+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

  1. Registriert seit
    25.11.2019
    Beiträge
    3

    Altersunterschied...

    Hallo Leute,

    ich hätte nicht gedacht das ich hier mal etwas schreibe. Ich wollte einfach mal ein paar Meinungen oder Erfahrungen hören. Ich bin w21 und habe einen Mann kennengelernt, der 33 Jahre alt ist. Wir kennen uns schon etwas länger und ich fange an Gefühle für ihn zu entwickeln und es fühlt sich auch alles schön an. Leider bin ich auch ein Mensch der total verkopft ist und ich muss oft an den Altersunterschied denken. Wären euch 12 Jahre zu viel oder habt ihr sogar schon mal Erfahrungen mit so einem Altersunterschied gemacht? Könnt ihr euch vorstellen das so eine Beziehung funktioniert?

    Ich habe das Gefühl das es mich total erwischt hat.

  2. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    2.060

    AW: Altersunterschied...

    12 Jahre sind zwar schon viel, aber ich finde es nicht unmöglich. Wäre für mich noch im Rahmen.

  3. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.270

    AW: Altersunterschied...

    Also ich bin jetzt 46 und da würden mich 12 Jahre Altersunterschied nicht unbedingt stören. Mit 21 allerdings wäre mir ein Mann mit 33 von der Entwicklung her zu weit weg. Mit Anfang 20 ist man entweder mit der Ausbildung gerade fertig oder noch mitten drin.

    Mit 33 ist man damit in der Regel durch und ist von der Persönlichkeit schon um einiges gefestigter. Ggf denkt man an Kinder und/oder heiraten.

    Weiß der Mann denn um Deine Gefühle oder könnte was ahnen? Hast Du den Eindruck, dass es ihm ähnlich geht?
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.


  4. Registriert seit
    25.11.2019
    Beiträge
    52

    AW: Altersunterschied...

    Hallo RoseSun,

    dass du dir einen Kopf wegen dem Altersunterschied machst ist völlig normal. Es ist halt nicht der Standard.
    12 Jahre hört sich im ersten Moment vielleicht viel an, aber so gewaltig ist der Unterschied auch wieder nicht.

    Als ich damals meinen Mann kennengelernt habe, war ich 20 und er 41. Ein Jahr später haben wir geheiratet. Und jetzt sind wir bereits 11 Jahre verheiratet und die Beziehung funktioniert immer noch. Man hat natürlich vor allem am Anfang mit vielen Vorurteilen und Warnungen von Familie und Freunden zu kämpfen. Das war bei uns auch so. Aber wenn du den Mann liebst, hab auch den Mut es durchzuziehen. Das ist nicht einfach, dass weiß ich aus eigenen Erfahrungen. Aber wie gesagt, ich bin jetzt 32 und mein Mann 53 und wir sind immer noch verheiratet. In dieser Zeit sind schon viele Ehen von Bekannten auseinander gegangen.


  5. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    437

    AW: Altersunterschied...

    Wenn der Rest passt sind 12 Jahre kein Problem. Es ist schließlich noch kein Generationsabstand!

    Was wären denn deine Bedenken?


  6. Registriert seit
    25.11.2019
    Beiträge
    52

    AW: Altersunterschied...

    Ich kann mir schon denken, was die Bedenken von RoseSun sind.

    Was sagt die Familie dazu? Was sagen die Freunde dazu? Die Arbeitskollegen? ..........
    Wie verklickere ich denen, dass ich den Mann liebe obwohl er älter ist.

    Es sagt sich von aussen natürlich einfach, dass 12 Jahre ja gar nicht so viel sind. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es verdammt schwer ist, gegen die Vorurteile und Warnungen anzukämpfen.

    Wenn ich z. B. irgendwo die Daten von mir und meinem Mann angeben muss, sehe ich immer einen verwunderten, "entsetzten" Blick des Gegenüber, wenn die Geburtsjahre genannt werden.


  7. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    437

    AW: Altersunterschied...

    Ich kann das sehr gut nachvollziehen, allerdings ist die Gesellschaft da doch in vielerlei Hinsicht toleranter geworden, was Farbe, Alter und Geschlecht angeht.

    Daher kann ich nur positiv unterstützen in dem ich sage, ich finde es völlig ok. Wäre doch schade auf eine schöne Liebe aufgrund von ein paar Jährchen zu verzichten....

  8. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.954

    AW: Altersunterschied...

    Zitat Zitat von RoseSun Beitrag anzeigen
    ...Ich bin w21 und habe einen Mann kennengelernt, der 33 Jahre alt ist. Wir kennen uns schon etwas länger und ich fange an Gefühle für ihn zu entwickeln und es fühlt sich auch alles schön an....
    Solange der Mann kein Problem hat ist doch alles gut ! Bei einem größeren Altersunterschied sehe ich das "Problem" (sofern es eins gibt) eher bei dem älteren Part. Man kann sich über vieles mit dem jüngeren nicht so richtig austauschen, weil die Lebenserfahrung fehlt. Aber bei einer jungen und attraktiven Frau steht das möglicherweise nicht so im Vordergrund .

    Mein Ex-Mann ist 10 Jahre älter als ich, als wir uns kennenlernten war ich allerdings schon 30 Jahre alt. Groß aufgefallen ist der Altersunterschied keinem bzw. wurde nie thematisiert. Gescheitert jedenfalls sind wir nicht am Altersunterschied.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)


  9. Registriert seit
    25.11.2019
    Beiträge
    52

    AW: Altersunterschied...

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Solange der Mann kein Problem hat ist doch alles gut ! Bei einem größeren Altersunterschied sehe ich das "Problem" (sofern es eins gibt) eher bei dem älteren Part. Man kann sich über vieles mit dem jüngeren nicht so richtig austauschen, weil die Lebenserfahrung fehlt. Aber bei einer jungen und attraktiven Frau steht das möglicherweise nicht so im Vordergrund .
    Ja, genauso ist es. Bei uns ist der Altersunterschied ja etwas größer, 21 Jahre.
    Probleme damit hatte aber eher mein Mann. Zum einen war er "stolz", eine junge Frau zu haben. Das hat die fehlende Lebanserfahrung in den Hintergrund gestellt. Zum anderen war er anfangs auch sehr eifersüchtig (owohl ich ihm nie Grund dafür gab), weil er immer Angst hatte, mich wieder an einen jüngeren zu verlieren. Aber mit der Zeit, wusste er, dass ich ihm treu bin und dass mir die 21 Jahre nichts ausmachen.

  10. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.590

    AW: Altersunterschied...

    Für mich wäre es nicht ganz optimal. Aber wenn es passt, passt es. Und wissen wirst du es erst, wenn du es probiert hast. Beziehungen können an 100 Dingen scheitern, da muss es nicht unbedingt das Alter sein
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •