+ Antworten
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 231

  1. Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    23

    Soviele Körbe wie noch nie

    Ich (29) bin seit 3 Jahren Single und verstehe nicht wieso es mit den Männern bei mir nicht klappt. Im ersten Jahr nach der Trennung, sind mir die Männer regelrecht hinterhergerannt. Ich hätte auch 3 Beziehungen haben können, aber innerlich war ich noch nicht soweit wegen der Trennung.

    In den letzen 2 Jahren war es echt schlimm. Ich wurde oft von Männern fallengelassen. Sie haben sich auch oft auch nicht mehr gemeldet nach 2-3 Treffen. Seit diesem Jahr ist es aber ganz schlimm geworden bzw. seit den letzten 2 Jahren. Mehrere melden sich nicht mal mehr nach einem Treffen bzw sind voll abweisend nach dem ersten Treffen. Das ist mir in der Vergangenheit nie passiert. Ich hab in den letzten zwei Jahren soviele Körbe bekommen wie schon lange nicht mehr. Das nagt natürlich auch an mir.

    Ich bin kein Mensch der Männer einengt, ich lasse Ihnen ihren Freiraum. Ich muss sagen, dass ich die meisten Männer im Internet kennenlerne. Ich war noch vor ein paar Jahren nicht so selbstbewusst und glücklich wie ich es heute bin. Ich genieße mein Leben, stehe auch mit beiden Beinen im Leben. Früher war ich leicht depressiv, sah alles negativ. War nicht so fröhlich, wie ich es heute bin. Ich finde ich habe mich sehr weiterentwickelt. Aber das komische ist, seitdem ich ein positiver, fröhlicher Mensch bin, rennen die Männer vor mir weg. Ich kann es mir einfach nicht erklären.

    Neuerdings sage ich den Männern, das ich kein Mensch bin für lockere Sachen. Ich schau einfach ob es passt oder nicht. Ich bin nicht ständig auf der Suche. Es gibt auch Monate, da suche ich überhaupt nicht und hab auch kein Verlangen nach einer Beziehung. Würde sagen es ist phasenweise. Wenn ich ne Beziehung habe, dann will ich diese natürlich auch mit dem Richtigen.

    Es wäre ja auch ok, wenn sie sich nach mehreren Treffen nicht mehr melden würden, aber gleich nach dem ersten? Klar muss ich nicht jedem gefallen, aber so oft wie in den letzten zwei Jahren ist mir das noch nie passiert. Ich würde auch mal behaupten, dass ich nicht hässlicher geworden bin. Jeder beschreibt mich als einen positiven, herzlichen Menschen. Ich bin auch ganz zufrieden mit mir und auch mit meinem Aussehen. Ich bekomme auch oft Komplimente von Männer und werde angesprochen .

    Ich verstehe nicht wieso es sich so drastisch verändert hat aufeinmal. Liegt ein Fluch auf mir? Früher habe ich oft Männern Körbe geben müssen, jetzt bekomme ich immer wieder Körbe. Könnte es Karma sein? So langsam fange ich auch an zu resignieren. Es tut einfach weh, wenn man immer wieder zu spüren bekommt, nicht gut genug zu sein. Als Frau immer wieder von Männern abgelehnt zu werden, tut einfach weh..

    Ich sage auch mittlerweile immer beim ersten Treffen, das ich keine Frau für lockere Geschichten bin. Kann das evtl der Grund sein? Klar damit verjage ich die Typen, die nur was lockeres möchten, aber manche suchen ja auch eine.Beziehung. Ich hatte vor ca. 1 Jahr mal für ein paar Monate was mit nem Typen am laufen gehabt, habe mich dann aber verliebt. Der Typ aber nicht. Deswegen will ich auch nichts lockeres mehr eingehen, aus Angst, mich doch zu verlieben.

    Ich bin einfach mit meinem Latein am Ende. Es ist wie gesagt nicht so, dass ich jetzt krampfhaft eine Beziehung suche. Es ist einfach die Ablehnung. Das fühlt sich nicht gut an. Klar jetzt wird bestimmt gesagt, ich habe nicht genügend Selbstbewusstsein. Es kam vor mehreren Jahren schon mal ab und zu vor, dass sich ein Typ nach dem ersten Treffen nicht mehr gemeldet hat, aber das hat mich dann auch garnicht weiter gejuckt. Es war alles ziemlich ausgeglichen. Da es aber in den letzten zwei Jahren sehr oft der Fall war, mache ich mir natürlich so meine Gedanken.

    Wie seht ihr das ganze?

    Mittlerweile habe ich auch immer mehr Angst bekommen vor den ersten Dates. Da immer die Angst da ist, wieder abgelehnt zu werdenY Daten macht einfach keinen Spaß mehr.

    Ich will natürlich auch mal eine Familie gründen, habe aber auch keinen Druck. Es wäre einfach mal wieder schön, begehrt zu werden. Ich weiß garnicht mehr wie sich das anfühlt. Das Ego leider natürlich auch darunter.

    Ich fühle mich dadurch nicht mehr, als begehrenswert. Ich weiß nicht mehr weiter.

  2. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.481

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    vielleicht willst du gleich zuviel. Bist verkrampft und die Kerle merken das? Das was du im ersten Abschnitt schreibst, zeigt mir, dass Du da noch viel zu sehr mit Dir selbst beschäftigt warst, und nicht gesucht hast. Das hast Du wohl ausgestrahlt. Und jetzt strahlst Du vielleicht das Gegenteil aus. Dass Du suchst und Verbindlichkeit möchtest. Das ist ja legitim und okay, aber vielleicht überspringst Du den Part des Kennenlernens, wo es nur erst mal um Unbeschwertheit und lockeres Flirten und Sich an den anderen rantasten geht. Spaß macht Dir das Daten auch nimmer. Die Kerle merken das wahrscheinlich sehr wohl.
    Vielleicht tut Dir ne Datingpause ganz gut.
    life's a beach


  3. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    638

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Es ist legitim, dass du dir etwas Verbindliches wünscht. Wenn du das den Männern gleich beim ersten Date sagst, könnte es aber sehr verkrampft und oberlehrerhaft rüberkommen. Wie stellst du dir bei ernsthaften Absichten den Datingverlauf vor im Gegensatz zu einer unverbindlichen Sache? Was macht den Unterschied?

    Bei manchen Männern kommt so eine Ansage auch rüber als "du kriegst keinen Sex von mir, bevor du nicht selber die Verbindlichkeitserklärung abgegeben hast".

    Und es hört sich so an, als ob bei dir die Leichtigkeit im Bezug auf Dating ziemlich verflogen ist. Und dann wird es eh nichts. Du brauchst eine gewisse Entspanntheit und Lockerheit, damit überhaupt was entstehen kann. Auch Freude an neuen Sachen, Unternehmungen etc. Und da scheint bei dir momentan nichts da zu sein. Vielleicht solltest du wirklich eine Pause machen und nicht im Internet nach Singlebörsen gucken, sondern was anderes an sozialen Aktivitäten machen, z.B. einen Kochkurs oder eine neue Sportart oder irgendein Verein.


  4. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1.052

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Mein Freund und ich haben im März angefangen, uns öfters zu treffen und sind seit Juli offiziell ein Paar. Davor war ich ganze 12 Jahre Single. Ich habe niemals im Internet nach Männern gesucht, weil ich schon immer viele Leute im RL kennengelernt habe. Trotzdem hat sich jahrelang nichts Festes ergeben.

    Mir war es immer superwichtig, einen Partner zu finden. In jüngeren Jahren habe ich mehrmals daneben gegriffen und mich auf Männer eingelassen, die mir nicht gut taten. Irgendwann kam die Phase, als Männer sich gar nicht mehr richtig auf mich einlassen wollten und ich zum ständigen Lückenbüßer in der Warteschleife mutierte. Mich hat das richtig fertig gemacht. Eines Tages habe ich beschlossen, mich auf andere Dinge im Leben zu konzentrieren und das Thema Männer komplett abgehakt. Ich war mir sicher, dass ich nie einen passenden Partner finden würde. Von daher wollte ich meine wertvolle Zeit und Energie lieber in andere Themen investieren und habe das auch getan.

    Tja, und als Männer so ziemlich gar keine Priorität mehr bei mir hatten, tauchte plötzlich mein jetziger Partner auf, wir verliebten uns und kamen zusammen. Ich denke, wenn man irgendwas zu sehr will, agiert man mit der Zeit nicht mehr locker und stößt die Menschen unbewusst ab.


  5. Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    23

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Danke für eure Nachrichten. Ja ich weiß, ich sollte etwas lockerer werden. Das war ich auch mal, aber durch die ganzen Körbe bin ich etwas unsicher geworden. Wenn ich Date, bin ich aber selbstbewusst und ich selbst. Ich lache viel und dachte eigentlich, dass ich locker rüber komme. Ist schwerer gesagt als getan. Ich habe schon mehrere Male Datingpausen gehabt.

    Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich lockerer werde? Ich weiß dass ich nicht jedem gefallen kann. Ich will auch nichts erzwingen. Aber mich hat das, was in den letzten 2‘Jahren war, doch sehr verunsichert :-/


  6. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    638

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Was passiert denn, wenn du nicht gleich beim ersten Date sagst "ich will was festes"? Nach nur einem einzigen Treffen kennst du den anderen doch gar nicht. Was macht das für dich für einen Unterschied?

    Wie würdest du weitere Treffen gestalten, wenn du nichts ernstes, festes wollen würdest? Was wäre dann anders?

    Ich glaube, deine Ansage gleich beim ersten Treffen kann durchaus abschreckend wirken. Weil die ganze Enttäuschung über die letzten Erfahrungen mitschwingt. Du willst ja auch keinen Serienmörder, aber das sagst du nicht laut.


  7. Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    23

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Ja stimmt du hast recht. Sollte ich wirklich nicht mehr machen. Männer kann das wirklich verschrecken.

    Mein Problem ist, dass ist es bei meiner Freundschaft Plus nicht gemacht habe. Also ich habe das einfach laufen lassen und wir haben nie darüber geredet. Ich will nicht nochmal in diese Schiene geraten, deswegen sage ich den Männern, aber erst auf Nachfrage ihrerseits, dass ich kein Mensch für was lockeres bin. Ich sage das nicht so frei raus, nur wenn sie mich fragen und lügen will ich ja auch nicht.

    Was wäre denn so die beste Antwort darauf? Wenn sie mich fragen würden ob ich mir auch lockere Sachen vorstellen könnte. Habt ihr da Tipps für mich?


  8. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1.052

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Was passiert denn, wenn du nicht gleich beim ersten Date sagst "ich will was festes"?
    Blume, ich möchte dir auch den Tipp geben, dich mit solchen Äußerungen ein wenig zurückzuhalten .

    Bei mir sind Beziehungen übrigens ausschließlich mit Männern entstanden, mit denen ich anfangs nur was Lockeres wollte. Sämtliche Männer, die für mich schon recht früh Beziehungspotenzial hatten, haben sich nicht auf mich eingelassen.

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    17.436

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Zitat Zitat von Blume500x Beitrag anzeigen
    Es ist wie gesagt nicht so, dass ich jetzt krampfhaft eine Beziehung suche.
    Das liest sich aber ein bisschen so.

    Diese ganze komische Internetdaterei ..... ich alte Tante war früher schon froh, wenn ich mal alle ein, zwei Jahre überhaupt einen Mann fand, der mir so richtig gefiel! Verliebt habe ich mich nur alle Jubeljahre. Und ich halte das sogar für relativ "normal" .... naja, zumindest für mich.

    Wenn du jetzt alle paar Wochen oder so einen neuen Mann "datest", ja wieso soll das denn klappen? Das wäre doch ein Wunder, wenn ihr euch beide gegenseitig interessant, schön, sexy, superklasse, verliebenswert finden würdet! Insofern ist nicht dein Karma kaputt, sondern diese komische Internetpickerei, diese Katalogmentalität ....

    Die Körbe machen dich fertig. Aber vergibst du denn nie welche? Gefällt dir nicht auch nur ein Mann unter hundert? Andersrum gefällst du eben auch nur jedem hundertsten.

    Zitat Zitat von Blume500x Beitrag anzeigen
    Daten macht einfach keinen Spaß mehr
    Dann lass es doch. Versuch doch mal das altmodische, analoge Leben.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.841

    AW: Soviele Körbe wie noch nie

    Das klingt schlicht nach sehr verkrampft er Suche, TE.

    Einen Partner, der passt, erzwingt man so nicht.
    Dauerdaten macht Dich dabei nur mürbe und die Verbissenheit bemerkt man als Mann sofort...und geht auf Abstand.

    Höre auf zu Daten, lass Dir Zeit mit Geduld, suche nicht und irgendwann ergibt es sich.
    Du sagst, dass Du nicht hässlich bist und angesprochen wirst...also sind die Chancen auch real da, jemanden kennen zu lernen.
    Die muss Du nur nutzen.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •