Thema geschlossen
Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 182
  1. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.686

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Für mich klingt das eher nach ersten Schritten im Online-Dating - wenn frau draufkommt, dass sich nicht sofort die große Verbindlichkeit ergibt und auch Männer in den besten Jahren womöglich nur Schwachsinn schwafeln um landen zu können - egal bei welcher Frau, Hauptsache eine.
    Mich wundert nur ihre Passivität und das Zulassen von allem, was der Mann so macht. Einem komplett Fremden die Hoheit geben sozusagen.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. Inaktiver User

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Da
    Geändert von Inaktiver User (17.12.2019 um 23:28 Uhr)

  3. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.707

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Liebe Illness, ich kenne auch deinen ersten Thread ... daher wage ich mal zu postulieren, dass du dich in der Männerwelt wie ein Fähnchen verwehen lässt .... ein Mann kommt an und umschmeichelt dich - du reagierst und bist geflasht. Er kann dich einfach mal so anfassen, küssen, machen was er will - du bist geflasht. Dir einen Scheiß von Zukunft erzählen, obwohl ihr euch erst 2 Stunden "kennt" - du bist geflasht.

    Du solltest Männer, die beim ersten Treffen SO aufdrehen, nicht enst nehmen. Und mal darüber nachdenken, wieso du so passiv bist und alles mit dir machen lässt.
    (von mir gekürzt)

    So wirkt es auf mich auch. Da fehlt mir so eine Art Eigenschutz, der einen vor Verletzungen bewahrt sowie ein realistischeres Einschätzen des Gegenübers und der eigenen Gefühle. Es wirkt - sorry - ein wenig, als fehle Dir eine gute Portion Menschenkenntnis.
    Und solange all das nicht vorhanden ist, sind solche Dates eine Falle mit großem Verletzungspotenzial.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  4. Inaktiver User

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Mich wundert nur ihre Passivität und das Zulassen von allem, was der Mann so macht. Einem komplett Fremden die Hoheit geben sozusagen.
    Ic
    Geändert von Inaktiver User (17.12.2019 um 23:28 Uhr)

  5. AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es wundert mich schon etwas, was so mancher in mein Geschreibe hinein interpretiert, aber ist jetzt ja auch nicht mein Problem!

    Nein, ich will nicht nur Spaß, sondern eine Beziehung und bin in der Suchphase und kann deshalb keinen Grund erkennen, weshalb ich nach jedem Date erstmal gefühlt ein halbes Jahr Pause machen sollte bis ich den nächsten Mann treffe.
    Du widersprichst dir selbst irgendwie.
    Von Lockerheit erkenne ich da nicht viel.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jetzt genieße ich es, mich der Führung eines Mannes zu überlassen. Das ist für mich wie ein erotischer Tanz, wo nicht ich den nächsten Schritt planen muss. Das hat für mich etwas sehr entspannendes.
    Im Alltag trage ich viel Verantwortung, sodass ich im Privatleben nur noch loslassen möchte und gespannt bin, wo ich hingeführt werde....
    Von einem Dampfplauderer? Das findest du erotisch?
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  6. Registriert seit
    03.12.2019
    Beiträge
    61

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Vom modernen Online-Dating habe ich persönlich keinen blassen Schimmer.
    Ich bekomme aber mit, wie und wann und wenn jüngere weibliche Verwandte Online daten.

    Das ist eine ganz andere Welt, und ich verstehe diese Welt nicht mehr.

    Meine Erfahrungen liegen in einer Zeit, da gab es Tinder noch gar nicht.

    Unverbindlichen über Online-Portale vermittelten Sex mag es zwar auch schon gegeben haben, aber das war eher die Ausnahme.

    Bei den Jüngeren gilt eher Ex und Hopp, auch bei einigen jungen Frauen.

    Selbst wenn Sex im Leben einen wichtigen Stellenwert einnimmt, dann muss es ja nicht ausgerechnet die Variante ohne Gefühle und ohne Bindung und ohne andere gemeinsame Interessen sein, welche eine erotische Beziehung erst wertvoll und so richtig schön machen. Großes Kopfschütteln.

    Was ich so ganz und gar nicht kapiere:

    Ich gehöre ja nicht zur heutigen "Nachhaltigkeitsgeneration". Die soll sich dadurch auszeichnen, dass sie mit dem Klima-Thema richtig ernst macht und dass die Emanzipation von Frauen und auch generell von diversen Anschauungen ziemlich hochgehalten wird. Wenn ich mir aber die Umgangsweise mit Fragen von Sexualität und Erotik so anschaue, überkommen mich ziemliche Zweifel: Da scheint es bei allen Generationen immer weniger "Nachhaltigkeit" zu geben (also zur Klarstellung: nicht nur bei den Jüngeren). Wie kommt das?

  7. Inaktiver User

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Du widersprichst dir selbst irgendwie.
    Von Lockerheit erkenne ich da nicht viel.



    Von einem Dampfplauderer? Das findest du erotisch?
    Der Mann ist alles andere als ein Dampfplauderer....sorry, kennst du ihn?

    Die Männer, die ich treffe, sind die Essenz nach einem Aussortierprozeß.
    Das sind Männer, die sich schon mal vom üblichen Dampfplauderer deutlich abheben und dann dürfen die ein paar ungewöhnliche Verhaltensweisen an den Tag legen, ohne dass ich gleich verächtlich über sie denken muss.

  8. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.831

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jetzt genieße ich es, mich der Führung eines Mannes zu überlassen. Das ist für mich wie ein erotischer Tanz, wo nicht ich den nächsten Schritt planen muss. Das hat für mich etwas sehr entspannendes.
    Im Alltag trage ich viel Verantwortung, sodass ich im Privatleben nur noch loslassen möchte und gespannt bin, wo ich hingeführt werde....
    Na ja, schön und gut, aber Du kennst denjenigen doch gar nicht, von dem Du Dich irgendwohin führen lassen willst...

    Sag nicht, der Online Auswahlprozess hat schon die Spreu vom Weizen getrennt - nein, nein und nochmal nein!

    Du kennst die Fassade, vielleicht die Selbsteinschätzung und Selbstdarstellung desjenigen und wenn Du ihn das erstemal siehst, auch die Körperchemie/Anziehung. Mehr nicht.

    Alles, was elementar für eine glückliche Beziehung ist, kannst Du einfach noch nicht wissen:
    Ehrlichkeit, Beziehungsfähigkeit, Verlässlichkeit, Kompromissfähigkeit und Toleranz, Konfliktfähigkeit - nur als die wichtigsten.

    Wenn Du Dich so schnell auf die Körperebene begibst, besteht die Gefahr, dass Dir durch die Hormone die Sinne zu sehr vernebelt werden, um obengenannte Eigenschaften durch Beobachtung/ Menschenkenntnis/ geschickte Fragen abzuchecken.

    Ich persönlich lass mich nur von demjenigen führen, dem ich vertraue. Vorher bleib ich lieber selbst Kapitänin

  9. Inaktiver User

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    Na ja, schön und gut, aber Du kennst denjenigen doch gar nicht, von dem Du Dich irgendwohin führen lassen willst...

    Sag nicht, der Online Auswahlprozess hat schon die Spreu vom Weizen getrennt - nein, nein und nochmal nein!

    Du kennst die Fassade, vielleicht die Selbsteinschätzung und Selbstdarstellung desjenigen und wenn Du ihn das erstemal siehst, auch die Körperchemie/Anziehung. Mehr nicht.

    Alles, was elementar für eine glückliche Beziehung ist, kannst Du einfach noch nicht wissen:
    Ehrlichkeit, Beziehungsfähigkeit, Verlässlichkeit, Kompromissfähigkeit und Toleranz, Konfliktfähigkeit - nur als die wichtigsten.

    Wenn Du Dich so schnell auf die Körperebene begibst, besteht die Gefahr, dass Dir durch die Hormone die Sinne zu sehr vernebelt werden, um obengenannte Eigenschaften durch Beobachtung/ Menschenkenntnis/ geschickte Fragen abzuchecken.

    Ich persönlich lass mich nur von demjenigen führen, dem ich vertraue. Vorher bleib ich lieber selbst Kapitänin
    G
    Geändert von Inaktiver User (17.12.2019 um 23:29 Uhr)

  10. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.831

    AW: Warum ist das zweite Date plötzlich so anders

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und je weniger ich selbst aktiv werde, desto mehr Infos erhalte ich auf diesem Weg von dem Mann!
    Das glaube ich definitiv nicht! Absolut nicht!

    Außerdem: Wenn Du im RL emanzipiert und selbstbewusst bist, verstellst Du Dich ja auch noch, wenn Du plötzlich nur ihm allein die Führung überlässt und ihn allein die Themen bestimmen lässt.

    Du vermittelst ihm das Gefühl, Du hättest keine Grenzen. Das ist ein ganz, ganz schlechtes Signal...
    ... was definitiv die falschen Männer anzieht!

Thema geschlossen
Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •