+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

  1. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    1.213

    AW: Bin im Gefühlschaos

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Ja meinegöttin, du bist verliebt. Wie sich das anfühlt wissen wir alle. Stimmt, Kontakt abbrechen tut weh, aber nicht ewig. Wenn du den Kontakt hälst tut es ewig weh. Is so.

  2. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.653

    AW: Bin im Gefühlschaos

    Zitat Zitat von QueenIsa Beitrag anzeigen

    Aber wie soll ich jemanden, den ich so gerne habe, gehen lassen?
    Ach mensch....der geht doch von selbst....der bleibt nicht und will auch nicht bleiben. Sorry for no better news.
    Ich weiss, es tut erstmal weh, aber wozu hoffen, auf etwas, das so offensichtlich nicht stattfindet.
    life's a beach


  3. Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    5

    AW: Bin im Gefühlschaos

    Hallo und danke für die Antworten,

    Ich weiß ja selbst, dass es schwachsinnig ist und ich verstehe mich da auch nicht wirklich in der Hinsicht. Irgendwie bin ich ihm verfallen

    Ich denke auch, dass ihr recht habt. Wenn ich es beende heilt die Wunde und irgendwann ist es gut, nur es ist so schwer vorstellbar für mich, bzw schwer umzusetzen. Ich hab mir jetzt schon öfter vorgenommen, den Kontakt abzubrechen, dazu kam es bisher aber nicht. Bin da irgendwie in die Abhängigkeit geraten.

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.086

    AW: Bin im Gefühlschaos

    Du kannst mit dem herumprobieren solange du willst oder solange du es aushälst. Jede Frau kriegt irgendwann so einen als Trainingspartner in Sachen lieben und leiden.

    Aber wenn du dann mit ihm durch bist, Schatz, dann versprich dir selbst: Keinen zweiten von der Sorte ins Leben holen. Nie mehr.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  5. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.653

    AW: Bin im Gefühlschaos

    Es ist nicht schwachsinnig, sondern menschlich! Mit dem Verstand hast Du es ja kapiert, nur das Herz ist noch nicht soweit. Das macht es halt so schwer für Dich. Wenn man drinsteckt ist es nie leicht.
    life's a beach


  6. Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    26

    AW: Bin im Gefühlschaos

    Ich würde versuchen zumindest eine Weile auf Abstand zu gehen. Hat manchmal auch den Vorteil, dass der andere dir uU nachjagt (hatte ich auch mal mit einem mit dem es nicht so lief; als ich anfing Treffen abzusagen und seltener zu antworten, hat er nicht mehr aufgehört auf ein weiteres Treffen zu bestehen).

    Aber was viel wichtiger ist als den anderen „rumzukriegen“, ist sich selbst Gedanken zu machen, was man eigentlich will und warum. Die Sucht, das Verlangen nach dem, was man nicht haben kann ist eigentlich ganz natürlich. Es ist das, was man nicht sicher hat, welches die größte Leidenschaft auslöst. Aber man sollte sich auch im Klaren darüber sein, dass egal wie „echt“ es sich anfühlt, es lediglich die Jagd nach dem Unerreichbaren ist, welches einen so fesselt. Um die Person selbst geht es gar nicht so wirklich. Der andere, der „Sichere“ langweilt dagegen auf den ersten Blick. Irgendwann muss man sich fragen, wie man sich sein Liebes- bzw. Beziehungsleben vorstellt:

    Leidenschaftliches Begehren ohne Verbindlichkeit und viel Herzschmerz
    Oder
    Verbindliches, verlässliches Miteinander; schöne Stunden zu zweit; langsames Erwachen von Zuneigung, die sich irgendwann in ein Gefühl, der tiefen Verbundenheit entwickelt.

    Beides hat seine Vorzüge. Ich finde nicht, dass man niedriges Selbstwertgefühl zeigt, wenn man sich zeitweise für das Erste entscheidet. Auch das hat seinen Wert, seinen Reiz und man kann sich auch daran später noch positiv erinnern.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •