+ Antworten
Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 219
  1. Inaktiver User

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Es soll Männer geben, die sich eher mit Moderatem statt mit Extremem anfreunden können.
    Keine super High Heels zu tragen ist nicht gleichbedeutend mit unsexy ... herrjeh.
    Puuh, auf der anderen Seite finde ich es irgendwie schlimm, wenn jemand dem anderen seine Vorstellungen von Bekleidung aufdrücken will. Nur darum geht es nicht. Die TE will zu einem Date sexy gekleidet gehen und von mir aus kann sie das tun. Garantien dafür gibt es nicht, dass es wirkt und in welche Richtung.
    Das Kennenlernen hat ja auch etwas mit der Unsicherheit zu tun, ob man zusammen findet oder eben nicht und wenn wie lange. Das macht es ja so prickelnd, weil die Sicherheit eben fehlt.

  2. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.839

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Es soll Männer geben, die sich eher mit Moderatem statt mit Extremem anfreunden können.
    Keine super High Heels zu tragen ist nicht gleichbedeutend mit unsexy ... herrjeh.
    Du hast mich - absichtlich..? - missverstanden?

    Mein Mann - mal als Beispiel - und das galt halt auch früher für Dating Männer, mag eigentlich alle Schuhe an mir, wenn sie mir gut stehen und zum Outfit passen. Und das kann dann bei passender Gelegenheit halt auch mal ein todschicker highheel sein.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  3. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.839

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die TE will zu einem Date sexy gekleidet gehen und von mir aus kann sie das tun. Garantien dafür gibt es nicht, dass es wirkt und in welche Richtung..
    Ich hatte eher den Eindruck, sie möchte sich einfach gerne so kleiden, weil es ihr gefällt und sie sich darin wohl fühlt. Aber halt nicht weiß, ob der Anlass es hergibt. Eine grundsätzliche Verunsicherung las ich da nicht...
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  4. Inaktiver User

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    Ich hatte eher den Eindruck, sie möchte sich einfach gerne so kleiden, weil es ihr gefällt und sie sich darin wohl fühlt. Aber halt nicht weiß, ob der Anlass es hergibt. Eine grundsätzliche Verunsicherung las ich da nicht...
    Es ist allerdings trotzdem so, dass man eben nicht weiß, ob dieser Anlass, also das Date mit diesem Mann in diesem Outfit passt und da sind meine Gedanken dazu nicht ausgeschlossen. Das lese ich auch nirgendwo, wenn wir schon bei solchen, für mich sehr überflüssigen, Hinweisen sind.

  5. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Syriana

    Mir ist es doch egal ob High heel oder Chucks, kann beides sexy wirken, da immer das Gesamtpaket mit Ausstrahlung zusammen passen muss. Ich selbst trage keine hohen Absätze und würde einen Bleistiftrock mit einem schönen Lederstiefel bzw Stiefelette und lockerem Strickpulli kombinieren. Es geht nur um eines, nämlich das die Te sich damit wohl fühlt und der Mann, der die Frau, anhand der weiblichen Kleidung in irgendeine Schuublade stecken möchte, könnte mir persönlich gestohlen bleiben

    .Aber fast jeder Mann mag Frauen die ihre weiblichen Rundungen betonen, ohne das es billig usw aussieht. Generell würde ich gar nicht mehr drüber nachdenken und rein aus dem Gefühl in den Kleiderschrank greifen und das auswählen ,wo mir an diesemTag nach ist. ich finde zudem Bleistiftröcke sehr sehr edel und schön.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019


  6. Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    101

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Kommt auch ein bisschen auf Dein Alter an.

  7. Avatar von ja-aber
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    4.906

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Wenn das Outfit zu Deinem grundsätzlichen Stil passt (klingt so) und das Date in einem passenden Rahmen stattfindet, dann würde ich es anziehen, weil es DIR gefällt. Wenn Du es nur erwägst, um IHM zu gefallen, würde ich es lieber lassen.

    Sich für Dates aufbrezeln find ich aber ehrlich gesagt eher normal :-)


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.159

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Arbeitsklamotten steckte - Bleistiftrock, High Heels, Bluse, Blazer.
    Ich habe mir unter "sexy Outfit" was anderes vorgestellt, als so die Sekretärinnen-Uniform...

    Oder ist das der Witz? A la "Secretary" (Film)

    Pencil skirt, Pumps, Bluse, Blazer (weil Hoodie wirst du ja oben nicht anhaben. Oder doch?) ist doch astreinste Bürouniform.

    Nicht dass er nach 2 Drinks zu dir sagt "Lisa, machen Sie bitte..."

    Oder wäre das das Setting? Frl. Lisa, zum Diktat bitte

    Wenn es dir steht (auch mal Blick von der Seite wagen...), dann zieh an, was dir gefällt.
    Deine Erwartungshaltung ist allerdings bereits so groß, dass das Ganze realiter nur schwächeln kann
    Geändert von skirbifax (29.10.2019 um 11:37 Uhr) Grund: Zitat repariert

  9. Avatar von Spooks
    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    2.664

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Zitat Zitat von ja-aber Beitrag anzeigen
    Sich für Dates aufbrezeln find ich aber ehrlich gesagt eher normal :-)
    Normal im Sinne von "wie es sich die allgemeine Meinung als das Übliche, Richtige vorstellt" gewiss.
    Für mich persönlich hat das- genauso wie Reizwäsche- allerdings immer ein bisschen was von Fasching.
    Insbesondere je älter ich werde.

    In meinen Zwanzigern habe ich mich auch noch aufgedonnert (in meinen Dreißgern war ich zehn Jahre verheiratet und hatte keine Dates), aber da habe ich das auch noch nicht weiter hinterfragt und gemacht, was alle machen. Oder worauf nach allgemeiner Auffassung alle Männer stehen.
    Aber da hatte ich auch noch nicht mein heutiges Verständnis von Anziehung, Sexualität und Sinnlichkeit. Das hat beides nichts, aber auch gar nichts mit Rouge, Lashes, Klamotten, hohen Schuhen, tiefen Einblicken, Netz, Lack, Latex und Leder zu tun (also für mich nicht, und die Männer, mit denen es riiiiichtig geil war jedenfalls auch nicht).

    Gut, das war, rückblickend auf mein nicht unbewegtes Liebesleben allerdings auch nur einer.
    Noch gar nicht sooo lange her.

    Eine Zufallsbekanntschaft, die mich zum ersten mal auch im Alltagsoutfit in meiner natürlichen Umgebung erblickte.
    Da bin ich zum ersten offiziellen Date mit Jeans, Kapuzenhoodie, Pferdeschwanz, unlackierten Fingernägeln und Sportschuhen aufgetaucht--- und hatte den Sex meines Lebens.
    Aber das hatte ich eigentlich schon vorher gewusst, dass ich da auch im Kartoffelsack hätte aufschlagen können und der mich fressen -und ich gefressen werden- will.
    Wenigstens hatte ich mich noch dezent geschminkt, was ich mir aber auch hätte sparen können *ähem*
    Langfristig wurde das dann leider aus anderen Gründen nichts.

    Bei meinem letzten, ersten Date (ebenfalls eine Zufallsbekanntschaft) bin ich bei dem Knaben abends ganz spontan nach der Arbeit noch vorbei gefahren, da war meine Schminke nach zehn Stunden Stress schon abgebröselt.
    Mal abgesehen davon, dass der offenbar kein Problem damit hatte mir schon in Schlafanzughose die Tür aufzumachen, hatte der aber wohl was anderes erwartet, nämlich dass ich mich ordentlich in Schale schmeiße, weil ich ihn heiß machen will... oder so.
    Also an dem Abend lief mal so gar nichts. Und gehört habe ich von dem dann auch kaum noch was bzw. mittlerweile gar nichts mehr.
    Ich glaube für den habe ich das o.a. ungeschriebene Dategesetz gebrochen.
    Der war irritiert, dass ich da, wie mein langer Arbeitstag mich schuf, einfach ganz ungezwungen auf seinem Sofa hockte.
    Ich weiß ja nicht, wen der sonst so datet (er war sehr hübsch, ich denke da werden schon auch ebenfalls weibliche Granaten drunter gewesen sein) und hätte es wohl das mindeste gefunden, wenn ich nach Feierabend nochmal schnell bei Douglas (und Deichmann!) reinhüpfe, wenn ich schon keinen eigenen Schminkkoffer mit zur Arbeit nehme und da permanent nachmale...

    Und genau das hätte ich vor zwanzig Jahren auch gemacht.
    Und dann nen Typen für mich gewonnen, der auf eine mir zunehmend merkwürdiger erscheinende Maskerade abfährt.

    Also ich schwör' auf meinen Hoodie
    ....
    -We accept the love we think we deserve -
    Geändert von Spooks (29.10.2019 um 10:55 Uhr)

  10. Avatar von ja-aber
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    4.906

    AW: Sexy Outfit zum 3. Date zu viel?

    Naja, für mich klingt die TE nach einer Person, die sich sowieso gern "fein macht", sagen wir das mal so.

    Mein Schluff-Outfit ist "gehobener IT Standard". Aber für eine Verabredung, egal ob mit Dates oder Freunden, putze ich mir die Zähne, dusche, dufte fein, kämme mir die Haare, schminke mich (das mache ich ohnehin täglich) und habe dann sicher auch etwas an, das über "gehobener IT Standard" hinausgeht und zum Anlass passt. Mittlerweile bin ich auch im Büro (IT halt) etwas feiner angezogen und trage auch hier und da mal ein Kleid, wenn ich eine Besprechung hab.

    Da ich leider keine High Heels tragen kann, habe ich Doc Martens zu meinem Standard erklärt. Die passen auch zu allem

    Also, wenn die TE diesen Bleistiftrock gern trägt und High Heels sowieso, dann würde ich das zum dritten Date anziehen, wenn mir der Mann gefällt. "Schick machen" sehe ich zumindest auch als "Signal" für "ich will Dich", und das will sie ja. Ob das fürs Bett reicht oder für mehr, würde ich nicht vom Outfit abhängig machen, er hat sie ja schon 2x gesehen.

+ Antworten
Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •