+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    9.905

    AW: Partnerbörse Arbeitsplatz?

    Ich hab mich immer an "don´t f*ck the company" gehalten. Wobei ich damit mein direktes Arbeitsumfeld meinen würde. Meine Ausbildung war in einer Niederlassung eines Konzerns - im Haus hätte ich vermutlich keine Beziehung begonnen (denke ich, es gab aber genug Ehepaare in der Firma - es waren ca. 350 Mitarbeiter), einen Kollegen von anderswo hätte ich nicht ausgeschlossen.

    Später war ich dann in erheblich kleineren Unternehmen - und da wäre es für mich ein absolutes No Go gewesen.

    Ich durfte ein paar Mal wie der Zuschauer einer altgriechischen Tragödie beobachten, wie sowas seinen Lauf nahm.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  2. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.677

    AW: Partnerbörse Arbeitsplatz?

    Ich habe meinen Mann am Arbeitsplatz kennengelernt. Allerdings wusste das keiner dort. Erst als wir geheiratet haben, dann natürlich. Bei uns gibt es einige Paare.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    242

    AW: Partnerbörse Arbeitsplatz?

    Was ich auch schon gesehen habe: Paare, die gleichzeitig eingesetllt wurden, zeitweise sogar auf Stellen auf denen sie miteinander arbeiten mussten. Gibbet alles.


  4. Registriert seit
    02.06.2016
    Beiträge
    274

    AW: Partnerbörse Arbeitsplatz?

    Ich persönlich habe nach einer Erfahrung mit einem gebundenen "Marktwerttester" eigentlich die Nase voll von Bürobekanntschaften und ich stelle es mir auch schwierig vor, wenn eine entstandene Beziehung dann doch nicht hält und man muss nachher noch zusammenarbeiten, oder trifft sich ständig auf dem Flur

    Wie trennt man da die Spreu vom Weizen? Wenn ich mir die Beiträge hier im Forum anschaue, traut sich entweder keiner den nächsten Schritt zu machen, oder es werden Wunschblasen generiert, die überhaupt keine Basis haben, inkl rumhirnen, was in 10/20 Jahren sein könnte.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •