+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Registriert seit
    21.05.2018
    Beiträge
    18

    Hab ich es vermasselt?

    Ich hab da einen Schulfreund. Nennen wir ihn mal Alex. In der Schulzeit kannten wir uns nur vom sehen und hatten sonst nie wirklich was miteinander zu tun und ich hatte ihn auch nie wirklich auf dem Schirm, außer einer kleinen heimlichen Schwärmerei für ihn. Ca. 10 Jahre später letztes Jahr im März kommentierte er kurz ein Bild von mir auf Instagram (wir hatten seit 10 Jahren keinen Kontakt). Auch diesmal gabs nur kurzen Smalltalk und das wars. Dann im Dezember kommentierte er wieder ein Bild. Doch diesmal kamen wir besser ins Reden und hielten auch Kontakt. Schnell wurde aus harmlosen Smalltalk heftiges flirten inklusive gegenseitigem verschicken von sexy Bildern (keine Nacktbilder). Im Februar diesen Jahres wollten wir uns treffen, doch ich sagte kurzfristig ab, weil ich zu dem Zeitpunkt noch zu sehr unter Panickattaken litt. Da wir in unterschiedlichen Städten leben, konnten wir erst Ende März ein neues Treffen vereinbaren und diesmal klappte es. Anfangs lief es gut. Wir gingen spazieren, quatschten über Gott und die Welt, er lächelte mich die ganze Zeit an, legte später beim Spazieren einen Arm um mich. Schließlich landeten wir in seiner Wohnung und schauten erstmal einen Film. Dabei umarmte er mich ganz fest und wollte kuscheln. Später küsste er mich im Nacken und dann knutschten wir rum. Kurz bevor es zum Sex kam, sagte ich, dass wir es vielleicht besser lassen sollten, weil es zu schnell geht. Nachdem wir wieder angezogen waren, küssten wir uns weiterhin und ich ließ ihn schließlich doch ran. Nach dem Sex gestand ich ihm meine Gefühle, doch kassierte einen Korb von ihm. Beim Verabschieden sah er, dass ich kurz vorm Weinen war und fragte, ob er mich wirklich allein lassen soll. Ich schickte ihn fort und meinte, alles ist gut. War es aber nicht. Zwei Tage später schrieb er mir eine lange Entschuldigung, dass es ihm einerseits leid tut, meine Gefühle so verletzt zu haben und andererseits, dass er micht der Richtige für mich ist. Ich reagierte zunächst nicht, sondern löschte seine Bilder, Nummer und Chattverläufe von meinem Handy usw. Eine Woche später schrieb ich ihm eine lange Antwort. Er hatte sie zwar sofort nachm Erhalt gelesen, doch bis heute nicht darauf geantwortet, was jetzt 2 Wochen her ist. Hab ich es überstürzt und nun meine Chance vermasselt? Gibt es noch Hoffnung, dass es wieder besser wird zwischen uns oder wars das?

  2. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.891

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Liebe Kitty,

    Du hast gar nichts vermasselt.

    Er wollte nicht "mehr" von Dir, sondern hat sich in typischer Internet-Manier an Dich rangemacht, es gab ein Treffen - gleich mit Sex...
    Nachher hat er (vielleicht) immerhin eingesehen, dass das gerade mit/bei Dir die falsche, da sehr unsensible Tour war, da Du wohl seelisch etwas instabil und sehr empfindsam bist (Panikattacken).

    Nur deshalb hat er sich bei Dir nochmal gemeldet & entschuldigt, aber gleichzeitig betont, er sei der Falsche für Dich.

    Nimm den Mann beim Wort!

    Der Typ hat so eine Nummer wie mit Dir mit Sicherheit nicht zum ersten Mal abgezogen.

    Du hast da leider zu viel hineininterpretiert und er hat Deine Gefühle schamlos ausgenutzt.

    Das wird nix mehr, denn da war nie wirklich etwas - von seiner Seite.

    Und zur Liebe gehören eben immer noch Zwei.


    Vertraue beim nächsten Mal wirklich auf Dein Bauchgefühl, Deinen Instinkt - der sagte Dir ja auch hier, dass es noch zu früh sei für Intimität.

    Und genau so war es auch.


    Lass Dir Zeit, lerne den Anderen richtig kennen, schau, ob es wirklich passt und der Andere das Gleiche möchte wie Du - nämlich eine echte, ehrliche Beziehung und keinen ONS.


    Alles Gute für Dich!


  3. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    2.216

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Treffen ja, Sex ja. Beziehung nein.

    Er will nichts Festes.

    Vielleicht sollten solche Dinge einfach in der Kennenlernphase mal angesprochen werden. Das erspart manche Enttäuschung.

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.124

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Zitat Zitat von kitty90 Beitrag anzeigen
    Kurz bevor es zum Sex kam, sagte ich, dass wir es vielleicht besser lassen sollten ...

    … ich ließ ihn schließlich doch ran.
    Ich sehe es absolut nicht so, dass er Deine Gefühle ausgenutzt hat.

    Schließlich war Dein "Nein" nicht ehrlich gemeint, sonst hättest Du
    ihn nicht "ran gelassen". Unschöne Wortwahl übrigens …

    Mit seiner SMS hat er für Klarheit gesorgt, was ich fair finde.

    Nein, Du hast es nicht vermasselt.
    Er aber auch nicht.

    Es hat halt einfach nicht so richtig gepasst zwischen Euch.


  5. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    3.713

    AW: Hab ich es vermasselt?

    @Schafwolle

    Kitty, du und er wolltet verschiedene Dinge, das ist alles.

    Niemand hat irgendwas vermasselt.
    Du solltest evtl. mehr Energie in deine Stabilität investieren.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.403

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Zitat Zitat von kitty90 Beitrag anzeigen
    Schnell wurde aus harmlosen Smalltalk heftiges flirten inklusive gegenseitigem verschicken von sexy Bildern
    ......
    ich ließ ihn schließlich doch ran.
    Mehr wollte er auch nie. Einmal poppen und dann tschüss.

    "Ranlassen" ist ein komisches Wort. Ich hoffe, der Sex war auch für dich schön.

    Mehr wird aber von dem Mann nicht kommen.

    Abhaken, vergessen. Der war nix für dich.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    804

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Glaub einer aelteren Namensgenossin, die sich den Vorschreiber/innen anschliesst: du hast nichts falsch gemacht und es tut mir leid, dass es so gelaufen ist - leider gehoert eine solche Erfahrung wohl zum Liebesleben dazu. (Zum Glueck meist nur als Einzelfaelle bzw. jedenfalls nicht Standard.)

    Was hast du ihm denn geschrieben - nicht Wortlaut, ungefaehr - bzw. was wuenscht du dir denn von ihm?
    Wobei ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass es einen Unterschied macht, er wuerde sich schon melden, wenn er was Ernsthafteres wollte ...
    Pass auf dich auf und beim naechsten Mal/Mann wird's besser laufen!
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  8. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.749

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Wo ran hast du ihn den lassen? An den Kuchen, Fernseher, Schnapsflasche.

    Ihr wohnt in 2 verschiedenen Städten. Nach eurem Spaziergangsdate seid ihr in seiner Wohnung gelandet.
    Nach dem Sex hat er dich aber allein gelassen und ist weg?

    Stimmt an deiner Geschichte sonst vielleicht auch was nicht?
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  9. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.344

    AW: Hab ich es vermasselt?

    Das habe ich auch nicht verstanden. Sie waren in seiner Wohnung und dann ist er gegangen? Und fragte noch, ob er sie doch nicht allein lassen soll?

    Komisch.

    Ansonsten, tja, das Risiko geht man ein, wenn man nicht VOR dem Sex darüber redet, was man will.

    Auf der anderen Seit, wenn Du ihm davor Deine Schwärmerei für ihn gestanden hättest, dann hätte er bestimmt keinen Sex mit Dir gehabt und dann würdest Du jetzt hier genau so fragen: "habe ich es vermasselt?"

    Wenn einer nicht mehr als Poppen will dann kannst Du es nicht vermasseln. Du würdest Dich vielleicht etwas besser fühlen, wenn Du dann keinen Sex mit ihm gehabt hättest aber warum? Weg gegeben hast Du nichts, was Du nicht freiwillig weg gegeben hast. Oder hat er Dich überredet und Du wolltest eigentlich nicht? So hört es sich für mich nicht an.

    Du wolltest aber mit Hoffnung auf eine Beziehung und das will er nicht.

    Sei nett zu Dir selber und mach' Dir keine Vorwürfe. Glaube mir, das passiert den meisten Frauen immer wieder nur sie reden vielleicht nicht so viel darüber, weil man eben mit seinen Gefühlen auch leicht zu verletzen ist

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •