+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

  1. Registriert seit
    01.10.2019
    Beiträge
    13

    Meldet er sich wohl nochmal?

    Ich bin neu hier, momentan etwas hilflos und unglücklich!
    Anfang Juli habe ich (Single, geschieden, 3 Kinder) einen Mann (Single, 1 Kind) persönlich kennengelernt mit dem ich über ein Portal im Februar/März viel geschrieben und telefoniert hab. Damals haben wir den Kontakt abgebrochen, weil wir es nicht geschafft haben, uns in 8 Wochen mal zu treffen. Er war sehr verplant. Im Juli hat er wieder Kontakt zu mir gesucht, ganz ohne Hintergedanken, einfach nur um zu fragen wie es mir geht. Eine Woche später haben wir uns da getroffen. Wir waren spazieren, was essen, verabschiedeten uns mit Küssen. Es war schnell klar dass wir uns wieder sehen werden. Das haben wir ab da dann auch, im Normalfall einmal wöchentlich. Wir waren immer selbstverständlich Hand in Hand unterwegs, haben uns viel geküsst, gekuschelt. Sex gabs keinen, er wollte sich Zeit lassen, das war für mich auch ok. So wusste ich, dass er es nicht nur darauf angelegt hat.
    Wir konnten uns drei Wochen im August nicht sehen, wegen überschneidendem Urlaub. Ich hätte nie gedacht, dass wir diese Zeit überstehen. Ab dem ersten Tag hat er mich aber jeden Abend angerufen, wir haben immer sehr lange geredet. Es war einfach ein Vertrauen da.
    Unser Wiedersehen war schön, er hat vorgeschlagen, mal zu mir zu kommen wenn die Kinder da sind. Er wurde von ihnen herzlich aufgenommen. Die letzte Ferienwoche waren meine Kinder beim Papa. Ich musste zwar arbeiten aber "mein Freund" (wie ich ihn da dann nannte) hatte Urlaub. Wir haben uns in der Woche täglich gesehen und viel unternommen. Er war mit mir hier im Ort unterwegs, wir waren Radfahren, Schwimmen, auf einem Straßen fest wo er mich Freunden von sich vorgestellt hat usw.
    In der Zeit haben wir 4 komplette Tage und Nächte zusammen verbracht. Konnten zusammen reden, lachen, kochen, einkaufen, einfach mal rumhängen und lesen, n Film schauen - einfach Alltag, der echt gut funktioniert hat.

    Sonntags ist er gegen Mittag von mir weggegangen. Ich wusste dass ich verliebt war. Abends hat er geschrieben ob wir kurz telefonieren zum Gute-Nacht-sagen. Klar haben wir auch.
    Er ist gefühlsmäßig eher zurückhaltend, kann nicht so arg zeigen was er empfindet. Ich dagegen bin ein richtiger Gefühlsmensch und sehr emotional. Aber er redet es sich manchmal auch ein dass er kein Gefühlsmensch ist. Irgendwann hat er zu mir gesagt, er fühle bei mir die Geborgenheit, die er so vermisst hätte.
    Nach dem Telefonat hab ich ihm meine Gefühle geschrieben. Und dass ich gerne wissen würde, wie er empfindet. Dann kam erst mal 2 Tage nichts bzw nicht viel. Dienstags haben wir lange telefoniert, eigentlich mit dem Ergebnis, dass er auch die Zeit mit mir sehr genossen hat, dass er sich schon vorstellen könnte dass es passt mit uns. Aber er ist sich nicht sicher.
    Nach dem Telefonat hab ich ihm geschrieben, dass ich Angst hab, ihn zu verlieren, dass ich ihn sehr mag.
    Mittwochs kam nur ein kurzer Gute-Nacht-Gruß von ihm. Hab mich mit Absicht zurück gehalten, damit er Zeit für sich hat.
    Donnerstags hat er geschwiegen, freitags hab ich ihm dann geschrieben, er soll mir doch bitte sagen in welche Richtung seine Gefühle gehen, mich macht das Warten kaputt. Da kam nur eine Nachricht, dass er viel nachgedacht hätte, und auch wenn es ihm nicht ganz leicht fällt, so denkt er, dass eine Beziehung zwischen uns nicht auf Dauer wäre. Hab ihm daraufhin ne lange mail geschrieben. Warum . . . wieso so plötzlich . . . seine Antwort war nur, dass es ihm leid tut wie es gelaufen ist und dass er sich entschuldigt. Es ginge ihm alles viel zu schnell. Keine Ahnung was - er war derjenige der meine Kinder kennenlernen wollte, er war derjenige, der sich mit mir in der Öffentlichkeit gezeigt hat wo uns viele kennen.
    Diese Antwort war vor 2 Wochen. Letzte Woche hab ich ihm noch einen Brief geschrieben, keine Antwort. Gestern noch eine Nachricht über Whatts app. Dass ich mir wünsche, dass wir reden können . . .
    Blockiert hat er mich nicht, aber ich hab das Gefühl, er ignoriert mich.
    Soll ich weiterhin hoffen dass er sich doch noch meldet?
    Ich wusste gar nicht mehr, wie schmerzhaft Liebeskummer sein kann . . .
    Soll ich weitere Energie reinstecken? Meldet er sich nicht weil er zu feige ist? Oder weil er Angst hat?
    Eine andere Frau ist mit Sicherheit nicht im Spiel. Er war jetzt 2 Jahre Single. Ist nicht unbedingt ein Frauenheld.

    Danke fürs zulesen,
    Anja

  2. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.323

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Anja, klar wollte er deine Kinder kennenlernen. Denn eine Beziehung kann ja nur funktionieren, wenn er auch mit deinen Kindern harmoniert. Offensichtlich hat er sich hier etwas anderes vorgestellt. Entweder konnte er sich nicht vorstellen, dass es mit drei Kindern so turbulent ist, dass es so anstrengend sein kann, vielleicht habt ihr sehr unterschiedliche Erziehungsstile.

    Er kann sich jetzt offensichtlich eine gemeinsame Zukunft nicht vorstellen, das hat er klar gesagt. Jede weitere Erklärung bringt in meinen Augen nichts. Du musst seine Entscheidung einfach akzeptieren. Klar tut Liebeskummer weh, ich kann dich da gut verstehen. Hoffe nicht weiter, verwende keine weitere Energien darauf, dass er sich melden könnte. Der Drops ist leider gelutscht - so sehe ich es.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  3. Registriert seit
    01.10.2019
    Beiträge
    13

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Nein, an den Kindern lag es nicht. Er hat sie gerade mal zwei Stunden gesehen, wo wir zusammen ein Spiel gespielt haben. Und er hat immer wieder betont er mag Kinder und möchte mit Kindern zusammenleben. Auch sein Sohn hat altersmäßig gut reingepasst.

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.420

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Zitat Zitat von Maestria75 Beitrag anzeigen
    Nach dem Telefonat hab ich ihm meine Gefühle geschrieben. Und dass ich gerne wissen würde, wie er empfindet. Dann kam erst mal 2 Tage nichts bzw nicht viel. Dienstags haben wir lange telefoniert, eigentlich mit dem Ergebnis, dass er auch die Zeit mit mir sehr genossen hat, dass er sich schon vorstellen könnte dass es passt mit uns. Aber er ist sich nicht sicher.
    Nach dem Telefonat hab ich ihm geschrieben, dass ich Angst hab, ihn zu verlieren, dass ich ihn sehr mag.
    Mittwochs kam nur ein kurzer Gute-Nacht-Gruß von ihm. Hab mich mit Absicht zurück gehalten, damit er Zeit für sich hat.
    Donnerstags hat er geschwiegen, freitags hab ich ihm dann geschrieben, er soll mir doch bitte sagen in welche Richtung seine Gefühle gehen, mich macht das Warten kaputt.


    Da kam nur eine Nachricht, dass er viel nachgedacht hätte, und auch wenn es ihm nicht ganz leicht fällt, so denkt er, dass eine Beziehung zwischen uns nicht auf Dauer wäre. Hab ihm daraufhin ne lange mail geschrieben. Warum . . . wieso so plötzlich . . . seine Antwort war nur, dass es ihm leid tut wie es gelaufen ist und dass er sich entschuldigt. Es ginge ihm alles viel zu schnell. ....
    Letzte Woche hab ich ihm noch einen Brief geschrieben, keine Antwort.

    Gestern noch eine Nachricht über Whatts app. Dass ich mir wünsche, dass wir reden können . . .


    Blockiert hat er mich nicht, aber ich hab das Gefühl, er ignoriert mich.
    Hallo Anja,

    tut mir leid wenn ich das so schreiben muss..... Mir hat es die Luft zum atmen genommen.

    Er hat dir gesagt das er sich wohlfühlt und du hast dann Druck gemacht, weil du mehr von ihm hören wolltest.

    Und wieder und wieder und wieder....

    Er ist ein Typ der mehr Zeit braucht. Er hat doch durch seine Taten mehr als deutlich gezeigt das er Interesse an Dir und deinen Kindern hat !!!

    Warum muss man da so verkrampft werden ?

    Das hat unnötigen Druck erzeugt der überhaupt nicht nötig gewesen wäre und ihn klar distanziert werden hat lassen.

    Nachtrag:

    Wenn ihr beide aber so unterschiedliche Bedürfnisse habt, dann passt es einfach nicht
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  5. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.307

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Selbst wenn du weiter hoffst, selbst wenn deine Hoffnungen in Erfüllung gehen sollten und er sich wieder meldet, dich wieder sehen will, ihr euer Ding wieder aufnehmt … die Sache ist doch durch, egal was kommt.

    Wenn eine sich gerade entwickelnde Beziehungsanbahnung so einen heftigen Knacks abbekommt, er dir diese Seite zeigt, dich am ausgestreckten Arm verhungern läßt, dich unvermittelt aus seinem Gefühlsablauf ausschließt, dann weißt du alles, was du wenn du gescheid bist, wissen solltest: Nämlich das das kein Mann ist, mit dem du eine stabile Beziehung mit einem felsenfesten Fundament bauen kannst. Als Mutter von 3 Kindern brauchst du aber einen erwachsenen Partner und keinen weiteren Pflegefall.

    Sei froh dass die Katze aus dem Sack ist. Trauere dich durch alles was jetzt kommt und nimm diesen Faden nicht mehr auf.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.007

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Du hast ihn überwältigt. Ihr kennt euch kaum, du offenbarst deine Gefühle und willst im Gegenzug eine Liebeserklärung.
    Dann schreibt er dir, dass es nichts wird mit euch.

    Er war einfach nicht so weit. Du hast die zarte, neue Pflanze nicht gegossen, sondern mit einen Feuerwehrschlauch geflutet,

    Merke dir für den nächsten Mann: Erst einmal selbst langsam kennenlernen. Dann viel später die Kinder kennenlernen lassen und auch nicht das Herz auf der Zunge tragen und herausposaunen, was du fühlst, sondern ihn das nur fühlen lassen.

    Und wozu lange Mails und Nachrichten? Der weiß doch spätestens seit deiner Liebeserklärung, was du willst.

    Das ist doch auch so ein Overkill.

  7. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.307

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Naja, dieses Täterwording ist auch übertrieben. Den riesen Fehler seh ich bei TE nicht. Die beiden hatten ein paar Monate sehr großer Innigkeit miteinander. Wenn die Gefühle auf beiden Seiten ungefähr gleiches Potential haben, weißt du nach 2 Monaten was in dir läuft und was noch kommen kann. Auch wenn du selbst vielleicht nicht der große Wortfinder und Gefühlssprecher bist ist es dann doch kein riesen Negativschock wenn die Frau, mit der du es gerade sehr gut hast, dir sagt das sie viel Schönes für dich fühlt.

    Wenn das bedrohlich ist, stimmt eh gewaltig was nicht. Entweder im Zugang zueinander - zu große Diskrepanz. Oder es besteht ein innerpsychiches Problem das eine glückliche Beziehung vereiteln wird.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  8. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.035

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Es passt halt nicht.
    Es reicht bei ihm nicht, um sich ein Leben mit dir vorzustellen.
    Auch das kann das Ergebnis einer Kennenlernphase sein.
    Lass los.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  9. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.309

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Das liest sich so, als seist Du mit der Brechstange vorgegangen. Es ließ sich doch gut an, aber Du hast plötzlich jede Menge Druck aufgebaut. Das war doch unnötig. Und hat ihn ggf. vertrieben. Aber während der Kennenlernphase kann auch leider einfach die Erkenntnis kommen, dass es doch nicht passt, auch wenn die äußeren Umstände etc zu passen scheinen. Da kann niemand was für, das passiert.

  10. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.035

    AW: Meldet er sich wohl nochmal?

    Das man rsp. frau irgendjemanden "vertreiben" kann, wenn es ansonsten tatsächlich passt, halte ich für ein Gerücht.
    Ein Mann ist kein scheues Wild, das zunächst vorsichtig an den neuen weiblichen Menschen gewöhnt werden muss und das die Flucht ergreift, sobald eine schnelle Bewegung erfolgt.
    Wenn jemand ein Kennenlernen oder eine Beziehung beendet, dann passt es einfach nicht.
    Gründe zu suchen ist müßig.
    Klingt simpel, ist aber so.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •