+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

  1. Registriert seit
    04.07.2019
    Beiträge
    18

    Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Ich habe es im Freundeskreis schon oft beobachtet, dass Männer innerhalb weniger Minuten wissen, ob sie Sex oder eine Beziehung oder gar nichts mit einer Frau wollen. Daran scheint dann nichts mehr zu rütteln zu sein, egal wie sich die Frau verhält.

    Bei Frauen ist es anders, sie scheinen ihre Meinung über Männer komplett ändern zu können. Ich kenne einige Frauen, die ihren jetzigen Partner nicht mochten als sie ihn kennengelernt haben. Aber wenn der Mann sich um sie bemüht, hat er durchaus Chancen auch wenn sie ihn am Anfang hässlich o.ä. fand.

    Umgekehrt habe ich dies noch nie erlebt. Ich habe noch nie von einem Mann gehört, dass er eine Frau am Anfang nicht mochte und nun glücklich mit ihr verheiratet ist.

    Wie sind eure Erfahrungen?

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.749

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Zitat Zitat von Gaensebluemchen2019 Beitrag anzeigen
    Ich habe es im Freundeskreis schon oft beobachtet, dass Männer innerhalb weniger Minuten wissen, ob sie Sex oder eine Beziehung oder gar nichts mit einer Frau wollen. Daran scheint dann nichts mehr zu rütteln zu sein, egal wie sich die Frau verhält.

    Bei Frauen ist es anders, sie scheinen ihre Meinung über Männer komplett ändern zu können. Ich kenne einige Frauen, die ihren jetzigen Partner nicht mochten als sie ihn kennengelernt haben. Aber wenn der Mann sich um sie bemüht, hat er durchaus Chancen auch wenn sie ihn am Anfang hässlich o.ä. fand.

    Umgekehrt habe ich dies noch nie erlebt. Ich habe noch nie von einem Mann gehört, dass er eine Frau am Anfang nicht mochte und nun glücklich mit ihr verheiratet ist.

    Wie sind eure Erfahrungen?
    Kann mit den Aussagen von Dir gar nichts anfangen. Für mich hört sich das sehr "pauschal" und über einen "Kamm geschoren an." Kann ich nicht bestätigen.

  3. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.887

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Vermutung total pauschalisierend und Küchentischpsychologisch

    Mann beurteilt Frau nach der vorhandenen Optik und Frau den Mann nach den geleisteten Taten (Drachen töten, beschützen, Nestbau, ernähren)
    Frau kann sich Zeit lassen , da diverse Männchen immer wieder ständig zu ihr kommen um sich zu beweisen und sich offensiv zu bewerben,
    Weibchen oft noch kein fertiges Bewerber oder Anforderungsprofil in jungen Jahren ausgearbeitet oder Vergleichsmöglichkeiten

    Auge vrs. Gefühl

    Allerdings aktiviert der Mann diese Eigenschaft der Frau genauso , nur manchmal später , wenn der erste Eindruck da ist, man sich deren Optik normal gewöhnt hat , schaut er nach weiteren nachgehenden Funktionen der Frau oder eben für andere Zwecke (Frau fürs Leben, Familie gründen) und nicht bei evtl. Zweckgebundenen vorläufig temporäre eingestellten Tages/Urlaub/Partymodus
    Geändert von Punpun (21.07.2019 um 21:11 Uhr)

  4. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.749

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Frau nach den geleisteten Taten (Drachen töten, .
    Den heirate ich aber auch sofort! Hallo! Scheixx auf Kohle, Erfolg, fettes Auto und Six-Pack etc. - ein Drachentöter!

  5. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.153

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Eigentlich frage ich nicht gerne: 'Warum willst du das wissen?' Hier kann jeder über alles sinnieren und muss sich dafür nicht rechtfertigen.
    Aber jetzt frage ich doch mal: Ganz ohne Rechtfertigung (!!!): Welche Hinsicht speziell interessiert dich an dem Thema?
    Denn wie Vienna kann ich dein Eingangspost auch nicht so richtig "packen".

    Magst du nur ganz allgemein über diese Deine Beobachtung plaudern?

    Oder wüsstest du gerne von Frauen, die sich umentschieden haben, was sie dazu veranlasste?

    Oder ist es doch etwas persönlicher und Du fragst dich vielleicht, ob bei einem anscheinend uninteressierten Mann evtl. doch noch Hoffnung besteht?

    Davon hängen ja sinnvolle Antworten ab.

    So rein gesprächsmäßig deckt Deine Beobachtung sich nicht mit meinen Erfahrungen. Sowohl männliche wie weibliche Freunde/Bekannte waren auf den ersten Blick verliebt in ihre Partner / lange befreundet/ anfangs nicht speziell interessiert... Gibts alles. Auch ein oder zwei reine "IGS" (= Interessengemeinschaft Sex ) haben sich zu stabilen Partnerschaften entwickelt.

    Was ich allerdings aus persönlicher Anschauung nicht kenne ist, dass jemand den/die Partnerin 'nicht leiden konnte'. Nicht speziell romantisch interessiert sein, joah, das gibts. Bei beiden Geschlechtern. Aber quasi "Hass wird Liebe" hab ich noch nicht beobachtet.
    Geändert von Flau (22.07.2019 um 10:01 Uhr)

  6. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.328

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Den heirate ich aber auch sofort! Hallo! Scheixx auf Kohle, Erfolg, fettes Auto und Six-Pack etc. - ein Drachentöter!
    Willst du deine Schwiegermutter loswerden?

    Wie soll der Gute seine Erfolge unter Beweis stellen?
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.687

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Ganz einfach: Hattest Du schon Probleme mit Drachen? Eben!

  8. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.887

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Hey , das war nur eine Metapher man kann auch was anderes dafür einsetzen bsw. Berg Z ohne Sauerstoff alleine in XY Stunden bestiegen oder den Iron Man beim Triatlon , Marathon absolviert oder Frontmann bei einer Combo zu sein oder feinfühliger Literat oder Dichter, ehrenamtliche Entwicklungs oder Notstandshelfer im Urlaub oder mit dem Fahrrad um den halben Globus gefahren, was weiss ich was Frauen nachträglich so beeindruckt ...vielleicht reicht ja schon ein Haustier wie ein Hund ?

  9. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.966

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Persönlich kenne ich Frauen, die entweder in den ersten Minuten des Kennenlernens das gewisse Interesse für eine Liebesgeschichte spüren oder eben nicht.
    Wenn nicht, ist der Mann definitiv raus. Überreden ausgeschlossen.

    Dagegen Männer die halt mal schaun was so wird, keine Ahnung haben ob sie an A, B, C oder X interessiert sind oder nicht und sehr beliebig agieren. Einige wissen ein Leben lang nicht, was sie wollen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  10. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6.848

    AW: Männer wissen was sie wollen vs. Frauen lassen sich überreden?!

    Genau. Wofür soll diese Fragestellungen gut sein?

    Selbst wenn es so ist, kannst du es nur akzeptieren. Es darf sich doch jeder aussuchen, wen er will. Zum Glück ist das so.

    Ich würde mal behaupten, dass jeder Mensch, der die Wahl hat, das nimmt, was ihm/ihr am ehesten gefällt. Auch Frauen würden nur den Mann nehmen, der ihrem absoluten Wunschbild entspricht, wenn sie sich das erlauben könnten.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •