+ Antworten
Seite 32 von 32 ErsteErste ... 22303132
Ergebnis 311 bis 315 von 315

Thema: WhatsApp...

  1. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.462

    AW: WhatsApp...

    Zitat Zitat von Schweigend Beitrag anzeigen
    Jetzt mit ein wenig Abstand habe ich den Eindruck, dass er den Frauen zeigt (zeigen will) wie toll er ist, wie einzigartig. Und wenn er das gemacht hat, will er es der nächsten zeigen. Sich bewundern lassen....
    Das kann schon sein und ist wahrscheinlich. Aber was soll`s. Es ist artspezifisch, er ist einer von ganz vielen Würsteln die das brauchen um sich ihres Platzes auf der Welt sicher zu sein und sich nie im Leben über diese Art sich persönlich fort zu bewegen (besser still zu stehen) hinaus entwickeln.

    Das ist traurig für die selbst und für die, die in das schöne Netz fliegen und sich dabei verletzen. Aber du kannst immer noch so viel draus lernen, das du diese Netze hängen siehst und leicht drüber weg fliegst.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  2. Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    250

    AW: WhatsApp...

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Wenn man immer wieder in die gleiche Pfütze tritt bei Beziehungen, hilft es, mal die Beziehung der eigenen Eltern anzuschauen. Was da so für Vorbilder gelebt wurden. Dann versteht man manche eigenen Reaktionen und Trigger besser. Und Verständnis hilft bei Veränderung.
    Tja... die Beziehung meiner Eltern war zwar nicht harmonisch, aber definitiv nicht mit Partnerwechsel (auch nicht heimlich) oder Liebschaften bzw. Affairen verbunden. Ich hoffe die fachliche Hilfe kann mir da weiter helfen.


  3. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    695

    AW: WhatsApp...

    Zitat Zitat von Schweigend Beitrag anzeigen
    Tja... die Beziehung meiner Eltern war zwar nicht harmonisch, aber definitiv nicht mit Partnerwechsel (auch nicht heimlich) oder Liebschaften bzw. Affairen verbunden. Ich hoffe die fachliche Hilfe kann mir da weiter helfen.
    Das muss ja auch nicht heißen, dass das mit Partnerwechsel etc verbunden war. Wie war ihre Beziehung als Paar? Harmonisch, auf Augenhöhe, oder eher nicht. Bei mir habe ich zumindest den Verdacht, dass die nicht so glückliche Ehe meiner Eltern Einfluss hat auf meine Partnerwahl bzw wie ich Männer bisher immer gesehen und ‚ausgesucht‘ habe.

  4. Avatar von Himiko
    Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    355

    AW: WhatsApp...

    Zitat Zitat von Schweigend Beitrag anzeigen
    Trotzdem tue ich das... und das ist das, warum ich mich eigentlich so über mich ärgere. Immer wieder. Nur ein Depp lernt nicht aus eigenen Fehlern - ich muss wirklcih deppert sein.
    Zitat Zitat von Schweigend Beitrag anzeigen
    Und TROTZDEM konnte ich das nicht lassen... ich bin echt irgendwie nicht normal.
    Du behandelst Dich selbst nicht gut. Du fühlst Dich gedemütigt, zurückgewiesen und enttäuscht, Du leidest emotionale Schmerzen. Doch Du sorgst nicht für Dich in dieser bedürftigen, verletzten Lage, Du tröstest Dich nicht, nährst Dich nicht selbst, Du stehst nicht zu Dir und richtest Dich selbst nicht auf. Stattdessen bist Du wütend auf Dich, wertest Dich massiv ab und verurteilst Dich („deppert“, „nicht normal“).

    Wahrscheinlich hast Du so eine Behandlung früher von anderen erlebt und bist es nicht anders gewöhnt. (Ich nehme an, irgendwer hat Dir vermittelt, dass Du nur geliebt wirst, wenn Du perfekt bist.) Aber Du hättest jetzt die Wahl, das zu ändern. Denn wenn Du Dich schlecht behandelst, vermittelst Du Dir selbst, dass es das ist, was Du verdienst: schlechte Behandlung. Und dann ziehst Du die entsprechenden Männer an.

    Wenn Du anfängst, gut zu Dir selbst zu sein, kannst Du es auch annehmen, dass andere gut zu Dir sind. Der allererste Schritt dazu wäre, dass Du Dir bewusst machst, wie grausam Du zu Dir bist. Denn ich glaube, das merkst Du überhaupt nicht.

    Du verhältst Dich wie ein Lehrer, der ein Kind, das nicht rechnen kann, mit dem Lineal auf den Kopf haut und es dumm nennt. Glaubst Du ernsthaft, das Kind lernt davon das Rechnen?
    We are born to be happy, not perfect.



    "Man übersieht in einem Forum leicht, daß es nicht von einer einzigen Superintelligenz mit unerklärt multipler Persönlichkeit befüllt wird, sondern von Individuen mit unterschiedlichen Meinungen und Ansichten..."
    (Geklaut von @Wildwusel)


  5. Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    250

    AW: WhatsApp...

    Zitat Zitat von Jule211 Beitrag anzeigen
    Das muss ja auch nicht heißen, dass das mit Partnerwechsel etc verbunden war. Wie war ihre Beziehung als Paar? Harmonisch, auf Augenhöhe, oder eher nicht. Bei mir habe ich zumindest den Verdacht, dass die nicht so glückliche Ehe meiner Eltern Einfluss hat auf meine Partnerwahl bzw wie ich Männer bisher immer gesehen und ‚ausgesucht‘ habe.
    Die Familie glaube ich beeinflußt jeden. Bei mir war es so, dass ich sofort mit 18 die nächstbeste Möglichkeit ergriffen habe, zu flüchten und einen um 17 Jahre älteren "Vaterersatz" geheiratet habe. Dies ging recht lange gut, angesichts der Umstände, rückblickend bis ich erwachsen worden bin :-) Da habe ich mir das geholt, was ich vom eigenen Vater nicht bekommen habe. Das ganze kriselte dann gewaltig, als ich versuchte, das Machtgefälle Kind-Vater auszugleichen und zerbrach dann.
    Danach gab es eigentlich nur mehr "Pleitenmänner".... jeder davon hat mich auf seine Art mies behandelt und mehr oder weniger offensichtlich betrogen. So gesehen war eigentlich mein Exmann noch der Beste.... Er war recht netter "Vater" :-)
    Geändert von Schweigend (15.03.2019 um 17:52 Uhr)

+ Antworten
Seite 32 von 32 ErsteErste ... 22303132

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •