+ Antworten
Seite 1 von 657 1231151101501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 6566
  1. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Dann nehme ich mir mal die Ehre, die fünfte Runde einzuläuten.

    Zur Erklärung für NeueinsteigerInnen:
    Dies ist die Fortsetzung einer mittlerweile vier Threads à bummelig 15.000 Beiträgen langen Diskussion, nämlich:
    Berichte und Erfahrungsaustausch zum Thema Kennenlernen on- und offline:
    Was ist passiert, was ist nicht passiert,
    was geht, was geht gar nicht,
    warum läuft es bei den Einen so und bei den Anderen ganz anders,
    und bei manchen zäh oder gar nicht.


    Generell gilt neben den Nutzungsbedingungen dieses Forum:
    1. Jeder Jeck ist anders, aber jeck sind wir alle.
    2. Jede/r ist solange ok, wie er oder sie sich selbst ok findet, und entsprechend ist Jede/r mit Respekt zu behandeln.
    3. Küchenpsychologische Ausdeutungen sind bitte nur dann vorzunehmen,
    wenn sie von der auszudeutenden Person abgefragt oder für zulässig erklärt wurden.

    Ich erkläre hiermit generell, dass mich jede/r küchenpsychologisch ausdeuten darf, da ich mir ggf. sowieso ein Ei drauf pelle.

    Allen viel Freude!
    Geändert von Kistenkumpel (26.07.2018 um 15:16 Uhr)

  2. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Von nebenan rübergezogen:

    Zitat Zitat von Strolinka Beitrag anzeigen
    ...
    So wie ich romantische Liebe verstehe, definiert sie sich vor allem durch zwei Grundpfeiler: 1. Tiefe, nachhaltige Liebesgefühle (versus Zweckgemeinschaft, pragmatisches Zusammentun, kurzzeitige Strohfeuer, reine Sex-Beziehungen, etc.), 2. Zusammen durch dick und dünn gehen no matter what (sich nicht wegen Hinz und Kunz verlassen, sich Fehler verzeihen, Krisen meistern - und in den Phasen, wo eben gerade keine Krisen sind, geht es einem dann halt einfach gut zusammen, lust- und freudvoll ).
    Tja, ich bin in meinem Leben noch keine Zweckbeziehung eingegangen, wohl aber einige, die sich als weniger zweckmäßig erwiesen. Der Grund für eine Beziehung war und ist für ich immer derselbe: Verknalltheit, Verliebtheit und letztlich Liebe (alles inklusive erotisch-sexuellem Begehren), wenn es denn soweit kommt.

    Aber das glaubt mir vermutlich niemand.


  3. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    4.078

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Aber das glaubt mir vermutlich niemand.
    Doch! Ich!
    Man lebt nur einmal. Stellt man's richtig an, reicht das auch.

  4. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Ferdinand_der_Stier Beitrag anzeigen
    Dein Beitrag war halt der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.
    Verständlich.
    Ich hab aber trotzdem keine Lust, für das herhalten zu müssen, was andere (vor mir) verbrochen haben.

    Und jetzt vertragt euch wieder!
    Von mir aus wäre das schon eine Seite vorher passiert.Jedenfalls habe ich mir durchaus Mühe gegeben, das Missverständnis aufzuklären.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von -Papagena Beitrag anzeigen
    Welchen Irrtum? ...
    Den Irrtum, dass ich für Klavierlehrerinnen und Artverwandte Anfang 30 ein toller Mann oder auch nur passabler Partner wäre.



    ... Du weißt aber auch, wie du es anstellen musst...
    Nein, es ist mir völlig schleierhaft, was ich getan haben könnte, dass solche Frauen urplötzlich aus einem interessanten und lebhaften Mailwechsel aussteigen.



    ... Oh, oh...damit würdest du bei mir ja offene Türen einrennen...
    Oder lass es mich anders sagen: dieser "Fluch" ließe sich doch verhältnismäßig überaus leicht bannen

    Offiziell unterrichte ich nicht mehr – keine Zeit (mehr), da ich seit letztem Jahr eine Fortbildung bzw. Umschulung mache, die schon genug Ressourcen beansprucht.
    Im Privaten würde ich aber höchstwahrscheinlich eine Ausnahme machen ...
    Ein im Wortsinne reizendes Angebot, welches aber von der Geographie schnöde vereitelt wird.
    Denn Du schreibst, dass es herrlich gewesen sei, in der Sonne am See zu baden, insbesondere, nachdem es mehrere Tage geregnet hat.
    In Hunderten Kilometern Umkreis meines Wohnortes hat es seit Wochen nicht mehr ernsthaft geregnet.



    ... Aber diese Projekte werden ja nicht von jedem jungen Menschen mit derselben Priorität verfolgt und müssen daher nicht in jedem Fall lebens- bzw. beziehungsentscheidend sein.
    Mag sein, aber ich habe mich nach endgültigem Abschluss meiner eigenen Familienpanung noch genau einmal auf eine Beziehung mit einer noch gebärfähigen Frau eingelassen.
    Weil sie von sich sagte, mit ihrem Kinderwunsch abgeschlossen zu haben.

    Hatte sie aber nicht, und als ich dann auch noch ziemlich krank wurde, hat sie die Beziehung beendet.
    Gründe: Wieder aufgeflammter Kinderwunsch und eben die Krankheit.

    Ich mache ihr daraus keinen Vorwurf, aber solchen Kummer tue ich mir sicherlich nicht noch einmal an.
    Geändert von Kistenkumpel (26.07.2018 um 15:26 Uhr)

  6. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Amboise Beitrag anzeigen
    Ach so, ich dachte, Du hättest schon mehr getroffen.
    Ein paar mehr hätte ich schon getroffen, wenn ein Treffen zustandegekommen wär, vier oder fünf. Die fragten eben nach einem Treffen, ich schlag was vor und hör dann nix mehr. Außer dass sie weiterhin mein Profil besuchen. Haken dran.

  7. Inaktiver User

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Aber das glaubt mir vermutlich niemand.
    Doch, schon.

    Ich denke eben nur, die meisten Männer können sich in eine breitere Range von Frauen verknallen als Frauen das tun. Kommt mir halt so vor. Und wenn es mit der einen nix wird ist flott eine andere gefunden in die man sich auch verknallen kann.

    Frauen halt ich da für tendenziell spezieller. Dass da vier Wochen später der Nachfolger da ist, der dem Vorgänger auch noch ähnlich sieht, mag vorkommen, kenn ich aber eben eher von Männern.


  8. Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    2.837

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    ...
    ...
    Nein, es ist mir völlig schleierhaft, was ich getan haben könnte, dass solche Frauen urplötzlich aus einem interessanten und lebhaften Mailwechsel aussteigen.
    ...
    Das kannste aber meist erfahren...frag einfach OHNE den geringsten Vorwurf! Und wenn Du Deine Frage noch in ein paar Komplimente verpackst und Dich tolerant und großzügig im Verzeihen gibst, erfährst Du (meist) die Wahrheit.

    Kumpel, Du bist doch klug... Notfalls kannst Du Dich dumm stellen, das Gegenteil ist schwieriger!

  9. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von hilfskonstruktion Beitrag anzeigen
    Doch, schon.

    Ich denke eben nur, die meisten Männer können sich in eine breitere Range von Frauen verknallen als Frauen das tun. Kommt mir halt so vor. ...
    Das mit der breiten Range stimmt bei mir, was die Äusserlichkeiten und Alter, Status, beruflichen Erfolg etc. angeht.


    .... Und wenn es mit der einen nix wird ist flott eine andere gefunden in die man sich auch verknallen kann.

    Frauen halt ich da für tendenziell spezieller. Dass da vier Wochen später der Nachfolger da ist, der dem Vorgänger auch noch ähnlich sieht, mag vorkommen, kenn ich aber eben eher von Männern.
    Das hier allerdings trifft auf mich persönlich nicht zu.


  10. Registriert seit
    31.05.2017
    Beiträge
    2.869

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von hilfskonstruktion Beitrag anzeigen

    Ich denke eben nur, die meisten Männer können sich in eine breitere Range von Frauen verknallen als Frauen das tun. Kommt mir halt so vor.
    Ich frage mich grade, ob ich das auch finde. Hmm...

    Also wenn ich nur subjektiv schaue bei mir, dann stimmt es nicht. Tatsächlich habe ich aber eher einen breiten Range an Männern, die ich spannend und attraktiv finde, wenn ich es mit meinen Freundinnen vergleiche - was sicher bei der Partnerfindung hilft. Ich würde aber nicht sagen, dass Männer bei mir schnell ersetzbar sind. Nur dass es eben viele verschiedene Menschen gibt, die mich interessieren - Männer als auch Frauen.

    Allgemein bei Frauen: Es könnte was dran sein. Zumindest in meinem Freundes- und Bekanntenkreis erscheinen Frauen bei mir tatsächlich in der Tendenz auf genau einen Typ Mann "fixiert" zu sein.

+ Antworten
Seite 1 von 657 1231151101501 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •