Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. gesperrt
    Registriert seit
    13.05.2018
    Beiträge
    2

    Der Freund meiner Schwester

    Hallo!

    mache mir Sorgen um meine Schwester. Sie hat seit 3 Jahren einen Freund und erzählt mir oft, dass er sich anscheinend stark für eine Arbeitskollegin interessiert und das schon seit 2 Jahren. Zumindest wird ihr immer erzählt, wie extrem er sie angafft. Er hat immer nur Augen für sie und ist total auf sie fixiert. Sie steht anscheinend auf ihn und weiß nix von einer Freundin, weil er es nicht nötig gehalten hat ihr davon zu erzählen, auch nicht als sie ihm ihr Interesse gezeigt hat. Er hat sie jedoch zurückgewiesen, gafft sie aber immer noch an. Das habe ich über Dritte erfahren.

    Auch so wirkt die Beziehung etwas kalt. Sie halten kein Händchen, es gibt selten Berührungen und auch so wirken sie eher distanziert. Einmal fiel es mir ganz besonders auf. Wir sind alle zusammen aus der S-Bahn ausgestiegen, er lief voraus, wartete nicht wirklich auf mich und meine Schwester. Er blieb dann stehen, meine Schwester hat sich dann einfach neben ihn hingestellt. Er nimmt sie auch selten mit mit Freunden.

    Meine Schwester hat auch schon gesagt, dass immer wenn er mit ihr Kollegen zufällig in der Stadt trifft, er die Flucht ergreift.
    Weiterhin fällt mir auch auf, dass er nicht so integriert ist in der Familie, wie ihr Ex-Freund. Zum Beispiel hat unser Vater alle Ex-Freunde, auch meine Freunde, immer in facebook aufgenommen, außer ihn. Genauso umgekehrt, sein Bruder und seine Freunde haben meine Schwester auch nicht auf facebook.

    keine Ahnung, trennen wollen sie sich aber auch nicht. Wie seht ihr das alles?

  2. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    9.468

    AW: Der Freund meiner Schwester

    Du willst in einem Internetforum die Beziehung besprechen, die deine Schwester führt?
    Ich würde sagen, lass sie mal machen - sie ist erwachsen, es ist ihre Beziehung.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  3. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    20

    AW: Der Freund meiner Schwester

    Letztendlich würde ich sie auch machen lassen und sie einfach fragen, ob sie glücklich ist. Wenn sie sich
    nicht trennen wollen, wie du ja schreibst, würde ich auch nichts machen. Sonst bist du nachher der Unglücksbringer...

    Es hört sich in deinem Beitrag allerdings so an, als würde viel über Dritte interpretiert werden... Vielleicht ist er auch nicht so integriert, weil er eine gewisse Skepsis spürt? Den Grund mit Facebook finde ich übrigens auch Quatsch. Facebook-Freundschaften bedeuten meiner Meinung nach nicht viel.
    Vielleicht wäre es ja sinnvoll, ihm eher zu zeigen, dass er willkommen ist...

  4. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.746

    AW: Der Freund meiner Schwester

    Hallo zusammen,

    der User wurde gesperrt.

    Das Thema wird geschlossen.


    Margali / Moderation
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache
    Geändert von Margali62 (06.11.2018 um 14:39 Uhr)

Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •