+ Antworten
Seite 1352 von 1362 ErsteErste ... 35285212521302134213501351135213531354 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.511 bis 13.520 von 13615

  1. Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    1.738

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Wie kommt man denn auf die Idee, dass irgendjemand „sich anbietet“ in einer Singlebörse? Ich bin doch kein passives höriges kleines Dingelchen, dass jedem vorbei gelaufenen Hinz und Kunz dann brav hinher dackelt! Menschen sind doch keine Ware. Wie kommt man da drauf?
    Naja, wie man drauf kommt ist ja klar, man schreibt ja eigentlich eine Bewerbung, man preist sich an mit schönen Fotos, guten Charaktereigenschaften oder interessanten Hobbies. Da kann sicher beim Gegenüber der Gedanke "Nimm mich" aufkommen.

    M.


  2. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    21

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Es ist doch längst nicht jeder in sozialen Netzwerken aktiv. Und es wird auch längst nicht jeder namentlich auf der Website seiner Firma oder von Vereinen (sofern man bei sowas Mitglied ist) oder in irgendwelchen Zeitungsartikeln erwähnt. Solche Leute kann man dann goggeln, bis man schwarz wird.


  3. Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    1.908

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von matrix3000 Beitrag anzeigen

    Und zu elite P. Da war ich auch mal, fand aber die verpixelten Bilder unpraktisch. Man muss jeden erst ums Freischalten des Bildes bitten (es sei denn er schreibt an und schaltet gleich frei), um dann zu sehen, dass er nicht in Frage kommt (nennt mich oberflächlich, aber für mich ist die Optik ausschlaggebend!)

    Das war mir wirklich zu mühsam und das Klientel vielleicht auch zu "elitär" was auch immer das heißen mag. Ich steh nicht auf Unternehmer und Banker im Anzug im allgemeinen. Und mich schrieben (ich war damals grade 50 , auch nur Ende 50 Ü 60 Männer an.

    Und desweiteren ist es sehr mühsam, den Vertrag bei Elite zu kündigen. Man muss dies schriftlich machen (nicht per Mail) und selbst dann stellen die sich noch an. Also Vorsicht...
    Jawohl, genau so gilt das meiner Erfahrung nach auch für Parship. Man kann zwar, anders als Nicolo schrieb, theoretisch mit jedem Kontakt aufnehmen und muss nicht auf ein Match warten (das gilt für Tinder), aber es ist alles unendlich umständlich und lahm, besonders die verpixelten Bilder.

    Für einen kostenlosen Testlauf und das "Reinschnuppern" in die noch unbekannte Welt könnte ich Finya empfehlen.

  4. AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von HAPPYpur Beitrag anzeigen
    Dann wiederhole ich die Frage nochmal, die ich schon gestellt hatte.
    Wenn Du einen Date im Netz ausmachst, stellt man sich da nicht vor, mit seinem wirklichen Namen und googelt, wer das eigentlich ist?
    Telefoniert man da nicht vorher, bevor das Real Life Treffen stattfindet?
    Nun, ich bin nicht "man".
    Das mit dem Namen hat sich manchmal ergeben, manchmal auch nicht. Sobald ich den Namen wusste, hab ich natürlich auch nachgesehen.
    Kommuniziert man über WA wird einem bei gleichzeitiger Facebook-Nutzung auch sehr bald der WA-Kontakt als FB-Freund vorgeschlagen.
    Hatte ich jetzt bei meinem letzten Date - der wurde mir vorgestern vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Ganz toll fände ich eine moderierte Seite, wo man unangemessenes Verhalten in den Privaten Nachichten melden kann und solche UserInnen gesperrt werden - aber sowas gbt es meines Wissens nicht (Kunststück, das wäre teuer, da nur mit menschlicher Arbeitskraft realisierbar).
    Bei meiner Gratis-Bumsbörse geht das - PNs mit unangemessenen Inhalten melden.

    Zitat Zitat von HAPPYpur Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall, wer sich bei mir nicht vorstellt, mit dem red ich, wenn überhaupt, übers Wetter, aber ich mach mit dem doch kein Treffen aus in der Absicht, eine Beziehung anzufangen.
    Ehrlich gesagt, ich kapier das nicht, bin ich auf einem anderen Planeten?
    Wer geht denn zu einem ersten Date in der Absicht eine Beziehung einzugehen?
    Ich geh da hin, um mir jemanden erstmal anzuschauen.

    Zitat Zitat von HAPPYpur Beitrag anzeigen
    Was heißt das denn, Du kommunizierst und was gibt es da, was Dich interessiert?
    Name, Adresse, Telefonnummer, Beruf, Familienstand, eventuell sogar aktuelles Foto.
    Ich google ständig nach Personen im geschäftlichen Umgang. Wenn ich im Netz nichts finde, kommt Misstrauen auf.
    Dann gibt´s nur Vorkasse gegen Leistung.
    Google ist für Anfänger - ich habe Zugriff auf richtige Datenbanken und damit auch schon so manches angegebene Alter als falsch enttarnt und "Mitbewohnerinnen" gefunden.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  5. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    3.336

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Ich nenne meinen Vornamen, aber sonstige Daten oder gar die Anschrift gebe ich erst bei einem persönlichen Treffen und Sympathie heraus.

    Genau diese Kontrollgeschichte, dass derjenige dann überall im Netz nach mir schaut, will ich überhaupt nicht, solange ich nicht einen realen Eindruck von dem Menschen habe.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  6. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    665

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Wie kommt man denn auf die Idee, dass irgendjemand „sich anbietet“ in einer Singlebörse? ...
    Allein das Wording spricht ja Bände. Mit so einer Einstellung kann es nix werden! ...
    Die schrägen Markt-Angebot-Nachfrage-Jagd-Beute-Raubtier-Analogien und entsprechende Terminologien sprechen allerdings Bände, aber werden kann auch das was.

    Fragt sich nur, was.


    @nicolo
    Übrigens kann man bei EP jeden Menschen anschreiben, wenn man die Suchkriterien entsprechend breit öffnet, ..
    Nein, kann man nicht.
    es muss oberhalb eines Schwellwertes "matchen".
    Das tut es nur, wenn zwei oder mehr Personen ihre Suchkriterien entsprechend "offen" gestaltet haben.
    Wenn nur eine/r das macht, nützt es ihm oder ihr gar nichts.

    Wie auch immer, das ist keine freie Suche.

    Aber das bzw. die wollen viele Menschen ja auch gar nicht.
    Sie vertrauen irgendwelchen Algorithmen anscheinend mehr als sich selbst.
    Oder haben bzw. nehmen sich nicht die Zeit, eine freie Suche durchzuführen.

    OK für diese, für mich ein Ausschlusskriterium.


  7. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    665

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    ...Google ist für Anfänger - ich habe Zugriff auf richtige Datenbanken und damit auch schon so manches angegebene Alter als falsch enttarnt und "Mitbewohnerinnen" gefunden.
    Na, Du bist ja 'ne ganz Tolle!


    Und - schon ein Nebenbusiness gestartet: "Für 10 Euro checke ich eure SB-Aspiranten in den Datenbanken, die mir für berufliche Zwecke zugänglich sind."?


  8. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    267

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    nein, also, ich bin doch keine indische mutter, die eine ehe arrangiert.
    mich interessiert, was der andere denkt, wofür er sich interessiert, ob er witzig ist und einigermaßen intelligent. und ja, mich interessiert auch, ob er verpartnert ist.
    .. und vertraust darauf, dass alles stimmt, was er Dir u.U. vorlügt.

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    abgesehen davon, dass ich da nicht auf google vertrauen würde: das und alles andere kann der mann mir doch auch selbst erzählen?
    Google hat kaum Interesse daran, Dir was vorzulügen, der Mann vielleicht, wenn ...


    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    wenn ich ihm nicht glaube, ist es sowieso sinnlos. mit so einer einstellung kann ich es lassen.
    Da, wo man nichts sieht, muss man glauben.

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    grusel, nein, ganz sicher biete ich das nicht an in einer partnerbörse.
    Ich finde das Wort auch gruselig, aber viele sprechen von Angebot in diesem Zusammenhang und das Verb davon ist anbieten.

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    ..da biete ich eigentlich nur kommunikation an.
    Nein, tust Du nicht, dazu brauchst Du keine Partnerbörse, Du bietest schon sehr viel mehr an. Nur Kommunikation bietest Du hier im Forum an und Du musst dafür auch nicht bezahlen.
    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    alles andere biete ich frühestens dann an, wenn ich den betreffenden getroffen habe.
    Habe immer noch nicht verstanden, warum man das nicht im Vorfeld abklärt.
    Ich würde mich fürchterlich ärgern, wenn sich erst bei einem Treffen herausstellt, dass alles gelogen war. Das finde ich dann richtig gruselig. Und es wird doch in den Profilen viel gelogen, habe ich das schon richtig verstanden?
    Geändert von HAPPYpur (11.01.2019 um 16:05 Uhr)


  9. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    267

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Ich nenne meinen Vornamen, aber sonstige Daten oder gar die Anschrift gebe ich erst bei einem persönlichen Treffen und Sympathie heraus.
    Ich habe noch nie über meinen Namen gelogen, weder Sympathie noch sonst irgendwas war in meinem Real Life ein Ausschlusskriterium.

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Genau diese Kontrollgeschichte, dass derjenige dann überall im Netz nach mir schaut, will ich überhaupt nicht, solange ich nicht einen realen Eindruck von dem Menschen habe.
    Wieso sollte Dich der reale Eindruck vor diesen Kontrollgeschichten schützen??


  10. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    665

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Loreena60 Beitrag anzeigen
    ... Mir geht es vor allem darum, dass ihre Seele keinen weiteren Schaden nimmt ... Ich stelle mir den Einstieg mit ü60 auch alles andere als einfach vor. Aber so realistisch und pragmatisch ist sie als Amerikanerin (hoffentlich) auch.
    Du wirst nicht verhindern können, dass ihre Seele durch zwischenmenschliche Beziehungen eventuell weiteren(?) Schaden nimmt.
    Den Realitätssinn und Pragmatismus für diese erkenntnis sollte jeder Mensch mitbringen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •