahnung vorhergegangene geschichten gemeinsam aufgearbeitet werden.

    die äußerung "über jemanden noch nicht hinweg sein" bedeutet ja nicht per se denjenigen wieder als partner zurückhaben zu wollen.

    plessuren bleiben fast immer nach gescheiterten beziehungen, wenn er seine ängste benennen kann (wie zb nicht den selben fehler machen wollen) würde ich das positiv sehen.

    wenn es nicht um diese frau als person geht, sondern mehr um die umstände des scheiterns, seh ich das nicht tragisch. fast alle schleppen ihr packerl mit, es gibt oft noch verletzungen die nicht ganz verheilt sind und die phasenweise immer wieder hochkommen. ich halte das für relativ normal und würde versuchen nicht zu sehr zu dramatisieren.


    ich hab mit meinem jetzigen partner viel über seine und auch meine ex-beziehungen geredet (er hatte da auch noch einiges zum auskotzen), über die sachen die wir uns nicht mehr "antun" wollen und gleichzeitig unsere vorstellungen plaziert, das war für uns beide gut und hilfreich.


    ich würde es, wenn auch etwas vorsichtiger, weiterlaufen lassen, allerdings unter der prämisse, dass er seine ängste bespricht.
    und natürlich lockere und entspanne dates einschieben.


    alles gute!

  8. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.543

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Zitat Zitat von Grace88 Beitrag anzeigen
    ...... dass es vorerst besser wäre, wenn wir uns nicht nicht mehr treffen bis er sein Chaos im Kopf geordnet hat.
    ....
    Haben uns an dem Abend natürlich auch über seine Blockade unterhalten und er hat wohl Angst, in einer neuen Beziehung, die selben Fehler wie in der Vergangenheit zu machen.
    schwupp hat er dich wieder.

    Naja, ich hätte ihn wahrscheinlich auch hereingelassen ..... aber irgendwie ist es auch ganz schön dreist von ihm. Er weiß genau, dass du ihn nicht NICHT reinlassen würdest (der arme wohnt so weit weg) ... und er hat deine Ansage komplett ignoriert.

    Pass auf!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.905

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Zweifler, ich fand deine Erfahrungen mit "hinhalte"-Frauen vs. "hinhalte"-Männer sehr interessant.

    Ich glaube auch das sich Männer und Frauen in der Hinsicht nicht wesentlich unterscheiden. Beide können auf Neu-Partner treffen die sie zwar recht gut bis ziemlich gut finden, den letzten Funken entzündet er oder sie aber dann doch nicht.

    Das ist nicht nur für den anderen schade, der am langen Arm hockt und versucht näher ran zu rudern, dass ist auch für den schade, der nicht ganz dabei ist emotional. Deswegen macht er oder sie nicht komplett Schluß sondern wartet zu, der Kontakt fühlt sich lauwarm und halb an für das Gegenüber, in der Hoffnung das das noch wird. Jemanden den man objektiv gut findet, läßt nicht jeder einfach so wieder ziehen. Manche wünschen sich ja dringend einen Partner.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  10. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    356

    AW: Neuer Freund denkt noch an Exfreundin

    Zitat Zitat von Grace88 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab ihm ganz offen gesagt, dass es vorerst besser wäre, wenn wir uns nicht nicht mehr treffen bis er sein Chaos im Kopf geordnet hat. Tja, abends stand er dann vor meiner Haustür und wollte mit mir reden. Hab ihn natürlich rein gelassen, da er nicht direkt um die Ecke wohnt und ich ihn ja prinzipiell mag. Haben uns an dem Abend natürlich auch über seine Blockade unterhalten und er hat wohl Angst, in einer neuen Beziehung, die selben Fehler wie in der Vergangenheit zu machen.
    Ohje. Und dieses Geschwafel hast du dir angehört und ihn dann mitfühlend getröstet? Der hält dich weiter hin, bzw auf Abstand. Jetzt nur mit nem anderen Satz. Lauf.

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •