+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 90 von 90

  1. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    906

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Zitat Zitat von labele Beitrag anzeigen
    Solche Beiträge werde ich wohl nie verstehen, meiner Meinung nach Verständnis an der völlig falschen Stelle.
    Wo liest Du da Verständnis für die ein oder andere Seite?

  2. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    5.689

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Zitat Zitat von labele Beitrag anzeigen
    Der Mann wirft irgendwelche Floskeln (keine Zeit, Stress, bin kein Schreiberling) in dem Raum um offensichtliches Desinteresse zu verstecken und sagt dann eine Verabredung gerade noch so am selben Tag ab und die TE soll hier diejenige sein die Böses unterstellt 🤔?

    Also Jemand der wirklich Lust auf ein Treffen hat der klärt zeitnah wann und wo, entschuldigt sich vorher wenn er merkt das wird nichts (nachdem er alles versucht hat um es zu ermöglichen) und fragt dann nach einem neuen Treffen.
    Jemand der keine Lust hat, windet sich da mit ner Ausrede raus und belässt es dabei.
    Eben...immer das Hoffen und Sprüche ausdenken, die wahr sein könnten, um sich selber Hoffnung zu machen, statt es zu vergessen...immer kurios.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  3. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.900

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Vielleicht hat der Mann wirklich viel Arbeit und fühlt sich mit einer Neubekanntschaft von gerade mal vier Wochen (ohne Sex und nichts) einfach noch nicht so inniglich verbunden. Das muss nicht heißen, dass er grundsätzlich kein Interesse hat.

    Wird er dann ausdrücklich nach seinem Interesse gefragt und antwortet genau so ausdrücklich... dann wird ihm schlicht nicht geglaubt!

    Hat der Mann überhaupt eine andere Option als a) endlich zugeben, dass er überhaupt nicht interessiert ist, oder b) sich tausend Mal entschuldigen für sein Verhalten und fürderhin 24h pro Tag an die TE zu denken?

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.910

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Ich las aus deinem ersten Beitrag hier sehr viel Verständnis für die kaugummiartige Konstistenz des Verhalten des Mannes, Hummelbein. Er zieht sich und zieht sich und zieht sich, reißt aber auch nicht ganz ab.

    Ich kann das auch nicht verstehen da noch Lust auf weiteres Rumkauen zu entwickeln. Der Geschmack ist längst rausgelutscht.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  5. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    5.689

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen

    Hat der Mann überhaupt eine andere Option als a) endlich zugeben, dass er überhaupt nicht interessiert ist, oder b) sich tausend Mal entschuldigen für sein Verhalten und fürderhin 24h pro Tag an die TE zu denken?
    Nein :)))))
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  6. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    906

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Ich las aus deinem ersten Beitrag hier sehr viel Verständnis für die kaugummiartige Konstistenz des Verhalten des Mannes, Hummelbein. Er zieht sich und zieht sich und zieht sich, reißt aber auch nicht ganz ab.
    Hmm, weil ich es für eine gute Einstellung halte, dass er innerhalb von 4 Wochen noch nicht weiß wo die Reise hingeht
    und das dann, der TE gegenüber, auch so kommuniziert?

    Die TE berichtet davon, dass er vor etwa 1 Jahr von seiner Frau verlassen wurde, er nichts mehr von ihr will und es noch so einiges zu klären gibt (Haus, Kind etc.). Er sagt zu ihr er ist ein Beziehungsmensch und er wünscht sich auch wieder eine. Die TE hatte wiederum das Gefühl dass er sich nach jedem Treffen distanziert, obwohl sie auch das Gefühl hatte, wenn sie sich getroffen haben war alles gut. Sie hat ihn deshalb angesprochen und sagt dazu, dass sie das versteht.

    Ich glaube da eine Unsicherheit ihrerseits rauszuhören und meine Frage war dann:
    Wenn Du das verstehst, verstehe ich wiederum Deine Fragen nicht!
    Magst Du was dazu sagen WAS Du verstanden hast?


    Desweiteren fragt sie, ob er sich wegen ihrer Fragen zurückzieht. Da ich nicht weiß was sie ihm für Fragen gestellt hat, frage ich auch hier nach, frage nach ihrem Verhalten.
    Sie fragt weiter, ob sie sich entspannen soll und ihm mehr Zeit geben soll. Meine Antwort, ja entspann dich und gib dir selbst mehr Zeit. Sich selbst nicht unter Druck zu setzen finde ich wichtig, da ging es mir null um ihn.
    Bei meiner nächsten Frage, lenke ich wieder den Blick auf sie, weg von ihm und Männern im allgemeinen.

    Den ersten Satz in meinem ersten Beitrag (sehr gute Einstellung)ja könnte man als Verständnis für ihn auslegen, dann habe ich für jeden der so eine Einstellung hat Verständnis. Weil ich es gut finde, schon am Anfang ehrlich zu sein, dem anderen nichts vorzumachen.
    Beim Rest des Beitrags konzentriere ich mich mehr auf die TE, möchte mehr über ihr Handeln, ihre Denke...erfahren um sie besser verstehen zu können. Hat sie vielleicht ein Problem, wenn der Mann nicht in ihrer Nähe ist, sich nicht in dem Moment meldet wenn sie das Bedürfnis hat, hat sie dann das Gefühl verlassen zu werden oder zu sein? Denn sie beschreibt: "wenn wir uns sehen ist alles gut."

    Ihr zweiter Satz im EP war: "ich bin ziemlich verunsichert aufgrund vergangener schlechter Erfahrungen." Hmm, sitzt da vielleicht noch unbewußt etwas aus der Vergangenheit in ihr? Was jetzt durch irgendeine Handlung oder einen Satz bei ihr getriggert wurde?
    Ich versuche als Außenstehender einen Blick auf beide zu bekommen und nicht nur einseitig. Ja ich weiß, ich ecke öfter mal an mit meinem "verstehen wollen", gerade wenn es die andere Seite betrifft. Nur "verstehen " hat nicht immer etwas mit Verständnis (für eine oder die andere Seite) haben zu tun. "Verstehen" heißt einfach nur, für einen Moment mal seine eigene Meinung und Deutung rauszunehmen um das Warum jemand etwas tut herauszufinden.
    Geändert von Hummelbein (27.05.2019 um 20:45 Uhr) Grund: Tippfehler

  7. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.910

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    ok Hummelbein. Das ist der Versuch für einen schönen offenen Blick um ein Problem an denjenigen zu befördern. Vielleicht ein therapeutisches Setting.

    Aber hier haben wir nichts Verstecktes, hier haben wir eine alltäglich Onlinedate-Kennenlernsituation die sozusagen "typisch" verläuft und wo es nicht nötig ist allzuviel Tiefe reinzulegen. Es reicht sich mit Wahrscheinlichkeiten auf dem Weg zu halten und seinem Gefühl zu trauen. Dann wirst du am ehesten gestärkt da rausgehen. Das du unter Umständen damit an einem wundervollen Mann vorbeitapst ist möglich aber sehr sehr sehr sehr ... unwahrscheinlich.

    Er zieht sich zurück = er will nicht, reicht finde ich.
    Er läßt mich bei einer Wochenendverabredung bis zum Termin hängen um dann fadenscheinig abzusagen = es ist ihm nicht wichtig, würde für mich als Erkenntnis reichen.
    Er reduziert sein Engagement deutlich = er sucht zwar eine Partnerin und würde sich supergern verlieben, aber ich bin es nicht, der Anfangsflash war Projektion und Wunsch.
    ......
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  8. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    906

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    ok Hummelbein. Das ist der Versuch für einen schönen offenen Blick um ein Problem an denjenigen zu befördern. Vielleicht ein therapeutisches Setting.

    Aber hier haben wir nichts Verstecktes, hier haben wir eine alltäglich Onlinedate-Kennenlernsituation die sozusagen "typisch" verläuft und wo es nicht nötig ist allzuviel Tiefe reinzulegen.
    Keine Ahnung was therapeutisches Setting ist. Ich schiebe nicht einem etwas zu. Denn an der Kennenlernsituation sind zwei beteiligt, die mit ihrem jeweiligem Verhalten wechselseitig aufeinander reagieren. Angst vor Verletzungen ist auf beiden Seiten vorhanden, nur Verletzungen geschehen nun mal. Es kommt darauf an ob absichtlich oder unabsichtlich. Denn eine Verletzung entsteht,wenn eine Erwartung vorhanden ist, gegen die das Verhalten des anderen verstößt.

    Das Versteckte sind die Verletzungen aus der Vergangenheit, die Erwartungen an sein Gegenüber, die ähnlich wie Minen hochgehen wenn Mann/Frau darauf tritt. Die Frage ist, wie gehe ich jetzt damit um.


  9. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    906

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    Zitat Zitat von Mina3287 Beitrag anzeigen
    Ich werde jetzt erstmal gar nicht Antworten und eine Nacht drüber schlafen ob ich überhaupt nochmal antworte
    Hallo Mina, was ist daraus geworden?


  10. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    205

    AW: Spielt er nur oder hat ernsthaft Interesse?

    [editiert] "Er steht einfach nicht auf dich" zusammen fassen.
    Geändert von skirbifax (31.05.2019 um 10:00 Uhr) Grund: Verstoß gegen 14.1

  11. 31.05.2019, 07:04

    Grund
    Bezug zu gelöschtem Beitrag

  12. 31.05.2019, 12:16

    Grund
    Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation bitte per PN

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •