+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

  1. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    351

    AW: Interessante Frau kennengelernt - Weg mit Hindernissen

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Riggs, lass dich einfach überraschen. Sie scheint nett und freundlich zu sein, meiner Meinung nach spielt sie ein bisschen mit dir, nichts Böses. Spiel mit, aber erwarte nichts Ernstes. Du hast ihre Handy-Nummer, geh sorgfältig damit um. Ruf nicht an, bring sie nicht in Verlegenheit. Von Liebe ist hier keine Rede, bis jetzt jedenfalls nicht. Alles Gute!
    Das denke ich auch.


  2. Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    8

    AW: Interessante Frau kennengelernt - Weg mit Hindernissen

    Zitat Zitat von Prima_Vera Beitrag anzeigen
    Das bezweifelt, glaube ich, niemand hier, du bist ihr nicht komplett egal und sie mag dich. Punkt. Aber das reicht dir nicht. Du willst glauben, dass da noch mehr laufen kann. Obwohl sie verheiratet ist und es dir auch ziemlich schnell gesagt hat. Warte ab, ob sie auf dich zugeht. An deiner Stelle würde ich jetzt nichts mehr unternehmen und die Finger still halten.
    Natürlich werde ich abwarten, ob sie auf mich zugeht. Nichts mehr unternehmen und Finger still halten heißt genau? Gar nicht mehr schreiben bzw. flirten?

    Zitat Zitat von Prima_Vera Beitrag anzeigen
    Ich dachte auch von Anfang an, sie ist nicht aus Deutschland. Südländerin wahrscheinlich.
    Für mich ist sie eine sympathische, offene, zufriedene Frau, die dich gerne mag und es dir gezeigt hat. Das Anfassen, die offenen Blicke, das viele Reden... Sie zeigen nur, dass du ihr sympathisch bist. Das ist doch toll, mach es nicht kaputt mit Interpretationen. Sie ist verheiratet, hat es dir auch gleich gesagt. Sie will keine Beziehung mit dir.
    Nein, sie ist keine Südländerin, sondern Osteuropäerin mit deutschen Vorfahren. Ich möchte nichts kaputt machen zwischen mir und ihr. Dazu mag ich sie zu sehr.

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Riggs, lass dich einfach überraschen. Sie scheint nett und freundlich zu sein, meiner Meinung nach spielt sie ein bisschen mit dir, nichts Böses. Spiel mit, aber erwarte nichts Ernstes. Du hast ihre Handy-Nummer, geh sorgfältig damit um. Ruf nicht an, bring sie nicht in Verlegenheit. Von Liebe ist hier keine Rede, bis jetzt jedenfalls nicht. Alles Gute!
    Ich hatte nicht vor sie anzurufen, es sei denn sie würde danach fragen. Magst du mir erklären, wie ich "mitspielen" kann, aber gleichzeitig die Finger still halten soll? Bin da ein wenig verwirrt und möchte auf keinen Fall etwas falsch machen. Wiedersehen würde ich sie aber schon sehr gern. Natürlich freundschaftlich. Vielleicht irgendwo was unternehmen, was trinken, lachen, einfach Spaß haben. Dann, so bin ich mir sicher, weiß zumindest ich sehr genau, in welche Richtung das gehen könnte. Denn privat sehen ist ja eigentlich was ganz anderes als beruflich finde ich. Vielleicht ist da dann gar nix mehr zwischen uns? Kein Kribbeln, keine Nervosität, keine Verlegenheit, etc. Das würde ich gern wissen. Wer lebt schon gern in so einer Art Ungewißheit? Vielleicht hat sie auch davor Angst (Stichwort Konsequenzen für sie, wenn sie merkt, dass es bei ihr/uns gefunkt hat). Auch dies weiß nur sie.


    Irgendwo denke ich auch drüber nach, ihr auf ihre letzte Nachricht von gestern Abend nicht mehr zu schreiben (war eh keine Frage von ihr dabei) und mich überhaupt nicht mehr bei ihr zu melden. So würde ich dann auch merken, wie sie denkt oder fühlt für/über mich, wenn da von ihr auch gar nichts mehr kommen würde. Aber auch hier trotzdem die Ungewißheit, denn vielleicht wartet sie ja auf ein Zeichen, so wie ich auf das Zeichen warte? Und eine richtig gute Freundschaft mit ihr, wo aber dann Klartext gesprochen worden ist, fände ich im Moment auch nicht so verkehrt. Hauptsache diese Ungewißheit und Rätseln hören auf, wie es weitergehen soll. Ist echt nicht so einfach, dieses loslassen....

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.691

    AW: Interessante Frau kennengelernt - Weg mit Hindernissen

    Was wäre den dein Wunsch?

    Das sie ihre Ehe hinschmeißt und mit gepackten Koffern vor deiner Tür steht?

    Oder das ihr eine Affäre beginnt um euch besser kennen zu lernen?

    Ich finde deine Art ziemlich kurzsichtig gedacht

    Du bist im Moment einfach scharf auf sie und willst sie besser kennen lernen. Aber das Flirten hat auch mal Grenzen.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  4. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    351

    AW: Interessante Frau kennengelernt - Weg mit Hindernissen

    Ich würde ihr wirklich einfach NICHT MEHR schreiben. Wie gesagt, wenn sie etwas möchte, wird sie sich schon bei Dir melden!

    Und das klingt jetzt etwas klischeehaft, aaaaaber (und das sagte mir auch mein Ex-Partner, der Russe war) osteuropäische Frauen werden schon dazu erzogen (natürlich nicht alle!!!!) sich gute Versorger als Partner und Ehemann zu suchen! So wie osteuropäische Männer dazu erzogen werden ihre Familien mal gut zu versorgen. Es wäre also durchaus MÖGLICH, dass sie ihren Mann vielleicht ja mal nur geheiratet hat weil er sie halt gut absichert und evtl. auch gut aussah. Aaaaber ob das die große Liebe war? Das wird sich ja zeigen.

    Wie gesagt nicht mehr schreiben und wenn sie sich meldet und dann ein Gespräch auch am laufen hält und VON SICH aus flirtiger wird, kannste Dir da Hoffnungen machen.

  5. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.790

    AW: Interessante Frau kennengelernt - Weg mit Hindernissen

    ok, du stellst dich taub und antwortest nicht auf ihre post, weil ja auch keine frage dabei war.

    kannst du machen.

    ich versuche gerade in ihren schuhen zu laufen. ich bin verheiratet, lerne auf einer fortbildung jemanden kennen. er gefällt mir. er gefällt mir sogar so sehr, dass ich ihm meine handynummer gebe und entgegen meiner sonstigen gewohnheiten mit ihm auf facebook kommuniziere.

    und dann stellt er nach 2 tage die kommunikation ein. natürlich, brighid, spinnerte alte- sage ich mir selbst: schäkern kann er. und gut ist. mehr kommt von ihm nicht als heisse luft. schade eigentlich. gut. dann bleibt mir halt wieder die dreckige wäsche von letzter woche, der elternabend in der schule und hans-peter-herberts hemden müssen aus der reinigung geholt werden. zurück zum tagesgeschäft.
    was kann er denn an mir finden? ich bin älter und ich bin verheiratet.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  6. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    450

    AW: Interessante Frau kennengelernt - Weg mit Hindernissen

    Zitat Zitat von Riggs Beitrag anzeigen
    I Wiedersehen würde ich sie aber schon sehr gern. Natürlich freundschaftlich. Vielleicht irgendwo was unternehmen, was trinken, lachen, einfach Spaß haben. Dann, so bin ich mir sicher, weiß zumindest ich sehr genau, in welche Richtung das gehen könnte. Denn privat sehen ist ja eigentlich was ganz anderes als beruflich finde ich. Vielleicht ist da dann gar nix mehr zwischen uns? Kein Kribbeln, keine Nervosität, keine Verlegenheit, etc. Das würde ich gern wissen. Wer lebt schon gern in so einer Art Ungewißheit? Vielleicht hat sie auch davor Angst (Stichwort Konsequenzen für sie, wenn sie merkt, dass es bei ihr/uns gefunkt hat). Auch dies weiß nur sie.


    Irgendwo denke ich auch drüber nach, ihr auf ihre letzte Nachricht von gestern Abend nicht mehr zu schreiben (war eh keine Frage von ihr dabei) und mich überhaupt nicht mehr bei ihr zu melden. So würde ich dann auch merken, wie sie denkt oder fühlt für/über mich, wenn da von ihr auch gar nichts mehr kommen würde.
    Wirklich nur freundschaftlich? Es klingt aber so, als würdest du da mehr Potential sehen und du wärst nicht abgeneigt, mit ihr etwas anzufangen. Aber solange sie verheiratet ist, könnte das nur eine Affäre sein. Willst du das?

    Wenn du dir wirklich NUR Freundschaft willst, dann mach das, was du mit anderen Freunden/innen machst.
    Aber ich glaube, du hirnst viel zu viel herum, um nur ihr Freund sein zu wollen.

    Wenn sie gestern nichts gefragt hat, würde ich auch nichts mehr schreiben.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •