+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. Inaktiver User

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Zitat Zitat von PaulaModersohn Beitrag anzeigen
    Dann wollten wir uns treffen, und schon auf dem Weg zu ihm bin ich wieder kalt geworden.
    Wird das durch irgendwas ausgelöst, denkst du an etwas bestimmtes und dann kommt plötzlich die Gefühlskälte oder wie kann man sich das vorstellen?


  2. Registriert seit
    04.08.2019
    Beiträge
    21

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wird das durch irgendwas ausgelöst, denkst du an etwas bestimmtes und dann kommt plötzlich die Gefühlskälte oder wie kann man sich das vorstellen?
    Hallo, danke für deine Nachfrage :)
    Das ist schwer zu sagen, es fühlt sich eher unbewusst an, das kalt werden.
    Ich habe mir vorher viele Gedanken gemacht, wie romantisch unser Treffen vllt. Wird und so weiter. Und auch Sorgen, was wenn wir uns nichts zu sagen haben und so weiter. Sm meisten bewusst ist mir aber einfach die GefühlsKälte und die damit einhergehenden Zweifel und Beklemmungen.


  3. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    972

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Paula, ich hab vor einigen Monaten mal was von einem sogenannten "Sudden Repulsion Syndrome" gelesen (weil ich selbst hin und wieder in etwa sowas wie du beschreibst, empfunden habe).
    Ich weiß nicht, ob es zutrifft bei dir, aber vielleicht liest du mal was dazu und vl kann dir die Beschreibung bissl helfen?

  4. Inaktiver User

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Wenn das so ist, solltest du wohl schnell Reißaus nehmen und dich nicht weiter mit ihm befassen. Weshalb tust du es dir weiterhin an regelmäßig mit diesen Gefühlen konfrontiert zu werden? Ich stelle mir das sehr unangenehm vor und würde das nicht weiter in die Länge ziehen. Ihm gegenüber wäre das auch ehrlicher.


  5. Registriert seit
    04.08.2019
    Beiträge
    21

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist, solltest du wohl schnell Reißaus nehmen und dich nicht weiter mit ihm befassen. Weshalb tust du es dir weiterhin an regelmäßig mit diesen Gefühlen konfrontiert zu werden? Ich stelle mir das sehr unangenehm vor und würde das nicht weiter in die Länge ziehen. Ihm gegenüber wäre das auch ehrlicher.
    Danke, aber nach Empfehlungen/ Handlungsanweisungen habe ich nicht gefragt, aus dem einfachen Grund, du kennst mich nicht, ihn nicht, und die ganze Situation nur Bruchstückweise.

    Ich kenne diese Problematik schon aus früheren Beziehungen, und vermute deshalb, dass ich mit jemand anderen in die gleiche Situation käme. Ich werde das Thema in meiner Therapie thematisieren.

    Ich bin ehrlich zu ihm, und er weiß woran er ist, es ist seine Entscheidung ob er weiter mit mir im Kontakt sein will.


  6. Registriert seit
    04.08.2019
    Beiträge
    21

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Zitat Zitat von Kopf-Herz-Bauch Beitrag anzeigen
    Paula, ich hab vor einigen Monaten mal was von einem sogenannten "Sudden Repulsion Syndrome" gelesen (weil ich selbst hin und wieder in etwa sowas wie du beschreibst, empfunden habe).
    Ich weiß nicht, ob es zutrifft bei dir, aber vielleicht liest du mal was dazu und vl kann dir die Beschreibung bissl helfen?
    Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Ich schaue mir das mal an.

    Schönen Gruß
    Paula

  7. Inaktiver User

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Das sollte keine Handlungsanweisung sein, die gebe ich nie, wie sollte das auch gehen in einem Forum.
    Ich vermute hinter deiner Problematik eher eine emotionale Überforderung, die dazu führt, dass du nichts mehr fühlen kannst. Erst recht, wenn es dir in anderen Beziehungen auch so ging.


  8. Registriert seit
    04.08.2019
    Beiträge
    21

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das sollte keine Handlungsanweisung sein, die gebe ich nie, wie sollte das auch gehen in einem Forum.
    Ich vermute hinter deiner Problematik eher eine emotionale Überforderung, die dazu führt, dass du nichts mehr fühlen kannst. Erst recht, wenn es dir in anderen Beziehungen auch so ging.
    Hallo, okay, danke. Dann habe ich das falsch verstanden. Ich finde nämlich auch, dass man in einem Forum nicht in der Position ist zu urteilen und zu sagen, mach dies, mach das.

    Ich kenne aus früheren Beziehungen schon, die Verlustangst, wenn ich Gefühle entwickele, das Zittern aus Angst vor Nähe wenn ich jemand mag. Und auch das kurze auftauchen von Gefühlen und vorallem, die Anspannung und Beklemmung wenn keine Gefühle da sind und ich bei der Person geblieben bin.

    Kannst du das erklären, was du meinst mit der Überforderung?


  9. Registriert seit
    04.08.2019
    Beiträge
    21

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    Ich frage mich, habe ich Beziehungsangst, und ist diese Ursache für meine schwankenden Gefühle? Oder mag ich ihn einfach wirklich nicht? Welchen Gefühlen soll ich trauen? Denen die sagen lauf weg, du magst ihn nicht, oder denen die rufen Liebe Liebe? Vllt. habe ich mich nur in eine Illusion verliebt? Vllt. macht mir die Nähe zu ihm auch zuviel Angst, weswegen ich mich totstelle? Vllt. ist er einfach nicht der Richtige?

    Ich werde nächste Woche endlich mit meinem Therapeuten darüber reden können.

  10. Inaktiver User

    AW: Ich vertraue meinen Gefühlen nicht

    So etwas ähnliches wie Prüfungsangst meine ich. Es liest sich für mich so.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •