+ Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86
  1. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.129

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Als er mich vor kurzem angerufen hat und mich um Hilfe gebeten hat, hab ich das positiv gesehen. War ich da zu naiv?
    Ja, denn als er sich gemeldet hat, hast Du vor Freude alles andere ausgeblendet.
    Sollte er sich nochmal melden, lies Dir, bevor Du antwortest, noch mal Caras letztes Posting durch, das Dich dann hoffentlich wieder ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurück holt. Sie hat nämlich sehr gut beschrieben, wie es wirklich ist.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



  2. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.016

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Irgendwie machen mich eure Worte jetzt doch ziemlich nachdenklich...
    Ich weiß gar nicht, wann ich bei ihm mein Selbstwertgefühl verloren habe. Gut, so hoch war es nie, aber hmm ja irgendwas ist halt bei ihm anders... Wahrscheinlich ging es mit ihm länger als mit anderen Männern.
    Als er mich vor kurzem angerufen hat und mich um Hilfe gebeten hat, hab ich das positiv gesehen. War ich da zu naiv?
    Meine Meinung: er bagatellisiert dich - und deine Gefühle.

    Nimm dich doch einfach ernst - und fang damit an.
    Es ist doch keine Schande nach einem Partner zu suchen und Hoffnungen und Sehnsüchte zu haben.

    Hoffnungen zu züchten und den Anderen danach vor zu führen schon.
    Schreib ihm doch einfach mal was Blödes.

    Das ist ne gute Übung.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  3. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.133

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Ja, genau.

    Etwas richtig Wütendes würde ich schreiben. Dass er ein arroganter Esel ist oder so was.

    Und dann würde ich ihm verbieten, jemals wieder Kontakt mit mir aufzunehmen.
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.


  4. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.016

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Oder was ausgesprochen Blödes wie:

    du warst einfach nie mein Typ, hast du das so schnell gemerkt?
    Banal und blöd, das verunsichert ihn.

    Aber, dazu muss man mal gewisse Hemmungen über Bord geworfen haben...
    dann macht es erst Spass.

    Was völlig unwichtig ist: Logik
    Herz steht nämlich über Logik...

    Ich muss das ja gottlob nicht ständig machen, aber wenn: dann ist die Überraschung immer perfekt a la : was ist denn mit der plötzlich los....
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  5. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.011

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Gut dass Du ihn blockiert hast.
    Ok ihr habt das Gleiche Hobby aber gibts da wirklich nur den einen Ort an dem man dass ausüben kann? Nur den einen Verein etc? Wenn Es dir so schwerfällt ihn da zu sehen, dann such dir alternative Zeiten, wo du hingehst.
    In jedem Fall einfach die arme Wurst vorstellen wie er da mühsam versucht seinen Harem zusammenzuhalten, denn du bist bestimmt nicht die Einzige. Du stehst da nicht mehr zu Verfügung.
    Krise? Was fürn Witz, der ist wahrscheinlich bei ner Anderen abgeblitzt und war deswegen angekratzt.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  6. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.011

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Ja, genau.

    Etwas richtig Wütendes würde ich schreiben. Dass er ein arroganter Esel ist oder so was.

    Und dann würde ich ihm verbieten, jemals wieder Kontakt mit mir aufzunehmen.

    Och weisst du so Typen ist dass ziemlich egal ob DU wütend bist. Im Gegenteil, dann bist doch sowieso eh nur ne Zicke gewesen...
    Möglicherweise zeigt er das Wutgeschreibsel noch bei Freunden und dann grölt die Runde drüber....
    Nicht mal n SMS wäre der mir noch Wert.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  7. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.336

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen
    Oder was ausgesprochen Blödes wie:

    du warst einfach nie mein Typ, hast du das so schnell gemerkt?
    Banal und blöd, das verunsichert ihn.

    Aber, dazu muss man mal gewisse Hemmungen über Bord geworfen haben...
    dann macht es erst Spass.

    Dazu würde ich nicht raten und ich würde es auch nicht machen. Weil es nicht kongruent ist, weil es nicht die Gefühle, die Frauke hat, wiederspiegelt. Sei steht schließlich auf den Mann und findet ihn richtig gut.

    Ihm hinterherzuwerfen das er ein uninteressanter Mann ist, nur weil sie ihn nicht kriegt, hat was ganz Unsympathisches. Wenn ich Gefühle mitteile, dann die, die da sind. Wenn die nicht mitgeteilt werden sollen, können oder wollen, dann nichts sagen.

    Hier könnte sich, könnte!, Frauke verabschieden von dem Mann indem sie ihm schreibt das sie ihn gern mochte und sich eine Vertiefung des Kontaktes gewünscht und gut vorstellen hätte können, dass sie aber enttäuscht ist über dies und das, traurig drüber das er offensichtlich nicht dasselbe Interesse hat und daraus den Schluß ziehen, dass weiterer Kontakt jetzt auch von ihr nicht mehr gewünscht und nicht mehr betrieben wird.

    Oder und wahrscheinlich hier besser, wortloser Ausstieg und null Reaktion mehr.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  8. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.309

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Genau so wie silberklar sehe ich das auch. Jetzt was garstiges hinterherzuschieben wirkt nur zickig, unsouverän und auch nicht authentisch und letztendlich wird es das Gegenüber sicher nicht zum Reflektieren anregen oder dass er denkt: ‘Mensch die Frauke ist doch ne echt tolle, ich glaube ich muss mich mal etwas anstrengen und besser verhalten!’
    Bringt doch alles nix. Ende aus. Nix mehr machen und ablenken.


  9. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.263

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Zitat Zitat von Jule211 Beitrag anzeigen
    Genau so wie silberklar sehe ich das auch. Jetzt was garstiges hinterherzuschieben wirkt nur zickig, unsouverän und auch nicht authentisch und letztendlich wird es das Gegenüber sicher nicht zum Reflektieren anregen...

    Nix mehr machen und ablenken.
    Jep.

    Obendrein ist sowas verschwendete Zeit und Energie. Bringt nichts und bindet nur deinen Fokus auf diesen Mann, dabei geht es um das Gegenteil; er soll dir unwichtig werden (so du das willst).
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  10. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.033

    AW: Ich melde mich ständig und kanns nicht stoppen

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    ...

    Irgendwas halt mich davon ab den finalen Schritt zu tun...
    Hervorhebung von Cara123

    Das kommt schon noch, das ist ja auch ein Prozess der Erkenntnis und Verarbeitung, mit wem man es da zu tun hatte.

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Irgendwie machen mich eure Worte jetzt doch ziemlich nachdenklich...
    Als er mich vor kurzem angerufen hat und mich um Hilfe gebeten hat, hab ich das positiv gesehen. War ich da zu naiv?
    Du bist noch nicht ganz so weit, die Realtität anzuerkennen und die nackte Wahrheit.

    Die Hoffnung stirbt ja nun bekanntlich zuletzt und das dann auch noch ungern.

    Du missinterpretierst seine Kontaktaufnahme.
    Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es schon längst.

    Und mit Naivität hat das alles nichts zu tun, sondern mit deinem Wunsch nach Liebe und einer festen Beziehung. Das, was du willst ist völlig normal.
    Was er will, ist nicht normal und ist mies. Dich hinhalten, immer wieder gucken, wie du ihm nachläufst, wenn er einen winzigen Köder auswirft und sich dabei vorkommen wie der geilste Kerl östlich des Mississippi.

    Selbst wenn er nur aus Freundlichkeit schreibt, weil er weiß, dass du mehr willst und er dich damit trösten wollen würde... Das wäre doch auch nicht das, was dir vorschwebt, oder?

    Sollte seinerseits noch etwas kommen, würde ich ihm sagen, dass ich mich wohl getäuscht habe und er nicht der ist, für den ich ihn gehalten habe und mir da wohl was vorgemacht hätte.

    Denn wäre er wirklich toll, würde er nicht solche Spielchen mit deinen Gefühlen betreiben.
    Geändert von skirbifax (16.11.2019 um 16:45 Uhr) Grund: Zitatveränderung gekennzeichnet

+ Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •