+ Antworten
Seite 1353 von 1362 ErsteErste ... 35385312531303134313511352135313541355 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.521 bis 13.530 von 13615

  1. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    267

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Du wirst nicht verhindern können, dass ihre Seele durch zwischenmenschliche Beziehungen eventuell weiteren(?) Schaden nimmt.
    Den Realitätssinn und Pragmatismus für diese erkenntnis sollte jeder Mensch mitbringen.
    Ich glaube, sie will lieber wissen, ob man durch so eine Partnerbörse grössere Gefahr läuft, Betrüger, Schwindler, Lügner zu treffen. Würde mich auch interessieren.


  2. Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    13

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Du wirst nicht verhindern können, dass ihre Seele durch zwischenmenschliche Beziehungen eventuell weiteren(?) Schaden nimmt.
    Den Realitätssinn und Pragmatismus für diese erkenntnis sollte jeder Mensch mitbringen.
    Natürlich kann ich es nicht verhindern, aber ich kann ihr vielleicht (hoffentlich) bei einem guten Start behilflich sein, schließlich ist sie meine beste Freundin und momentan sehr verletzlich und verunsichert, wofür es auch gute Gründe gibt.
    Sie wünscht sich letztlich nur das, was so viele von uns sich wünschen oder, wie ich zum Beispiel, bereits gefunden haben: Liebe. Liebe in der zugewandten, hingebungsvollen, wohltuenden Form. Hoffentlich findet man die auch im Netz. Ich hab da so meine Zweifel!


  3. Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    514

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Loreena60 Beitrag anzeigen
    ...und momentan sehr verletzlich und verunsichert, wofür es auch gute Gründe gibt.
    Ganz ehrlich, wenn ich das lese: lasst das besser sein mit der SB! Das ist nichts für schwache Nerven, denn dort sind nicht nur viele Lügner und Gebundene unterwegs, sondern auch Sammler, die gern mehrgleisig fahren.


  4. Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    13

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    Ihre Seele schützen kann nur sie selbst. Das liegt ja weniger daran, wen sie trifft, sondern wie ausgeprägt ihre Resilienz ist - und dafür kann in erster Linie sie selbst sorgen. Wenn sie so verletzlich ist und sich gleichzeitig so sehr einen Partner wünscht, würde ich erst mal nicht auf die Suche nach einem solchen gehen. Das kann fast nur schiefgehen, weil mit Erwartungen überfrachtet.
    So große Erwartungen hat sie gar nicht. In unserem Alter glaubt man nicht mehr an den Märchenprinzen. Sie wünscht sich einen ganz normalen, warmherzigen und anständigen Mann.

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    In meiner Stadt gibt es Angebote für Menschen, die schon lange vergeblich nach der Liebe suchen und ihre eigenen inneren Blockaden ausräumen wollen. Wenn es in eurer Nähe so etwas gibt, würde ich sie dorthin schicken. (Nebenbei: Da trifft sie dann auch viele potentielle Kandidaten.)
    Was meinst du konkret? In einem Chor ist sie schon, allerdings besteht der zu 80% aus Frauen und die wenigen Männer sind vergeben oder zu jung. Ähnlich war es bisher bei allen anderen Freizeitaktivitäten.

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    Ich würde ihr übrigens auch niemals einen Text formulieren, sondern höchstens gegenlesen und missverständliche Formulierungen glätten.
    Wie gesagt, Deutsch ist nicht ihre Muttersprache (wir sprechen auch fast nur Englisch miteinander). Es ist kein Problem, dass ich den Text für sie formuliere, sie sitzt ja ohnehin neben mir und kann jederzeit "Stop" oder "bitte nicht so, sondern so und so" sagen.


  5. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    245

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Die schrägen Markt-Angebot-Nachfrage-Jagd-Beute-Raubtier-Analogien und entsprechende Terminologien sprechen allerdings Bände, aber werden kann auch das was.

    Fragt sich nur, was.


    Ausführlich nachzulesen in diesem Strang

    Ich bin da immer wesentlich blauäugiger und offenherziger rangegangen, wenn ich mich in einer SB angemeldet hab. Und was blödes ist mir dort nie passiert. Und „zu Markte getragen“ -gefühlt- hab ich mich auch nie. Könnte an „wie man in den Wald hinein ruft...“ vielleicht doch was dran sein?

    Wie auch immer, das ist keine freie Suche.
    Woher weißt du das denn so genau? Als schnöde Userin hatte ich einen anderen Eindruck.

    Aber das bzw. die wollen viele Menschen ja auch gar nicht.
    Sie vertrauen irgendwelchen Algorithmen anscheinend mehr als sich selbst.
    Oder haben bzw. nehmen sich nicht die Zeit, eine freie Suche durchzuführen.

    OK für diese, für mich ein Ausschlusskriterium.
    Für dich. Für mich hat es funktioniert. Zufall? Ergebnis der Algorithmen? Wer weiß. Und mir ist es egal, weil es das eine entscheidende Mal funktioniert hat.
    Ich hatte auch Kontakt mit einem Mann, zu dem ich lt. Analyse mit 109 Matchingpunkten perfekt gepasst hätte. War mir fad mit dem beim Schreiben...
    Also wer nur an die „Wissenschaft“ glaubt, wird wahrscheinlich auch enttäuscht.

    Bleibt übrig: wissen, was man/frau will, konsequent dran halten und dann Glück haben? Ich meine: ja.


  6. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    7.755

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Loreena,

    das klingt für mich, oder besser: hinterlässt beim lesen den Eindruck als suchte deine Freundin einen Mann, der sie heilt von ihrer Verletzlichkeit bzw. ihr diese Unsicherheit nimmt, durch die Liebe. Ist das so?
    Wenn es auf mich so wirkt, eventuell wirkt es auch auf andere so, ich finde das so... hm... "mach bitte, dass ich mich besser fühle". Ich habe Zweifel, dass das funktioniert..
    Diesen Zustand - Verletzlichkeit und Unsicherheit - kann man dann entweder im Profiltext thematisieren - und dann schauen wen man damit anzieht - oder verschweigen, was dann aber auch die wahre Persönlichkeit deiner Freundin verschleiern würde.

    Ich hielte das für keine gute Basis für Online Dating.

    Im realen Leben ist es leichter auf Menschen direkt zu reagieren und ihre Aussagen mit dem Gesamteindruck abzugleichen.
    Außerdem sind Kontakte im realen Leben meist nicht so direkt auf Partnersuche ausgelegt (ok, Frau kann sich auch an die Bar stellen....), aber Alltagskontakte sind einfach nicht so beladen mit großen Erwartungen.
    Wenn deine Freundin tatsächlich so verletzlich ist, dann wird sie an jeder Abweisung leiden und damit rechnen muss sie, kein Filter ist so gut.

    Wäre das nicht sinnvoller (mehr) unter Leute zu gehen um wieder Vertrauen in die Menschheit zu gewinnen?

    Oder was mir noch einfällt: gibt es eigentlich noch klassische Partnervermittlung (früher: Heiratsvermittlung), wo jemand Menschen zusammen bringt, jemand der ein Händchen dafür hat?
    Think before you print.


  7. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    7.755

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Loreena60 Beitrag anzeigen
    So große Erwartungen hat sie gar nicht. In unserem Alter glaubt man nicht mehr an den Märchenprinzen. Sie wünscht sich einen ganz normalen, warmherzigen und anständigen Mann.
    So, wie du es beschrieben hast, steckt da aber schon viel Erwartung drin: Liebe, möglichst für immer.... ja, wünschen tun sich das viele, ich selbst glaube nicht mehr daran.

    Es geht nicht um: reich, jung , schön - sondern darum, was er emotional leisten sollte für deine Freundin und das auf gesicherter Basis, also: er soll sich sicher sein und deiner Freundin auch vermitteln dass alles sicher ist etc...

    Ich finde, das sind hohe Erwartungen. SEHR hohe.
    Think before you print.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    1.840

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen

    Google ist für Anfänger - ich habe Zugriff auf richtige Datenbanken und damit auch schon so manches angegebene Alter als falsch enttarnt und "Mitbewohnerinnen" gefunden.


    Nicht vergessen, in manchen "Branchen" ist das private Nutzen dienstlicher Dateien ein Dienstvergehen....

    Hab mich echt gefreut, dass du wieder so gut gelandet bist


  9. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    3.338

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von HAPPYpur Beitrag anzeigen


    Wieso sollte Dich der reale Eindruck vor diesen Kontrollgeschichten schützen??
    Davon gehe ich gar nicht aus - auch ich sage bei den Dingen, die ich preisgeben will, die Wahrheit.

    Allerdings entscheide ich bei einem realen Treffen, ob ich es will, ob mir der Mensch sympathisch ist und ich ihm konkrete Belange meines Lebens mitteilen möchte.

    Wenn er dann googelt, ect... meinethalben, doch ob ich das ermögliche, entscheide ich dann, wenn ich von dem Mann einen subjektiv positiven Eindruck gewonnen habe.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  10. Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    13

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    So, wie du es beschrieben hast, steckt da aber schon viel Erwartung drin: Liebe, möglichst für immer.... ja, wünschen tun sich das viele, ich selbst glaube nicht mehr daran.

    Es geht nicht um: reich, jung , schön - sondern darum, was er emotional leisten sollte für deine Freundin und das auf gesicherter Basis, also: er soll sich sicher sein und deiner Freundin auch vermitteln dass alles sicher ist etc...

    Ich finde, das sind hohe Erwartungen. SEHR hohe.
    Ja, du hast recht, natürlich sind das hohe Erwartungen - und doch wieder nicht.
    Sollte die Liebe denn nicht so sein ?
    Ich habe sie ja auch gefunden - genau so: sicher, glücklich, verbindlich und für immer.
    Warum sollte es meiner Freundin nicht auch gelingen. Sie ist nicht weniger liebenswert, hat eine Menge zu geben.
    Wenn Onlinedating aber nur was für die Harten und Starken ist, scheint es vielleicht doch nicht der richtige Weg zu sein.
    Partnervermittlung ist eine gute Idee! Jemand, der fürs persönliche Verkuppeln zuständig ist.... oder vielleicht ein Zeitungsinserat.... wir haben noch nicht alle Optionen durchgespielt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •