+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 134
  1. AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von gezeitenfrau Beitrag anzeigen
    Also, ich glaube der "Natur" ist es eher egal ob frau Spaß am Sex hat,
    so lange wir uns "vermehren"-leider.
    Wie erklärst du dir das Vorhandensein der Klitoris?
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  2. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    5.871

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Wie erklärst du dir das Vorhandensein der Klitoris?
    Naja, ich meinte das eher "witzig".
    Also, die "Natur, der liebe Gott oder was auch immer "wird wohl
    auch Frauen so ausgestattet haben, das "es" Spaß machen kann.
    "Hintergedanke" wird wohl eher nicht sein das Sex als Selbstzweck
    genug ist- so denken wir ja heute zum Glück-sondern das Mensch sich
    dadurch auch noch fortpflanzt- so war es wohl im Sinne der "Erfinder".
    Also, ich bin ja keine Anthropologin, aber sinngemäß glaube ich das gaaanz
    früher Sex in der Tat "erfunden" wurde, damit Menschen sich fortpflanzen-
    und das der Spaß nur einen angenehmer "Nebeneffekt" darstellte, damit es
    überhaupt dazu kam....
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld

  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.644

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von gezeitenfrau Beitrag anzeigen
    Erfinder".
    Also, ich bin ja keine Anthropologin, aber sinngemäß glaube ich das gaaanz
    früher Sex in der Tat "erfunden" wurde, damit Menschen sich fortpflanzen-
    und das der Spaß nur einen angenehmer "Nebeneffekt" darstellte, damit es
    überhaupt dazu kam....
    Der Hormonhaushalt des Menschen ist also "antrainiert" und Glückshormone, Sexualtrieb und damit verbundene Emotionen (!!!) sind...Zufall...dieser Nebeneffekt ist demzufolge abtrainierbar...?

    Ich habe Sex mit meiner Partnerin.
    Gut, dass ich mir da nichts erklären muss.
    Auch mit meiner Sexualität verbundenen Emotionen sind mir zu wichtig, um sie als "Nebeneffekt" zu bezeichnen.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  4. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.857

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von LoveLover Beitrag anzeigen
    Du meinst Adam und Eva sollten nur Spass haben? Kinderkriegen war ein unbeabsichtigter Unfall?
    Ja, vielleicht, wir Menschheit als Vogelschiss und Mahnmal der Schande in der Kosmosgeschichte.
    Ich meine das, was ich geschrieben habe. Für alle darüber hinausgehenden Dichtungen und Unterstellungen ist deren Urheber verantwortlich, nicht ich.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  5. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.857

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Uijuijuijuijui! Lass das mal nicht den Papst lesen.
    Der hätte mit mir (offiziell zumindest) sowieso wenig Freude. Ich mit ihm aber auch nicht immer. Ich bin nicht religiös, betrachte mich aber als Agnostikerin, nicht als Atheistin.

    Aber nochmal kurz zur Sache. Meine Meinung: Es ist egal, ob man es Gott oder Natur nennt: Ich halte es nicht für zielführend, ihm/ihr einen wesensgleichen "Willen" zu unterstellen, solange ich mir eingestehen muß, dass ich weder für das Vorhandensein eines solchen Willen Indizien habe, geschweige denn dafür, diesen Willen erfassen, verstehen oder gar prognostizieren zu können.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  6. AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von gezeitenfrau Beitrag anzeigen
    Naja, ich meinte das eher "witzig".
    Also, die "Natur, der liebe Gott oder was auch immer "wird wohl
    auch Frauen so ausgestattet haben, das "es" Spaß machen kann.
    "Hintergedanke" wird wohl eher nicht sein das Sex als Selbstzweck
    genug ist- so denken wir ja heute zum Glück-sondern das Mensch sich
    dadurch auch noch fortpflanzt- so war es wohl im Sinne der "Erfinder".
    Also, ich bin ja keine Anthropologin, aber sinngemäß glaube ich das gaaanz
    früher Sex in der Tat "erfunden" wurde, damit Menschen sich fortpflanzen-
    und das der Spaß nur einen angenehmer "Nebeneffekt" darstellte, damit es
    überhaupt dazu kam....
    Es gibt relativ neue Erkenntnisse und Theorien über die Klitoris sowie den "Nutzen" des weiblichen Orgasmus und dessen Funktion. Super spannend zu lesen - man erkennt: doch, es hat schon einen Sinn, dass Frauen nicht so automatisch/einfach kommen wie Männer.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.644

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Und welchen Sinn hat es dann, dass Frauen mehrfach kommen können in kurzer Zeit?

    Warum haben Frauen deutlich mehr erogene Zonen als Männer und kommen eben nicht alleine durch Stimulation der Klitoris?

    Übrigens kommen auch Männer nicht "automatisch"...

  8. Inaktiver User

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von LoveLover Beitrag anzeigen
    Warum können Frauen nach den Wechseljahren keine Kinder mehr bekommen, der Mann schon?
    Es ist doch relativ logisch, dass die Tatsache ein Kind in sich wachsen zu lassen, es zu gebären und zu nähren für einen Körper sehr viel belastender ist als "nur" ein Kind zu zeugen.
    Also sehr sinnvoll dies ab einem bestimmten Alter nicht mehr zu ermöglichen, zumal die Mutter, vor allem in Vor-Baby-Milch-Zeiten für das Kind erstmal essentieller war als der Vater.
    Ausserdem hätten Frauen sonst ohne Verhütung bis zu 30-40 Kinder im Leben bekommen können.....welcher Kraftakt!
    Die müssen ja auch noch aufgezogen werden (zumindest die die überleben).
    Ausserdem ist der Mensch eines der wenigen "Tiere" bei dem Frauen auch jenseits fruchtbarer Tage Lust auf Sex haben....ganz klar hat der Sex also noch weitere "Funktionen" als nur Fortpflanzung.
    Partnerbindung ist sicher eine davon.

  9. Inaktiver User

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    ...dass Frauen nicht so automatisch/einfach kommen wie Männer.
    Auch das gilt nicht pauschal, in meinem ganzen Leben meist umgekehrt.

    Nebenbei Leseempfehlung " Sex At Dawn",
    wir sind nur Marionetten unserer Hormone.

  10. Inaktiver User

    AW: Völlig verwirrt, weil Sex plötzlich soviel Stellenwert hat...

    Melodius, bei Dir scheint immer alles genau umgekehrt zu sein.
    Vermutlich hast Du auch schon etliche Kinder geboren und genährt und auch sonstige Phänomene des weiblichen Körpers an Dir erlebt.

+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •