+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

  1. Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    5

    Onlinedating effizienter gestalten???

    Hallo,

    meine letzte Beziehung ging nach einigen Beichten meinerseits leider in die Brüche. Ich bin seit ungefähr drei Monaten frisch gebackener Single und meine Versuche, in Bars oder auf Studentenparties Frauen kennenzulernen waren nicht so erfolgreich. Nachdem ich völlig betrunken mit einer viel jüngeren Kommilitonin geknutscht habe (ich hatte im Wintersemester leider eine schwerer Grippe und eine viel zu geringe Alkoholtoleranz) haben meine Mitbewohner mir empfohlen, mich lieber auf Tinder anzumelden.

    Was ich vor wenigen Wochen tat.....ich habe einige Matches, hatte meine ersten Dates, aber bisher hat sich aus diesen Dates nichts weiter ergeben Das einzige Mädel, bei dem gegenseitiges Interesse bestand lebte dann leider mit fünf Katzen, zwei Kanarienvögeln und einem Papagei, zwei Echsen sowie einer Bananenstaude mit ihrem Mitbewohner in einer WG und die Tiere waren so laut, dass bei mir auch nach zwei Flaschen Rotwein keine romantische Stimmung aufkam

    Am Wochenende erzählte mir auf einer Party ein Bwl-student, dass in seiner WG auch das Tinderfieber ausgebrochen ist. Seine Mitbewohner waren auch nicht viel erfolgreicher, aber sind nun auf die folgende Idee gekommen: Anstatt immer nur ein Mädel zu treffen, verabredet man sich mit mehreren Frauen für die gleiche Uhrzeit am gleichen Ort und schaut, wer einem am besten gefällt. Falls alle Frauen interessant sind, schreibt man den anderen Mitbewohnern, die dann die "versetzten" Frauen ansprechen und kennenlernen können. Wenn einem niemand gefällt macht man einen polnischen Abgang (in unserer Stadt sind die Distanzen nicht sooooo groß, d.h. der Aufwand, in eine Bar zu gehen hält sich in Grenzen)......

    Ich bin einerseits fasziniert von der Idee, dass ich so viel schneller jemanden kennenlernen könnte, mit dem es passt. Aber ich habe auch moralische Bedenken, dann mehrere Menschen gleichzeitig zu versetzen und mein Mitbewohner findet die Idee lustig, aber würde so etwas aus moralischen Erwägungen niemals tun! Vor allem wenn sich das herum spricht und am Ende dann noch die Tochter eines Professors oder so dazwischen ist, das wäre dann nicht auszudenken, dann können wir bestimmt alle einpacken


  2. Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    2.346

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Google mal Natasha Aponte.


  3. Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    5

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    ich bin leider kein Model. Also ich habe Matches, meine Freunde auch, aber wir sind keine Models. Finde eigentlich auch, dass das nicht so ganz stimmt, was diese Natasha Aponte da mit der Aktion bewirken wollen, Khakihosen können sehr viel über ihren Träger aussagen!

  4. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.540

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Zitat Zitat von altarboy Beitrag anzeigen
    Anstatt immer nur ein Mädel zu treffen, verabredet man sich mit mehreren Frauen für die gleiche Uhrzeit am gleichen Ort und schaut, wer einem am besten gefällt. Falls alle Frauen interessant sind, schreibt man den anderen Mitbewohnern, die dann die "versetzten" Frauen ansprechen und kennenlernen können.
    Spätkapitalismus. Schrecklich.

    Zitat Zitat von altarboy Beitrag anzeigen
    Vor allem wenn sich das herum spricht und am Ende dann noch die Tochter eines Professors oder so dazwischen ist, das wäre dann nicht auszudenken, dann können wir bestimmt alle einpacken
    Mag sein. Mag aber auch sein, dass die "Mädels" nicht so blöd sind, wie ihr denkt, und euer Gießkannenprinzipt durchschauen.

    3 Monate Single ... woooowww ....

    Geh aus, es wird Sommer, die Welt ist prickelnd schön, wozu da tinder?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  5. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.339

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Ja aber kannst Du dann nicht eh gleich mit Deinen Kumpels auf Singleparties gehen?

    Erinnert mich an eine Geschichte aus Namibia, die ich kürzlich hörte. Ein Bekannter erzählte, wie sich die Ururgrosseltern gefunden haben: Es wurde ein Schiff aus Deutschland nach Lüderitz geschickt, an Bord neben Schnaps, Pferden und Zigaretten alleinstehende Frauen. Am Strand warteten dann Dutzende alleinstehende Männer und dann hatte man so 30 Minuten, sich zu entscheiden, wer der neue Partner wird (ich nehme an angesichts des damaligen Zeitgeistes hatten die Frauen nicht viel mit zu entscheiden). Geht auch . In der Wüste.

    Ja dann versucht es doch mal. Aber Du bist drei Monate Single. Gehe es doch mal langsam an, warum muss jetzt mit Gewalt eine Frau her.....

  6. Inaktiver User

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Wozu die Hektik? Weil du „schon“ drei Monate Single bist? Wie wär es mit „Leben genießen“? Oder erwarten deine Eltern Enkelkinder?

    Ich glaub, ich werd alt.

  7. Inaktiver User

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Oh Armer...

    Nur wenig Matches bei Tinder? Traurig.

    Dann würde ich mal ein wenig Selbstoptimierung betreiben. Frauen in eurem Alter sind furchtbar oberflächlich, die wollen nur vögeln aber natürlich nur gutaussehende Männer. Versteht sich von selbst.

    Also ab ins Fitnessstudio, zum Friseur oder was auch immer nötig ist. Genug Kondome einkaufen, dann klappt das sicher auch mit den Mädels.

    Aber schnell - drei Monate Single, dann wird es echt Zeit!!

    Und nicht nur Tinder versuchen, auch finya oder Parship oder was es noch so gibt testen. Die Frauen warten doch nur auf Jungs wie euch. Da bin ich sicher!

    Viel Glück

  8. Inaktiver User

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Du solltest Sarkasmus kenntlich machen, dharma... die Jugend von heute

  9. Inaktiver User

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du solltest Sarkasmus kenntlich machen, dharma... die Jugend von heute


    hihi letzt gelesen: Ironie und Sarkasmus sind ein Gradmesser für Intelligenz... und es gibt so viele Menschen die Beides nicht verstehen

  10. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.147

    AW: Onlinedating effizienter gestalten???

    Könntet ihr euch dem Problem bitte ernsthaft nähern? Danke!
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •