+ Antworten
Seite 280 von 298 ErsteErste ... 180230270278279280281282290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.791 bis 2.800 von 2974
  1. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.628

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Tristesse88 Beitrag anzeigen

    Hihi, also bis zum Punkt der Feuerwehr hätte ich ihm wohl noch alles geglaubt... Aber ab dann wird es doch abenteuerlich. Wieso sagt er das Telefonat nicht einfach ab?

    Auch interessant. Ich habe noch nie mit einem Online Date vor einem Treffen telefoniert. Bin auch sonst überhaupt kein Telefon-Typ.
    Der Typ hat dem ganzen später noch die Krone aufgesetzt. Gg. 23 Uhr meldete er sich nochmal, dass er wieder in der Wohnung sei dank der Feuerwehr (glaubt hier eigentlich jemand ernsthaft, dass die raus fahren, wenn sich jemand schlicht & ergreifend ausgesperrt hat zu einer normalen Mittagazeit?), aber an dem Tag sei wohl der Wurms drin, denn sein Vater wäre wegen einer Corona Infektion ins KIH gekommen.

    Ja ne, ist klar. Vielleicht bin ich jetzt unfair, aber für mich sind das zuviele Ungereimtheiten auf einmal.

    Und ich habe bisher immer vor einem Date telefoniert. Ohne dass ich mit dem Mann mal telefoniert habe, gab es kein Date.

  2. AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von wilde20er Beitrag anzeigen
    Im Home office darf man doppelt stolz sein auf seine Leistung. Habe gestern auch einen richtig guten Text fertigbekommen.
    Ich arbeite seit bald einem Jahrzehnt im Home Office, aber danke!
    Daher lese ich hier gerne im Forum mit, welche neuen Erfahrungen viele damit machen - ich kann mir umgekehrt nicht mehr vorstellen, täglich in ein Büro zu fahren.

    Der Herr Kandidat hat sowas geäußert, wie dass es nur die schwachen Firmen trifft, die vorher auch nur schlechte Leistungen gebracht haben. Ich sehe jedenfalls nicht mehr ein weshalb ich mich weiter mit solch einem Mann befassen sollte.
    Offensichtlich ist er nicht der Schlaueste - großes Ausschlusskriterium.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  3. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    781

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ich arbeite seit bald einem Jahrzehnt im Home Office, aber danke! .
    Ok, dann ist das eher eine Selbstverständlichkeit.

    Der Typ hatte sich selbst als sehr intelligent dargestellt, was natürlich immer zu hinterfragen ist.

  4. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.644

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Warte ... nicht zuletzt angesprochen, aber das war der letzte, den ich "konventionell" kennengelernt habe ... glaub ich, ich vergesse so schnell. War aber auch nur eine verkorkste Geschichte.
    Ich gehe ja kaum aus, so gut wie nie, wer soll mich da ansprechen? Ja, im Dezember war ich mal unterwegs und habe vor dem Lokal geraucht, da hat mich einer angequatscht - aber das war glaub ich einfach ein kommunikativer Typ. Ich war aber auch nicht unterwegs um jemanden kennenzulernen, sollte man ja nicht sein, aber ich hab dann echt kein Interesse; und ich strahle aber glaub ich auch nicht aus, dass ich da jetzt an der Bar stehe und auf einen tollen Typen warte ...
    Ich hatte mir ja dieses Jahr vorgenommen, viel mehr auszugehen, das hat sich ja leider erledigt. Hatte ja letztes Jahr einen für meine Verhältnisse guten Lauf, wo mich gleich zwei Männer über das Jahr verteilt angesprochen haben. Davor hatte ich das auch eeeewig nicht.

    Naja, dann muss man jetzt eben aufpassen, dass man sein "Strahlen" nicht verliert, indem man nur Zuhause hockt und aufpasst, keine Depression zu entwickeln. Und sobald wir dann wieder rauskönnen..

    Mein Ex hat mir letzte Nacht eine Mail geschrieben und gefragt, wie es mir geht, usw. Und erzählt, wie es bei ihm so läuft, dass er ein Jobangebot im Ausland hatte, das jetzt aber erst mal auf den Sommer verschoben ist. War erst mal ein Schockmoment, jetzt weiß ich noch nicht, wie ich mich fühle. Habe einfach nur kurz und höflich geantwortet, dass ich hoffe, dass aufgeschoben nicht aufgehoben ist und er in dem Land sicher sehr glücklich werden wird (ich war schon da und es ist wundervoll).

    Kennt ihr dieses Gefühl zwischen "passt schon" und "Traurigkeit" und es kann jeden Moment in die eine oder andere Richtung schwanken?

  5. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.644

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ist er nicht der Schlaueste - großes Ausschlusskriterium.
    Vor allem fehlt mir da die Empathie und "soziale Ader". Da müsste man als Frau sicher auch Angst haben, Emotionen zu zeigen, weil man sonst als "schwach" runtergebuttert werden würde.


  6. Registriert seit
    17.03.2020
    Beiträge
    214

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Hier in dem Strang ist ja mehr los als zu normalen Zeiten.


    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Kennt ihr dieses Gefühl zwischen "passt schon" und "Traurigkeit" und es kann jeden Moment in die eine oder andere Richtung schwanken?
    Ja. Aber ich glaub das ist ein Zeichen dass man eher traurig ist. Aber darf man ja auch für einen Moment. Dein Engländer-Ex hat Dir geschrieben? Find ich ja fast etwas seltsam, dass er sich jetzt meldet und dann auch noch mit ganzen Sätzen nachdem er vorher doch eher stoffelig reagiert hat. Vielleicht echt die Zeit die alle auf irgend ne Weise verunsichert?

    Vielleicht dann nochmal was Schönes für Dich machen, im Rahmen dessen was geht?

    Deine Reaktion finde ich übrigens sehr souverän!


  7. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    781

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von Tahnee Beitrag anzeigen
    Gg. 23 Uhr meldete er sich nochmal, dass er wieder in der Wohnung sei dank der Feuerwehr (glaubt hier eigentlich jemand ernsthaft, dass die raus fahren, wenn sich jemand schlicht & ergreifend ausgesperrt hat zu einer normalen Mittagazeit?).
    Die fahren raus je nachdem was er da geschildert hat oder wer seine Freunde sind, aber er bekommt ein schöne Rechnung. Das weiß ich aus sehr zuverlässiger Quelle. Grundsätzlich haben Feuerwehren einen Türöffnungssatz. Er darf einen Stundensatz rechnen pro Person inkl. Anfahrt und Material. Viel Spaß!

  8. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.644

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von _vindpinad_ Beitrag anzeigen
    Hier in dem Strang ist ja mehr los als zu normalen Zeiten.




    Ja. Aber ich glaub das ist ein Zeichen dass man eher traurig ist. Aber darf man ja auch für einen Moment. Dein Engländer-Ex hat Dir geschrieben? Find ich ja fast etwas seltsam, dass er sich jetzt meldet und dann auch noch mit ganzen Sätzen nachdem er vorher doch eher stoffelig reagiert hat. Vielleicht echt die Zeit die alle auf irgend ne Weise verunsichert?

    Vielleicht dann nochmal was Schönes für Dich machen, im Rahmen dessen was geht?

    Deine Reaktion finde ich übrigens sehr souverän!
    Ich war auch sehr überrascht, weil ich ja vorher gute sechs Monate nichts gehört hab, dann vor zwei Monaten der seltsame Brief und jetzt die sehr oberflächliche, aber unverfängliche Mail.

    Aber ist ok. Ich glaube, ich möchte da jetzt aber keine richtige Konversation aufkommen lassen, daher hab ich die Mail so formuliert, dass es nichts zum Antworten gibt. Freut mich, dass du findest, dass meine Reaktion souverän war, ich neige ja sehr zu emotionalen Aktionen, ohne vorher nachzudenken.

    Was schönes für mich.. das versuche ich eh jeden Tag zu machen.

  9. AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir ja dieses Jahr vorgenommen, viel mehr auszugehen, das hat sich ja leider erledigt. Hatte ja letztes Jahr einen für meine Verhältnisse guten Lauf, wo mich gleich zwei Männer über das Jahr verteilt angesprochen haben. Davor hatte ich das auch eeeewig nicht.
    Für mich wäre es paradox, da ich selbst nicht gerne ausgehe, sollte ich ausgehen um einen kennenzulernen, nur damit ich dann einen habe, der nicht zu mir passt, weil er gerne ausgeht, und ich ihn sonst nicht kennengelernt hätte ...
    Das ist halt der Klassiker, das hat bei mir U30 gut funktioniert, aber jetzt denke ich mir: das passt nicht mehr zu mir.

    Angst mein "Strahlen" zu verlieren habe ich nicht, das bildet sich ja nicht aus äußeren Einflüssen.

    Mein Ex hat mir letzte Nacht eine Mail geschrieben und gefragt, wie es mir geht, usw. Und erzählt, wie es bei ihm so läuft, dass er ein Jobangebot im Ausland hatte, das jetzt aber erst mal auf den Sommer verschoben ist. War erst mal ein Schockmoment, jetzt weiß ich noch nicht, wie ich mich fühle. Habe einfach nur kurz und höflich geantwortet, dass ich hoffe, dass aufgeschoben nicht aufgehoben ist und er in dem Land sicher sehr glücklich werden wird (ich war schon da und es ist wundervoll).
    Ebenfalls Klassiker: er hat sonst niemanden, den er anjaulen kann, da wendet er sich an dich ... was für ein Weh ... aber gut, dass du freundlich-knapp geantwortet hast.
    Hast du ihn daran erinnert, dass er dir deine Sachen schicken soll? Er hat doch jetzt sicherlich Zeit dafür ...
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  10. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.628

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil sech

    Ich hatte das in den letzten Tagen auch, dass einige Herren sich nach Monaten eines Kontaktes wieder melden, um zu fragen, wie es mir geht. Und dann waren sie ganz verwundert, dass ich mich nicht an sie erinnere. Wenn denn doch so ganz hinten etwas kommt, gibt es einen Satz und ich lege schlicht und ergreifend auf. Thema durch.

    Gestern hat mich auch einer angeschrieben mit so intellegenten Fragen, welche Partei ich wähle und ob ich trotz Corona am Wochenende in die Therme gehen würde. Ich habe ihn dann diskret darauf hingewiesen, dass erstens sämtliche Thermen zu haben und zweitens würde ich das eh nicht machen.

    Und wen ich wähle bzw mit welcher Partei ich symphatisiere, geht ihn auch nichts an. Blockade rein und Tschüß.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •