+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

  1. Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    9

    Was mache ich falsch?

    Hallo zusammen,

    Anfang des Jahres haben mein Freund und ich uns nach 8,5 Jahren einvernehmlich getrennt.
    Ich habe relativ schnell ungeplant wen kennengelernt mit dem ich mich einige Wochen getroffen habe,
    dann waren wir eine Woche zusammen und dann hat er wieder Schluss gemacht, das tat wirklich sehr weh und mir ging es lange schlecht.

    Rückblickend betrachtet war es natürlich auch einfach viel zu früh. Aber es tat gut und hat mir über die Trennung hinweggeholfen.

    Naja, jedenfalls denke ich bin jetzt wieder soweit, dass ich wirklich wieder wen in mein Leben lassen könnte, jedoch scheitert es einfach immer, egal wo ich wen kennenlerne.
    Ich hatte ein paar Dates mit welchen die ich online kennengelernt habe und jetzt habe ich auch einmal wen auf einer Party kennengelernt.

    Bisher war es meistens so, dass die Kerle sagten war schön und möchte dich wieder sehen und dann kommt nichts mehr. Oder sie melden sich einfach so nicht mehr. Oder man verabredet sich für ein Date und kurz vorher wird man blockiert.

    Den, den ich auf der Party kennengelernt habe, wollte mich anrufen, hat er nicht, obwohl er an dem Abend einige Male gefragt hat ob ich ihm auch wirklich meine richtige Nummer gegeben habe und dass er mich unbedingt wiedersehen will. Er hat natürlich nicht angerufen.
    Dann dachte ich, ich schreibe einfach mal, ob er überhaupt antwortet. Hat er sogar und meinte auch da, dass er sich gerne nochmal mit mir treffen möchte und er sich wegen eines Termins meldet.
    Hat er natürlich auch nicht.

    Was mache ich falsch, dass die Männer sich dann einfach nicht mehr melden?
    Warum können die nicht einfach sagen, dass die sich nicht mehr treffen möchten und den Kontakt beenden möchten?

    Ich verstehe das alles nicht. Es tut einfach weh und nagt wirklich an meinem eh schon geringen Selbstbewusstsein und zieht mich sehr runter.
    Ich habe so eine Angst nie mehr einen Partner zu finden.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kann mir Tipps geben?
    Ich verstehe das einfach nicht, was mache ich falsch?

  2. Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    24.795

    AW: Was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von Gast00 Beitrag anzeigen
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kann mir Tipps geben?
    Ich verstehe das einfach nicht, was mache ich falsch?
    Du schreibst, dass die Trennung von deinem Freund Anfang des Jahres erfolgte, sodann hast du dich einige Wochen mit dem Anderen getroffen.
    Wenn ich jetzt richtig rechne, haben sich deine negativen Erlebnisse im Zeitraum der letzten Wochen abgespielt - es geht also um ca. 2 Monate, wo du negatives erlebt hast.
    Aus meiner Sicht sind zwei Monate einfach zu wenig, um sich selbst die Frage zu stellen, was man denn vielleicht falsch macht beim kennenlernen von neuen potentiellen Beziehungspartnern.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.020

    AW: Was mache ich falsch?

    Angst....Da hast Du Deinen Fehler schon....

    Mach eine Pause vom Dating, krabbel aus Deinem Loch wieder raus und wenn Du es geschafft hast wirst Du Dich wundern, welche Wirkung Du auf Männer hast
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    2.213

    AW: Was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von Gast00 Beitrag anzeigen
    Hat er sogar und meinte auch da, dass er sich gerne nochmal mit mir treffen möchte und er sich wegen eines Termins meldet.
    Hat er natürlich auch nicht.

    Was mache ich falsch, dass die Männer sich dann einfach nicht mehr melden?
    Warum können die nicht einfach sagen, dass die sich nicht mehr treffen möchten und den Kontakt beenden möchten?
    Bezüglich dieses Aspekts kann ich Dich beruhigen (falls das eine Beruhigung ist): Du machst nichts falsch. Dieses Benehmen hat sich dermaßen rasend verbreitet, dass es meinem Eindruck nach aus dem Online-Dating sogar ins Offline-Leben getröpfelt ist. Man verschwindet eben, ist ja viel einfacher so und man muss keine unangenehmen Fragen beantworten.


  5. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.893

    AW: Was mache ich falsch?

    Echt? Du bist seit knapp vier Monaten nach langer Beziehung getrennt und jetzt schon wieder "reif" für was Neues? Ich finde das ziemlich schnell und da habe ich noch nicht mal einen Blick auf den Übergangs- oder Trennungsmann geworfen, der ja auch einige Wochen in Anspruch genommen hat. Ich würde die These aufstellen, dass Du nicht halb so reif bist, wie Du denkst und das merken die Menschen.


  6. Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    9

    AW: Was mache ich falsch?

    Wir sind offiziell seit 4 Monaten getrennt, aber eigentlich waren wir es schon seit gut nem Jahr.
    Wir wollten es nur nicht wahrhaben.

  7. Inaktiver User

    AW: Was mache ich falsch?

    Auch Männer spüren, dass du noch nicht mit der Trennung durch bist.

    Nach so langer Zeit dauert das einfach ein wenig. gib dir Zeit.


  8. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    712

    AW: Was mache ich falsch?

    Hallo Gast00,
    Du hast Dich nach 8,5 Jahren von Deinem Partner getrennt,
    warst dann eine Woche (?) mit jemandem zusammen und
    erst danach ging es Dir lange schlecht? Nicht schon nach den 8,5 Jahren?
    Denkst Du wirklich, Du bist für einen neuen festen Partner schon bereit?
    Es könnte auch sein, dass die Männer, die Du jetzt kennenlernst, spüren,
    dass Du große Angst hast, wieder jemanden zu finden.
    Dadurch wirkst Du evtl. so bedürftig oder angestrengt,
    dass manch Einer das dann sein lässt.
    Evtl. hast Du auch gleich über die Beziehungen
    und die Enttäuschung danach gesprochen?
    Das würde ich nicht als falsch gemacht bezeichnen,
    aber wie Du über diese Zeit redest, daran merken andere Menschen,
    ob Du wirklich schon drüber weg bist oder nicht.
    Seit Jahresanfang sind nur vier Monate vergangen,
    ich habe bei meinem letzten Freund einiges länger gebraucht
    und wir waren "nur" fünf Jahre zusammen.
    Lass es langsam angehen, sieh es als Chance, Dich mal mit Dir zu beschäftigen und
    -wie Loop schon geschrieben hat- habe keine Angst.
    Gruß Nette1962
    Im Herzen bin ich ein Kind der 70er.


  9. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.893

    AW: Was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von Gast00 Beitrag anzeigen
    Wir sind offiziell seit 4 Monaten getrennt, aber eigentlich waren wir es schon seit gut nem Jahr.
    Wir wollten es nur nicht wahrhaben.
    Eben, Ihr wolltet es nicht wahr haben und daher warst Du auch nicht im Verarbeitungsprozeß. Ist doch nicht schlimm. Nimm Dir Zeit und verdaue das erst einmal und dann wirst Du auch wieder ganz anders auf Menschen zu gehen. Menschen spüren das, wenn da irgendwas unrund läuft und dann kommt der Rückzieher. Z. B. dieser Mann von der Party. Der wollte Dich sicher anrufen, aber, aber, der hatte wahrscheinlich ein komisches Gefühl und konnte das sicher nicht benennen. Da kommt es zu diesen Eiertanzgeschichten. Du fragst nach und der meint immer noch, dass er Dich wieder sehen will. Irgendein komisches Gefühl verhindert dann aber, dass er das umsetzt.

    Daher bleibe ich dabei: kümmere Dich erst einmal um Dich.


  10. Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    892

    AW: Was mache ich falsch?

    also ich glaub dir schon, dass du deine 8jährige beziehung schon verarbeitet hast. bei mir wars auch so, war 6 jahre mit einem mann zusammen, hab mich neu verliebt, machte schluss, und war dann mit dem neuen 3 jahre zusammen. wenn man sich schon in der alten beziehung entliebt hat, geht das sehr wohl.
    WARUM dich sämtliche kennenlernmänner nicht mehr treffen wollen, ja das kann man schwer wissen wenn man dich nicht kennt. da würd ich lieber eine freundin fragen, die dich gut kennt, und vor allem ehrlich ist.
    mich wundert nur, dass du so oft typen kennenlernst, bei mir war das in meiner single zeit vlt. alle 3 monate mal, oder eher seltener.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •