+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
  1. Avatar von Milk_
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.456

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Hallo Marco,

    du scheinst ein guter Junge zu sein, das ist absolut nicht negativ gemeint.
    Ich könnte mir vorstellen, dass sie für Ihren Ex jetzt wieder interessanter wurde, als er vielleicht von euch erfahren hat.
    Man weiß ja nicht, ob er einen guten Draht zur Schwester oder sonst wem hat.
    Kann auch sein, dass sie mehr oder weniger von der Familie überredet wurde, sich abzulenken.
    Ich drück dir die Daumen, obwohl ein kleiner Knacks ist schon da oder?
    Manchmal ist es ein großes Glück, nicht das zu bekommen, was man wollte...Vielleicht wartet da draußen ein viel tolleres Mädel auf dich. Alles Gute!
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_


  2. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.144

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von mfg_marco Beitrag anzeigen
    - für einen Neuanfang gibt es keinen richtigen Zeitpunkt
    - ich finde es schön, dass du dir schon überlegst, was wir als nächstes zusammen unternehmen, das hat mein Ex nie gemacht
    ...

    Aussage: "Ja, ich bin seit Monaten schon von ihm los und ich die letzten Jahre waren für mich verschenkte Zeit. Die ersten Eindrücke von dir und deinen Ansichten, teilen sich jetzt schon viel mehr mit meinen, als es bei dem Ex der Fall war"
    Also innig finde ich die Aussagen nicht. Für mich kommt da keine Innigkeit auf, wenn der Ex ständig dabei "ist". Das ist für mich ein gruseliger Gedanke, immer wieder mal mit dem Ex verglichen zu werden. Fällt mir schwer zu glauben dass sie schon emotional weg ist vom Ex, der geistert für mein Gefühl zu viel in ihrem Kopf.

    Was mich auch stört, wenn mir mein OdB über den Ex sagt " die letzten Jahre waren für mich verschenkte Zeit". Tja, dann hätte sie sich trennen sollen und das schon vor Jahren. Ich mag es nicht wenn in meiner Gegenwart so über die vergangene Beziehung gesprochen wird, schließlich hat sie ihn mal geliebt, eine Zukunft mit ihm geplant, ein Stück ihres Lebens mit ihm geteilt und das Bett.

    Wie geht es Dir damit? Stört Dich das nicht, lässt es Dich nicht aufhorchen?


  3. Registriert seit
    08.12.2017
    Beiträge
    38

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von Hummelbein Beitrag anzeigen
    Also innig finde ich die Aussagen nicht. Für mich kommt da keine Innigkeit auf, wenn der Ex ständig dabei "ist". Das ist für mich ein gruseliger Gedanke, immer wieder mal mit dem Ex verglichen zu werden. Fällt mir schwer zu glauben dass sie schon emotional weg ist vom Ex, der geistert für mein Gefühl zu viel in ihrem Kopf.

    Was mich auch stört, wenn mir mein OdB über den Ex sagt " die letzten Jahre waren für mich verschenkte Zeit". Tja, dann hätte sie sich trennen sollen und das schon vor Jahren. Ich mag es nicht wenn in meiner Gegenwart so über die vergangene Beziehung gesprochen wird, schließlich hat sie ihn mal geliebt, eine Zukunft mit ihm geplant, ein Stück ihres Lebens mit ihm geteilt und das Bett.

    Wie geht es Dir damit? Stört Dich das nicht, lässt es Dich nicht aufhorchen?
    Ich denke mal, man will viele solche Dinge garnicht realisieren, weil man das Gegenüber einfach mal so umwerfend findet.
    Ok, das mit dem Ex, ok, ich sah es so -> Sie zeigte mir, dass Sie sich mehr meinen Typ vorstellt, als eben Ihn.

    Ich meine, wir haben halt auch wirklich locker, offen und frei über alles geredet. Zwanglos, gescherzt und innig auch über die Vergangenheit, wo sie mir halt solche Dinge gesagt hat.
    Schlimm fande ich es nicht, nein. Ich habe mich eigentlich ganz geschmeichelt gefühlt, als sie sagte, das und das, gefällt mir jetzt schon besser, als in der Beziehung die ich hatte.

    Auf die Frage, warum Sie sich diese Beziehung solang angetan hat.. Sagte sie,"das ist eine gute Frage, die ich mir auch stelle. Seit ich dich so kennen gelernt habe, frage ich mich das umso mehr. "

    Wer fühlt sich da denn schon nicht gut und in "guten Händen"?


  4. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.144

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von mfg_marco Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, man will viele solche Dinge garnicht realisieren, weil man das Gegenüber einfach mal so umwerfend findet.
    Ist schon verständlich, da kommt eine daher, Man(n) wird gebauchpinselt, ist ein schönes Gefühl.
    Ich versuch immer das positive zu sehen und positiv zu denken, nur in diesem Fall ist mir zu oft der Ex "dabei". Der ist noch zu sehr präsent in ihren Gedanken. Tut mir leid das ich da nichts positives denke.


  5. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.027

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Es kann gut sein, dass sie im ersten Moment von dir hin und weg war. Ansonsten hätte sie dich nicht sofort wiedersehen wollen. Nun ist nach ein paar Tagen die Ernüchterung gekommen und sie hat Bedenken.

    Du hast nichts falsch gemacht. Im Gegenteil: Du hast ihr Tempo mitgemacht.

    Vielleicht wäre es besser gewesen, du hättest sanft Tempo aus dem Kennenlernen genommen, indem du das nächste Treffen um ein, zwei Tage hinausgeschoben hättest. Denn auch du brauchst Zeit, über die Begegnung nachzudenken. Wenn du sie nämlich nach zwei Tagen immer noch gerne wiedersehen willst, dann fühlt sich diese Kandidatin richtig an. Oder du möchtest sie nicht wiedersehen.

    Mein Rat: Melde dich am Samstag bei ihr und biete ihr ein Treffen an.
    Wenn sie nicht antwortet oder ausweicht, dann zieh dich zurück - ohne weitere Nachricht und ohne weiteres Nachhaken.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  6. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.144

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von mfg_marco Beitrag anzeigen
    Vor einigen Tagen lernte ich über das Internet eine Frau kennen. Wir beide schrieben, haben sehr viel gesprochen, telefoniert und merkten, dass wir beide auf den ersten Eindruck wie füreinander gemacht sind. Beide Seiten sahen das so.

    Nach einigen Tagen viel online-Kontakt beschlossen wir, uns zu treffen.

    Ja das war der erste Eindruck. das Fatale an dem viel schreiben und telefonieren ist, dass man schon in so eine kleine Träumerei abdriften kann. Angetrieben von der eigenen Sehnsucht doch endlich den Menschen fürs Leben zu treffen. Man macht sich schon ein Bild vom Gegenüber, hat schon eine Vorstellung vom anderen und da fällt es schwerer realistisch oder auch unvoreingenommen auf den anderen zu treffen. Und wenn man jemanden kennenlernt hat man anfangs einen selektiven Blick auf das was einen verbinden könnte, der andere zeigt sich ja auch von der Schokoladenseite.


  7. Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    938

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von mfg_marco Beitrag anzeigen
    Ich bin so am Ende, ich will sie so gern wiedersehen. Sie hat mir die Augen so verdreht.
    WIE OFT habt ihr euch überhaupt gesehen?! deswegen bist du AM ENDE?!
    was machst du bitte, wenn eine frau nach jahren mit dir schluss macht wenn du wegen sowas schon am ende bist? kann es vielleicht sein, dass du ihr ein bisschen die luft abgeschnürt hast?
    und irgendwo schriebst du, dass sie gesagt hat, sie ist noch nicht so lange single, das sei unter anderem der grund. ich bin mir zu 96% sicher dass das "sie meldet sich in 2 tagen" nur ein nett ausgedrückter korb ist.

    wie gesagt, von 0 auf 100 in ein paar tagen, das ist nicht normal.
    der typ, bei dem ich sehr ähnliches wie du erlebt hab, hat mir nach 1 woche einen liebesbrief geschrieben. mit ILD am schluss. und ist dann, nach ein paar kurzbeziehungen wieder mit seiner ex zusammen gekommen. von der er sich nie entliebt hat.
    naja, ich war da knapp über 20. heut riech ich sowas 100m gegen den wind 😉.
    mach dir keine hoffnungen mehr marco, tut mir leid!


  8. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.083

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von Sonnenhuth Beitrag anzeigen
    Wie lenken sich Leute ab, die nicht allein sein können? Genau, sie machen sich auf die Suche nach einem neuen Partner und da sie aber so frisch nach der Trennung noch nicht soweit ist sich in eine neue Beziehung zu stürzen, bricht sie den Kontakt komplett ab
    Bis zu diesem Punkt sind wir uns ja einig. Aber ich sehe nicht, dass sie zwangsläufig jetzt mit dem nächsten potenziellen Partner Ablenkung sucht, es könnte auch sein, dass sie erkannt hat, dass es noch zu früh ist und es ihr weh tut und das Thema erst mal eine Zeit lang ruhen lassen.

    So oder so, ich denke, sie war bzw ist einfach noch nicht bereit für etwas neues und das ist letztlich das, was für den TE zählt.

  9. Avatar von Sonnenhuth
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    14

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Bis zu diesem Punkt sind wir uns ja einig. Aber ich sehe nicht, dass sie zwangsläufig jetzt mit dem nächsten potenziellen Partner Ablenkung sucht, es könnte auch sein, dass sie erkannt hat, dass es noch zu früh ist und es ihr weh tut und das Thema erst mal eine Zeit lang ruhen lassen.
    Sagen wir mal so, ich habe da andere Erfahrungswerte.

    Dass es ihr weh tut bezweifle ich nicht eine Sekunde, jeder geht anders damit um. War die letzte Beziehung nicht ebenfalls erst kurz zu Ende? Spricht dafür, dass ich richtig liegen könnte mit meiner Vermutung.

    So oder so, ich denke, sie war bzw ist einfach noch nicht bereit für etwas neues und das ist letztlich das, was für den TE zählt.
    Ob das ein Trost ist, weiß ich nicht.

    Ich würde nicht auf sie warten und ihre Worte nicht für bare Münze nehmen. Ein klares Nein zu einem Mann, dazu ist sie wohl nicht in der Lage.


  10. Registriert seit
    08.12.2017
    Beiträge
    38

    AW: Kennengelernt, alles perfekt - plötzlich nicht mehr?

    Ich könnte ja so schreiben:

    Hey.. Wollte mich mal erkundigen, ob es dir wieder besser geht? Hoffe du konntest die letzten Tage etwas Kraft tanken und dich erholen :)
    Ich möchte dich fragen, ob wir uns noch mal ein bisschen Zeit füreinander nehmen und wir uns mal zum quatschen treffen können? Gerne auch auf nen Kaffee. Vielleicht nach der Arbeit?


    Ist das gut formuliert? Oder wie würdet ihr an die Sache rangehen....

    Möchte auf jeden Fall heute oder morgen nochmal was von mir hören lassen. Vielleicht wartet Sie ja irgendwo auch drauf. Ich weiß nicht...

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •