+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.070

    Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Wie geht Ihr eigentlich damit um, wenn Ihr beim Datebeginn sofort seht (Augen, Mimik, Intuition, Körpersprache) und spürt das der Datepartner euch eigentlich innerlich skeptisch ablehnt oder gar massiv Enttäuscht über eure Person ist (zieht ne Flappe) die Ihm da bei einem Blind Date Live präsentiert wird ?
    Ich finde es gibt nichts schlimmeres und auch peinlicheres in meinen Augen als wenn man das Menschen ansehen oder erspüren kann.
    Leider kann ich das immer sehr gut, die meisten sind für mich ein offenes Buch .
    Manche können das ja selbst kaum verbergen, andere betroffene wiederum wie ich sind vielleicht sehr sensibel oder gar hochsensibel, empfindsam , haben ihre Antennen sind beruflich geschult und spüren sowas evtl. dann auch sofort in Ihrer Wahrnehmung.
    Meistens sagten die Damen in meinem Fall nix, ich konnte aber alles ablesen, sie rissen sich aber fast alle immer pflichtbewusst zusammen und spielten manchmal sogar den Ortskundigen Stadt- oder Dorfführer.
    Selbst wenn man es nicht ablesen kann , merkt man ja wenn jemand sehr reserviert ist, keine Fragen stellt oder kurz angebunden ist , dass für den anderen das Date schon gelaufen ist bevor es richtig angefangen hat.
    Wir waren denn meist etwas trinken oder spazieren, ich stellte viele Fragen zm Ort, Sehenswürdigkeiten, Haustieren usw. , auf alle Fälle wurde das skeptische mistrauische Date so zumindest nett durchgezogen und man mit man sieht sich bis zum nächsten Mal oder hört voneinander oder so ähnlich verabschiedet.
    Meistens war ich total gelöst und erleichtert über dieses schnelle Erkenntnis die ich bei meinen Gegenüber machte und war nur beim allerersten Mal wirklich irritiert , beleidigt oder gar gekränkt.
    Oft war ich danach viel lockerer mit einer wirklichen befreienden Schei...egal Haltung unterwegs , hauptsache mal aufgerafft, nett rausgekommen, was Neues gesehen, erlebt oder einen Schönen Spaziergang, Essen gehabt und frei und locker Schnauze geredet was ich sonst bei Fremden eher nicht tue..
    Meistens habe ich dann solch ein Date sofort als idealer Übungspartner bzw. ideales Ubungsfeld gesehen, wo ich mit mir selbst mutig sozialverbal herumexperimentiert und geübt habe für kommende Dates.
    Umgekehrt allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen, habe ich das bei meinen Datepartnerinnen auch gemacht wenn die mir gleich von Anfang an nicht zusagten
    Einzig war und bin ich immer darauf erpicht gewesen, den anderen nichts spüren zu lassen und immer eine gemeinsame oder zumindest für mich schöne Zeit zu haben.
    War immer sehr gesprächig , lebhaft und höflich
    Der umgekehrte Fall ist natürlich viel schöner, manchmal kann man das dann aber auch kaum glauben oder es kommt einen zu einfach oder verdächtig als Falle vor.
    Warum macht die das bloss ? Will die mich jetzt veräppeln ? Was hat die denn jetzt vor oder führt die im Schilde ? Holzauge sei wachtsam
    Also wenn der andere begeistert ist, offen, ein Strahlen in den Augen, einen sofort umarmt, sehr interessiert ist und Fragen stellt dan ist das erstmal nur ungewohnt weil die meisten begegnungen eher sehr reserviert sind.

    Aber über das richtge Umgehen mit dates habe ich so meine Probleme
    Klar kann man auch sofort sagen man beendet das unwürdige Spiel mit gehen und aufstehen, aber das finde ich unhöflich und man lernt auch nix daraus
    Ich habe jedenfalls viel aus den Dates kennenglernt.
    Wie in so so vielen Dingen macht die Übung und zigfache Wierholung iregendwann den Meister , weil viele Situationen sich immer wiederholten, man selbst immer lockerer, noch lockerer fast schon überheblicher wird .
    Die Gesprächsthemen immer mehr und die Art des Redens immer besser.
    Einmal hatte ich es sogar geschafft eine mir vorher beim Kennenlernen sehr skeptisch und ablehnende Frau völlig ungewollt nach dem Date von mir zu überzeugen.
    Davon war ich sehr überrascht, war aber richtig gut für mein Selbstvertrauen.
    Geändert von Punpun (04.03.2019 um 18:52 Uhr)

  2. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.583

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem nicht...

    Ich hatte auch viele Dates bis ich den Richtigen gefunden habe, aber sofortige Umarmungen und Strahlen in den Augen habe ich nie erwartet.
    Und da ich ja nicht Menschen (Männer) ausschließlich danach bewerte, ob er jetzt als Partner infrage kommt, habe ich einfach versucht, eine schöne Zeit mit dem betreffenden Menschen zu haben und habe mich für ihn und sein Leben interessiert. Es ist doch interessant, wer als Mitbürger so herumläuft und wie verschieden die Menschen ticken?
    Und was für Erfahrungen die verschiedenen Menschen gemacht haben und wofür sie sich begeistern?

    Wenn frau sich eh auf den Weg gemacht hat, dann will ich doch auch eine nette Zeit verbringen... daheim ein Buch lesen kann ich wann anders.

    Das hat zwar dazu geführt, dass die allermeisten meiner Dates mich wiedersehen wollten, aber ich sie nicht.
    Das habe ich beim Abschied auch nicht so direkt gesagt, sondern danach geschrieben "Ich habe das Gefühl, wir passen nicht so gut zusammen".

    Im Übrigen ist es so, dass man zu den allermeisten Menschen nicht passt, jedenfalls nicht so gut, dass man für den Rest des Lebens zusammenbleiben könnte. Das haben Psychologen mal errechnet, man trifft im Laufe seines Lebens 5-7 Menschen, bei denen das so ist. Man muss nämlich auch in tieferen Persönlichkeitsschichten harmonieren, nicht nur bei den äußerlichen und biografischen Eckdaten. Also ist es auch eine Sache der Statistik (Häufigkeitsverteilung verschiedener Persönlichkeitstypen in bestimmten sozialen Schichten in bestimmten Altersgruppen) und der Wahrscheinlichkeit.

    "Normal" ist also, dass es nicht passt! Deshalb gebietet schon der Anstand und der Respekt, dass man dem anderen die Ablehnung nicht gleich um die Ohren haut. Es ist halt ermüdend, viele vergebliche Dates zu haben, da sollte man im gegenseitigen Interesse schauen, dass es "selbstwertschonend" (das heißt taktvoll) und angenehm für beide bleibt.

    Dass es sofort funkt, muss auch nicht sein. Meinen jetzigen Ehemann habe ich zwar sehr sympathisch gefunden und auch ein Leuchten in seinen Augen gesehen, aber bis wir wirklich zusammen kamen, haben wir uns drei Monate lang regelmäßig getroffen.

  3. AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    punpun,
    warum datest du - um zu üben? um selbstvertrauen zu erlangen?
    oder suchst du wirklich jemanden?


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    2.717

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    nimms nicht so persönlich, dir wird man auch ansehen, wenn sie dir nicht gefällt.

    OT - was machen die Pythons? long time no see

  5. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.070

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Ich meine spielt Ihr dann das Spiel des 30 Minuten Dates weiter oder sagst du das knallhart , beendest es von Deiner Seite oder erwartest Du das er dann das ganze doch beenden soll wenn es ihn sichtbar enttäuscht ?
    Oder sollte man höflich den Cafe trinken und es nach 20-30 Minuten freundlich anstandshalber beenden ?
    Oder warten beide sogar auf die Überraschung ala den Paul Potts wo der nichtdamit mit rechnet und angenehm überrascht wird.
    Ok, wohl eher selten, aber schon ansatzweise erlebt das jemand einen oberflächig völlig unterschätzt und dann später vom anderen angetan ist


    Ich selbst habe das Problem das ich mir selten so schnell eine Meinung bilden kann und länger brauche wie ich den anderen finden soll

  6. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.070

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Zitat Zitat von Francesca_X Beitrag anzeigen
    punpun,
    warum datest du - um zu üben? um selbstvertrauen zu erlangen?
    oder suchst du wirklich jemanden?
    Letzteres aber , ersteres habe ich festgestellt ist ein angenehmes Abfall und Nebenprodukt das man aus scheinbar blöden , misslichen Dates noch herausziehen und mitnehmen kann.
    Also positives aus dem Negativen ziehen

    Ist nicht immer auch der Weg das Ziel bis man soweit ist ?

  7. gesperrt
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    1.005

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Würde ich wirklich spüren, dass mein Date-Partner mich ablehnt, würde ich das Date sofort beenden.
    Wenn ich selbst nicht mehr vom Mann möchte (das weiß ich nach 2 Minuten), dann ist es entscheidend, ob er trotzdem nett ist und wir einen schönen Abend zusammen haben können.

  8. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.070

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    Und da ich ja nicht Menschen (Männer) ausschließlich danach bewerte, ob er jetzt als Partner infrage kommt, habe ich einfach versucht, eine schöne Zeit mit dem betreffenden Menschen zu haben und habe mich für ihn und sein Leben interessiert. Es ist doch interessant, wer als Mitbürger so herumläuft und wie verschieden die Menschen ticken?
    Und was für Erfahrungen die verschiedenen Menschen gemacht haben und wofür sie sich begeistern?

    Wenn frau sich eh auf den Weg gemacht hat, dann will ich doch auch eine nette Zeit verbringen... daheim ein Buch lesen kann ich wann anders.

    So sehe und handele ich auch, aber oft liest man gerade hier in der Bri oft von schnellen grauseligen TOP- oder Hopp Entscheidungen nach wenigen Sekunden die manchmal dann auch genauso angeblich umgesetzt werden

    Damit kann ich eher was anfangen und handelte dann ja auch ähnlich
    Hauptsache Nett muss sein
    Geändert von Punpun (04.03.2019 um 19:45 Uhr)

  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.070

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Zitat Zitat von Xibi Beitrag anzeigen
    Würde ich wirklich spüren, dass mein Date-Partner mich ablehnt, würde ich das Date sofort beenden.
    Wenn ich selbst nicht mehr vom Mann möchte (das weiß ich nach 2 Minuten), dann ist es entscheidend, ob er trotzdem nett ist und wir einen schönen Abend zusammen haben können.

    Das mit den ablehnen im Titel ist jetzt evtl. eher im übertragenen Sinne gemeint, also er ist nicht so sehr, wenig oder bislang gar nicht interessiert trifft es vielleicht eher
    Aber der Threadtitel durfte auch nicht so lang werden
    Ansonsten sehe ich es genauso und bin erleichtert das Frauen , wenn jemand freundlich und Nett ist , es doch manchmal genauso sehen und die Zeit trotzdem miteinander freundlich teilen können

  10. Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.831

    AW: Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr seht und spürt das der Datepartner euch ablehnt ?

    Wie ich damit umgehe?
    Hängt stark von weiteren Verlauf des Dates ab.
    Es gab welche, die mich optisch null ansprachen, was im Profilfoto noch ganz anders aussah.
    Trotzdem lass ich mir nix anmerken.
    Und dann redet man mit denen und lacht.
    Und es stellt sich immer mehr raus: wow, toller Gesprächspartner!…
    Und es gibt die, die erstmal "okay" wirken und plötzlich bringen die einen dämlichen Frauenwitz...
    Da bring ich den Abend rum.
    Trotzdem geb ich mir stets Mühe, soweit die Facon zu wahren, dass ich niemand spüren lasse, dass auf den Abend kein zweiter folgen wird. Finde ich unhöflich.
    Wenn mir das umgekehrt passiert, was mir bewusst noch nicht passiert ist, würde ich das Date wohl ziemlich schnell abbrechen.
    Wer braucht sowas? Ich mag Menschen ohne Benimm nicht. Und wer regelrecht raushängen lässt, dass er mich ablehnt, käme für mich ohnehin nicht infrage.
    Geändert von Spatz22 (04.03.2019 um 19:52 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •