+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33
  1. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.176

    AW: Hält er mich warm oder braucht er wirklich Zeit?

    Entweder du wartest bis es bei ihm gerumst hat oder du läßt es. Es gibt auch Männer, die alle möglichen Gründen nennen, weil sie selber nicht wissen was los ist, darauf warten, daß sie sich verlieben. Es ist egal wie viele Schubladen er bei dir belegt hat, Schubladen kann man ausräumen. Der Satz "ich könne jederzeit gehen, er würde mich verstehen können" macht mich sehr stutzig. Ich glaube nicht, daß er irgendein Gefühl für dich übrig hat.

    Zitat Zitat von hexelilli Beitrag anzeigen
    Er ist erst seit 6 Monaten aus einer 8-jährigem Beziehung raus, war auch verlobt mit ihr,
    Meinst du das geht von heute auf morgen, das alles weg ist. Die Beziehung ist aufgrund eines Jobs auseinandergegangen, nicht, weil sie sich nicht mehr verstanden haben

    Zitat Zitat von hexelilli Beitrag anzeigen
    Wir haben uns über Freunde kennengelernt und haben uns von Anfang an sehr oft gesehen (ca. 4-5 mal die Woche!) - allerdings hat es 1 1/2 Monate gedauert bis die erste Annäherung kam und ich ihn dann geküsst habe, weil er keine Anstalten machte es selbst zu tun
    Ja, warum wohl? Bestimmt weil er so großes Interesse an dir hatte. Entweder überfährst du ihn total, du machst Sachen, die er noch nicht will und so geht das bei dir immer weiter. Ja, er könnte was sagen, tut er aber nicht. Ein bißchen Gespür von dir für den anderen wäre da angebracht.

    Wenn du dich mit ihm nicht mehr wohlfühlst und je länger und übler dein herumhirnen wird, dann laß es. Es bringt nichts, außer schlechter Laune. Mach mal eine Liste. Eine Spalte gute Eigenschaften und positives und die andere schlechte Eigenschaften und negatives. Und dann guck mal weiter.

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)

    Geändert von Klecksfisch (05.07.2019 um 15:03 Uhr)


  2. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    14

    AW: Hält er mich warm oder braucht er wirklich Zeit?

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Entweder du wartest bis es bei ihm gerumst hat oder du läßt es. Es gibt auch Männer, die alle möglichen Gründen nennen, weil sie selber nicht wissen was los ist, darauf warten, daß sie sich verlieben. Es ist egal wie viele Schubladen er bei dir belegt hat, Schubladen kann man ausräumen. Der Satz "ich könne jederzeit gehen, er würde mich verstehen können" macht mich sehr stutzig. Ich glaube nicht, daß er irgendein Gefühl für dich übrig hat.



    Meinst du das geht von heute auf morgen, das alles weg ist. Die Beziehung ist aufgrund eines Jobs auseinandergegangen, nicht, weil sie sich nicht mehr verstanden haben



    Ja, warum wohl? Bestimmt weil er so großes Interesse an dir hatte. Entweder überfährst du ihn total, du machst Sachen, die er noch nicht will und so geht das bei dir immer weiter. Ja, er könnte was sagen, tut er aber nicht. Ein bißchen Gespür von dir für den anderen wäre da angebracht.

    Wenn du dich mit ihm nicht mehr wohlfühlst und je länger und übler dein herumhirnen wird, dann laß es. Es bringt nichts, außer schlechter Laune. Mach mal eine Liste. Eine Spalte gute Eigenschaften und positives und die andere schlechte Eigenschaften und negatives. Und dann guck mal weiter.




    ich weiß nicht ob ich zu empfindlich bin aber ein paar worte von dir finde ich irgendwie hart und verurteilend gesagt/geschrieben. „Ein bisschen Gespür von dir für den anderen wäre da angebracht“ zum beispiel. ich zwinge ihn doch zu gar nichts, ich halte ihn nicht fest und küsse ihn während wir an der Kasse stehen, ich springe ihn nicht an wenn wir im Meer schwimmen sind. Solche dinge kommen von ihm, ich hüte mich davor irgendwelche neuen schritte von mir aus zu machen weil ich angst habe ihn damit eben zu vertreiben. Er sagt selbst er hat seine letzte Beziehung mehr als verarbeitet, weil die letzten 2 Jahre sowieso schon schlecht liefen und da die Liebe schon nachgelassen hat.
    Und dass er überhaupt kein Gefühl für mich übrig hat ist bei dem was er tut, wie er mich anguckt, sich mir ggüber verhält eigentlich unmöglich - ja man viel spielen, also solche Blicke und Situationen wie wir es manchmal haben kann man nicht vortäuschen. Oder mein verwirrtes Gehirn spielt mir Streiche, das kann natürlich auch sein, will es aber (natürlich) nicht wahr haben..

  3. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    529

    AW: Hält er mich warm oder braucht er wirklich Zeit?

    Ich denke es ist ganz offensichtlich, dass dieser Mann nicht entflammt ist und auch seine vorige Beziehung noch nicht verdaut hat. Verliebte Männer hauen doch nicht so Sätze raus wie, du kannst jederzeit gehen und zudem sind sie stolz auf ihre Partnerin und stellen sie auch als ihre Freundin vor. Der mag dich sehr und geniesst die Zeit mit dir, aber wirklich binden will der sich nicht. Auch dieses erstmal nicht küssen wollen, finde ich sehr befremdlich und macht man nur, wenn eigentlich die Chemie null stimmt, auch wenn es sich jetzt was geändert hat.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •