Antworten
Seite 599 von 611 ErsteErste ... 99499549589597598599600601609 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.981 bis 5.990 von 6103
  1. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Pomerantsche Beitrag anzeigen

    Ob ich zum anderen Forum mit rüber wechsle weiß ich noch nicht. Ehrlich gesagt schrecken mich einige der Moderatorinnen dort ab
    Darf ich fragen, was oder wer dir nicht gefällt?

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, was oder wer dir nicht gefällt?
    Klärt das bitte per PN. Danke
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  3. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Dann wünsche ich euch noch viel Erfolg in eurem Tun und der gegenseitigen Selbstbeweihräucherung (wird euch aber nicht weiter bringen)

    Hier gibt es auch viele normale Singles die einfach den passenden noch nicht gefunden haben, da könntet ihr euch ne Scheibe abschneiden.
    Na ja, die Beschreibung deiner Partnerschaft war was?

    Ich glaube nicht an das was du schreibst.
    Den Richtigen zu finden hat auch was mit Glück oder Schicksal zu tun. Und dann ist es manchmal der Richtige für ein halbes Leben, das andere Leben wird dann allein gelebt.

    Ich kenne wirklich Frauen die haben erst so um die 50 ihren Mann gefunden, auch noch geheiratet.

    Dieses therapeutische was du beschreibst glaube ich auch nicht.
    Liebe und Beziehung heilen doch, auch oder überhaupt, keine Ahnung.

    Liebe kann einen zu einen besseren Menschen machen, das sagte damals wirklich mein Ex zu mir.
    Und dann noch so Sachen die ich überhaupt nicht als Kompliment empfand, ich hätte so was Frisches.....

    Wir hatten Beide unsere Wunden geheilt, das ist eben das Leben.

    Liebe und Leben sind keine Rechenaufgaben.
    Ich glaube, das Wichtigste ist Mut.

    Mut zu bleiben und auch zu gehen.
    Mut sich einzulassen, die Situation erkennen.

    Was ich sagen will: man kann meiner Meinung nach seine Ausstrahlung und sein Leben nicht therapeutisch ändern, man kann auch nichts erzwingen....

    Es gibt und gab schon immer Menschen die beruflich und sonst total erfolgreich sind, und nicht oder nie den richtigen Partner finden oder gefunden hatten....

    Das ist eben so.
    In einem meiner Bücher habe ich von dem Film "Jerry Maguire" gelesen, da spielt Tom Cruise wohl hinreissend einen Mann der seiner Frau gesteht sie zu vermissen.

    Will ich mir unbedingt anschauen......

    Was ich eigentlich sagen will? Das Besondere zwischen zwei Menschen macht es.
    Das merken auch Aussenstehende oft.

    Ein Leben ohne Partner ist ja nicht automatisch ein Leben ohne Liebe.
    Auch wenn das viele glauben die einen Partner haben....

  4. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber was macht man damit ?
    Bin ich wirklich so besonders daß es niemanden passenden gibt ? Kann ich das ändern ?
    Vorsätzlich "anspruchsloser werden", weil es dann einfacher wäre, mehr Optionen gäbe ?
    Macht es mich glücklich wenn "irgend jemand" da ist ?
    Wie ist das bei jenen (der Mehrzahl ?) denen es nicht so geht ? Sind die mit "weniger" zufrieden ?
    Geht ja nicht nur um Partnerschaft sondern auch um Freunde.
    Dieses Einsamkeits Thema.
    Wenn ich ganz ehrlich zu mir bin habe ich in meinem ganzen Leben bisher einen Menschen getroffen mit dem die Einsamkeit weniger wurde, in manchen Momenten fast weg war, mit dem es besser als alleine war.
    Jetzt wo ich wegen (oder Dank) Covid seit zwei Jahren mit fast niemandem privat gesprochen habe fällt mir auf daß ich mich weniger einsam fühle als früher wo ich mich mehrmals die Woche unter Menschen begeben habe, mir wird klar daß die falschen Menschen um mich meine Einsamkeit verstärken.
    Kann man das ändern ?
    Für die meisten Menschen funktioniert es anders, die fühlen sich leichter verbunden, fühlen sich weniger einsam wenn sie bloß unter irgendwelchen Menschen sind, das ist es auch was alle Therapeuten, Coaches und Ratgeberliteratur empfehlen - sich mehr oder weniger wahllos unter viele Menschen zu begeben.
    Lieber Bub,

    eigentlich sagen mir deine Posts nie was in Richtung: was du willst, was dich umtreibt.

    Mein Eindruck ist - jetzt mal brutal ehrlich: dich berührt gar nix und du bist auch feige.
    Feige vor allem vor den Konsequenzen einer Partnerschaft.

    Was meinst du was es da manchmal auszuhalten gilt? Nicht umsonst schützt der Staat zum Beispiel das Konstrukt Ehe so. Dem wird damit nämlich einfach viel Arbeit abgenommen.

    Schaust du nie unter dem Aspekt mal Pärchen an? Wenn die Kinder haben zum Beispiel?
    Was die sich für Arbeit machen, was die geben ohne den Aspekt des Zugewinns?

    Man könnte theoretisch am Ende des Lebens mit leeren Händen dastehen.
    Aber, sind die wirklich leer, wenn man geliebt und gelebt hat? Kinder groß gezogen, die sich nie oder selten sehen lassen, mal als Beispiel.

    Theoretisch!!!

    Praktisch eben nicht. Da kann es dann eben die Quelle der künftigen Zufriedenheit sein.
    Also - vielleicht nehme ich dir ein wenig Angst damit.

    Kein Mensch der mal ne schöne Partnerschaft gelebt hat und die beendet wurde, wegen Trennung oder Tot wird sagen: hat unterm Strich nix gebracht.

    Das beendet sogar Einsamkeit. Und zwar für immer.
    Auf mich wirkst du wie Jemand der so am Rand steht und alles beobachtet.

    Sorry für die klaren Worte.
    Aber, du wolltest ja ne ehrliche Antwort.

    Es liegt wirklich an dir das alles zu ändern.
    Viel Glück, egal bei was

  5. User Info Menu

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    @ Pomerantsche
    Es täte mir wirklich leid, nichts mehr von Dir zu lesen. Ich freue mich immer über Deine knackigen, trockenen und unverblümten Kommentare. Überlege das mit dem Umzug noch einmal!

  6. 01.12.2021, 09:20


  7. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das Wichtigste ist Mut.

    Mut zu bleiben und auch zu gehen.
    Mut sich einzulassen, die Situation erkennen.

    Ich stimme deinem ganzen Beitrag zu.

    Ich hab jetzt nur den kleinen Teil raus gepickt, da er mit anderen Worten genau das sagt, was ich meinte.

    Auch das gegenseitige "heilen" ja... Wenn von beiden die Bereitschaft da ist, kann das wundervoll sein.

    Problematisch ist, wenn einer so viel Narben/Verletzungen hat und vom anderen aber erwartet das er perfekt ist.

    Ich bin davon überzeugt das die innere Grundeinstellung sehr wichtig ist. Wenn man also immer das schlimmste erwartet, verbaut man sich viel. Denn wer sich nur mit negativem beschäftigt, wird nur negatives anziehen und auch ausstrahlen.

    Klar ist es wichtig aufmerksam zu sein

    Hier die Balance zu finden, ist sicher nicht einfach. Und bei so manchen sehe ich halt keine Balance sondern extreme.

  8. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin davon überzeugt das die innere Grundeinstellung sehr wichtig ist. Wenn man also immer das schlimmste erwartet, verbaut man sich viel. Denn wer sich nur mit negativem beschäftigt, wird nur negatives anziehen und auch ausstrahlen.
    Das kann ich schon mal aus lebenslanger Erfahrung wiederlegen, ich erwarte immer das schlimmste und das passiert NIE, ich werde immer positiv überrascht. (Und wenn dann wäre ich darauf vorbereitet).
    Das mit dem Anziehen funktioniert allerdings nicht. Es heißt doch man zieht an was man ist - genau das wünsche ich mir doch - passiert aber nicht, ich ziehe eigentlich (fast) gar nichts an, als gäbe es mich gar nicht.

  9. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    @ewiger bub

    Deine selbstwahrnehmung deckt sich nicht mit der Tatsache wie ich dich wahrnehme.

    Was macht einen Menschen interessant? Ecken und kanten

    Du bist aber total aalglatt, deine Persönlichkeit ist für mich nicht greifbar, da du dich mit deinem Hobby identifizierst.

    Eine leidenschaft/Hobby macht einen Teil von einem Menschen aus. Aber bei dir sind es 100%

    Alles dreht sich bei dir um Musik. Du versteckst dich dahinter.

    Und wo sind deine positiven Überraschungen?

    Du sitzt allein in der Bude, wünscht Dir eine Partnerin, hast keine sozialen Kontakte und hast Dich damit vordergründig abgefunden.

    Du boykottierst Dich selbst

    Merkst Du das wirklich nicht?

  10. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du boykottierst Dich selbst

    Merkst Du das wirklich nicht?
    Ich weiß nicht was du mir sagen willst.
    Seit ich Dank Covid überhaupt nicht mehr rausgehe und mich nur mehr mit meinen musikalischen und sportlichen "Hobbies" beschäftige geht es mir psychisch besser, ich fühle mich glücklicher und weniger einsam als davor als ich große Teile meiner Freizeit unter Menschen gegangen bin, nicht weil ich besonders Lust darauf hatte sondern weil ich mir eine Partnerin wünschte und klar war daß die nicht hier an der Türe klopfen wird. Dabei kam jahrzehntelang nichts raus, ich handelte mir dabei jedes einzelne Mal eine Enttäuschung ein.
    Nach einer Partnerin sehne ich mich trotzdem aber nicht um den Preis meine Lebenszeit damit zu verschwenden Dinge zu tun und mich Situationen auszusetzen die mir nicht gut tun.
    Geändert von Inaktiver User (01.12.2021 um 16:11 Uhr)

  11. User Info Menu

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    I
    Nach einer Partnerin sehne ich mich trotzdem aber nicht um den Preis meine Lebenszeit damit zu verschwenden Dinge zu tun und mich Situationen auszusetzen die mir nicht gut tun.
    Dann lass los @bub. Es ist gut so wie es ist. Stell das Suchen ein, genieße deine Hobbies.
    Never be afraid, never.

Antworten
Seite 599 von 611 ErsteErste ... 99499549589597598599600601609 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •