+ Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 145

  1. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    48

    Kennenlernen 50 plus

    Hallo ich bin neu hier und möchte eigentlich gerne wieder eine Beziehung aufbauen.
    Da es mir nie so recht gelingt, wirf das jetzt viele Fragen auf.
    Insbesondere kann ich nie unterscheiden, ob der Mann eine Beziehung will oder nur was lockeres.
    Wenn man fragt, bekommt man ja keine ehrliche Antwort.
    Wie kann ich es also sicher erkennen.
    Insbesondere wie sieht es auch mit Männer die nach dem Sex nach Hause fahren bzw andeuten, dass Frau jetzt leider gehen muss.

  2. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.499

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Diese Frage wird in diesem Forum im Schnitt jede Woche durch einen neuaufgelegten Strang gestellt.

    Es gibt keine allgemein gültige Antwort darauf. Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du schon beim ersten Kennenlernen wissen, ob das eine richtige Beziehung wird. Nein, das gibt es nicht. Beziehungen können sich nur für bei einer längeren Dauer entwickeln und wachsen. Das betrifft beide Seiten.

    Und schöner schneller Sex ist nicht der Beginn einer Beziehung. Es wäre auch Dir erlaubt, einem miesen Liebhaber klar zu machen, dass er wohl nicht der Richtige ist.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.212

    AW: Kennenlernen 50 plus

    [editiert]

    Die Frage, wie ernst er es meint, würde ich erstmal nie stellen, schon gar nicht, wenn man in Lauerstellung ist.

    Ein Mann, der es ernst meint, ist bemüht, will einen sehen, ist aufmerksam, das merkt Frau schon. Kommt er mit solchen Dingen gar nicht erst rüber, war es nie ein ernster Kandidat.


    Mit über 50 hat man doch wohl bereits Beziehungen oder zumindest eine hinter sich, da hilft vielleicht das Erinnern an frühere verliebte Zeiten, woraus sich etwas entwickelt hat.

    Das hat sich eigentlich nicht geändert.

    Geändert haben sich Möglichkeiten. Von zig Partnerbörsen gibt es Hunderte Angebote, so plätscher plätscher, hier ein Kontakt, da noch einer, noch mehr bla bla...

    Die Foren sind voll von Anfragen, meint er es ernst, man habe sich schon soooo gut immer schriftlich verstanden... Alles immer wieder sooo genial passend. Dabei hat man sich nicht mal gesehen,,,,

    Auch über Datingportale ist es möglich, den Herzensmann zu finden. Bei Sympathie im Geschreibsel, sofort treffen, paßt die Nase, riecht nix nach Schweiß, alles wunderbar, das nächste Treffen. Werden die immer wieder abgesagt mit Fakenews, geadede hier auch wieder in einem Strang zu lesen, Mami krank, bla-bla usw, hat der Typ wahrlich kein Interesses, so schön das 1. Date auch gewesen sein mag.

    Sofort aussortieren, sich weitere Gedanken verbieten und Krone richten und weitermachen.

    Glaub mir, ein echter Interessent zeigt, dass es ihm ernst ist, der ist weit weg von Rumeierei.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.
    Geändert von Margali62 (04.06.2019 um 12:48 Uhr) Grund: Vollpostzitat entfernt


  4. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    48

    AW: Kennenlernen 50 plus

    [editiert]

    [@ Spadina]


    Das ist eine sehr gute Antwort.
    Danke
    Geändert von Margali62 (04.06.2019 um 12:46 Uhr) Grund: editiert, Vollpostingzitat entfernt!


  5. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    48

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Also gehe ich jetzt mal davon aus, dass sobald sich die Frage stellt:
    „Will er nur Spaß oder hat er wirklich keine Zeit“ oder
    „vermutlich ist er nur schüchtern oder das Handy paar Tage kaputt“

    Es sich vermutlich tatsächlich nur um bisschen Spaß handelte?
    Hmmm irgendwie hast ja recht, hab es früher auch nicht anders erlebt.

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.099

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Bitte keine vollen Postings zitieren!

    Ich bitte um Beachtung.



    Gruß


    Margali Moderation
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  7. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.409

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Binsenweisheit: Ein Pferd lässt sich nicht von hinten aufzäumen.

    Erst nach Durchlaufen einer Kennenlernphase und einer Testphase kann sich eine Beziehung ergeben. Und etwas Lotterie ist immer dabei. Dass es nicht (dauerhaft) passt, kann man nach einem ersten Treffen wissen (Glücksfall), nach drei Monaten (geht so) oder zwei Jahren (doof) ... Es gibt aber keine Alternative, wenn man sich auf den Verlauf nicht einlässt, wird man es nie wissen und verliert die Chance auf eine Beziehung ganz.

    Meine Erfahrung: In der Kennenlern- und Beziehungsanbahnungsphase ganz bei den eigenen Bedürfnissen bleiben, gut für sich selbst sorgen, sich nichts schön reden, nicht mitmachen, was man nicht will, dafür machen, was man selbst will. Damit verschafft man sich selbst eine gute Zeit, unabhängig vom Ausgang der Geschichte(n). Und es klärt sich schneller, ob und wie es zueinander passt, wenn man sich nicht selbst versteckt oder nur die Zuckerseiten zeigt. Diejenigen, die passen, die werden auch nicht durch die Schwächen und kratzigeren Seiten vertrieben.

    Wie lange so eine Vorphase dauert und wann sich das Gefühl von echter Beziehung einstellt, kann dann nochmal sehr unterschiedlich lang dauern. Mein Mann hat fast zwei Jahre nach unserem Kennenlernen noch behauptet, dass er mich zwar ganz toll fände, aber mich nicht lieben würde, was mich damals erstaunlicherweise gar nicht getroffen hat. Es stimmte nämlich nicht, er hatte nur furchtbare Angst vor einer Beziehung und wollte seine Gefühle nicht zulassen. Da ich mich mit ihm aber gut gefühlt habe, mir selbst meiner Gefühle für ihn sicher war, wollte ich einfach weitermachen, egal ob es nun fest wird oder locker bleibt. Ein Liebesgeständnis von seiner Seite war mir da gar nicht wichtig, ich habe eben weiter das getan, was ich wollte. Inzwischen kennen wir uns bald zwölf Jahre, sind verheiratet und er kann seit längerem locker "Ich liebe dich" sagen. Wäre es anders ausgegangen, dann wäre das eben so gewesen, ich hätte dann immerhin eine Erinnerung an eine schöne Zeit.


  8. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.409

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Zitat Zitat von FrauRossi50 Beitrag anzeigen
    ...
    Insbesondere wie sieht es auch mit Männer die nach dem Sex nach Hause fahren bzw andeuten, dass Frau jetzt leider gehen muss.
    Kommt darauf an, ob es einen stört oder nicht. Wenn es sich mit diesem Menschen erst einmal in Ordnung anfühlt, muss man nicht darüber nachdenken. Wenn nicht, ansprechen und ggf. keine Wiederholung zulassen.
    Ich würde jedenfalls nichts hineininterpretieren. Es kann viele nachvollziehbare Gründe für das Verhalten geben und nicht jeder kann (und will) das immer sofort klar kommunizieren.


  9. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.309

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Zitat Zitat von FrauRossi50 Beitrag anzeigen
    Also gehe ich jetzt mal davon aus, dass sobald sich die Frage stellt:
    „Will er nur Spaß oder hat er wirklich keine Zeit“ oder
    „vermutlich ist er nur schüchtern oder das Handy paar Tage kaputt“

    Es sich vermutlich tatsächlich nur um bisschen Spaß handelte?
    Hmmm irgendwie hast ja recht, hab es früher auch nicht anders erlebt.
    Ja, entweder super schüchtern (plötzlich), Handy kaputt und dann wieder ganz, Koma, Mama/Hund/Tante krank, ausgewandert und es sich wieder anders überlegt oder -
    einfach kein weiteres Interesse ;-)

    Scherz beiseite. Wenn Interesse, dann merkt man das und muss sich nicht den Kopf zermartern. Aber man soll der Sache auch etwas Raum lassen zum gedeihen, nach einem Date kann man ja nicht viel sagen bzw. sollte trotz aller Begeisterung nicht vorschnell was reininterpretieren. Und das ist altersunabhängig würde ich sagen.

  10. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.756

    AW: Kennenlernen 50 plus

    Ich würde sagen,dass man das an der Verbindlichkeit erkennt.
    So ging es mir immer.
    Da waren die Männer sehr verbindlich, hatten Zeit und wollten mich kennen lernen auch ohne mich erstmal flach zu legen.
    Wobei ich allerdings erwähnen muss, dass ich meine Beziehungen alle real kennen gelernt habe, die kannte ich teilweise schon, als ich noch gar nicht wusste, dass es in die Richtung geht...

    Je entspannter desto besser. Und ich habe ein super funktionierendes Bauchgefühl.

    Wie war das denn bei Dir?
    Du hattest doch sicher bisher mehr als eine Beziehung?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

+ Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •