+ Antworten
Seite 1312 von 1312 ErsteErste ... 312812121212621302131013111312
Ergebnis 13.111 bis 13.113 von 13113

  1. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    7.559

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Hm....

    Ich erinnere mich an Berichte von bae daß ihre Vorstellungen über Exklusivität in der Beziehung unterschiedlich waren (sie: nein, er: ja), daß er gerne Kinder haben möchte mit einer Partnerin (bae nicht) und daß es einen heftigen Wutausbruch von bae gab (Anlass - unbekannt).

    Mir scheint das nun nicht so ungewöhnlich daß sie nun nicht mehr zusammen sind und er eine neue Freundin hat.

    Ich bin eher fasziniert von der Darstellung... Nicht-Beziehung.... das ist für mich ein unmöglicher Begriff.
    Think before you print.


  2. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    30.627

    AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ich finde deine Bezeichnung "Nicht-Beziehung" ungewöhnlich.
    Kenne ich so nicht.
    Was immer es ist, passt nicht ins Schema "Liebesbeziehung" (zumindest nicht in seins, ich hänge da weniger an Definitionen von "so und so gehört es sich"), aber da ist doch was Tiefes und Festes vorhanden.

    Klingt für mich als wäre da schon noch eine Verbindung, zumindest von deiner Seite.
    ja da ist eine Verbindung. von beiden Seiten.

    Er scheint auch meinen Gefühlsausbruch von damals so langsam langsam zu verkraften, ich hab schon länger nicht mehr zu hören gekriegt, mir gehöre ein Maulkorb und eine Kette angelegt, alles andere sei nicht sicher für den Rest der Welt.

    Womöglich versteht er inzwischen auch so langsam, was ich meine, wenn ich sage, ich hab eine Menge Selbstkontrolle. wer weiss.

    Wie bei einer Stromleitung (Verbindung), durch die nur derzeit kein Strom fliesst.
    oh es fliesst auch was. Es gibt Kommunikation.


    Ja, ist wohl so. Man könnte dann auch einfach irgendwie weiterwursteln an derselben Baustelle weil es ja sowieso nie nicht einfach ist...
    kann man so sagen, klingt eher negativ. man kann auch sagen, man gibt nicht gleich auf, nur weil es mal schwierig wird.


    Nicolo
    Nennt Dein Ex-Lover denn das, was er jetzt mit seiner neuen Freundin hat, "Beziehung", darf das so genannt werden?
    jupp, darf und tut.

    Thallula
    Deine Nicht-Beziehung lebt also seit kurzem in einer (monogamen) Beziehung mit einer Frau, die er dir nun sogar vorgestellt hat, weil.... ihr jetzt alle gute Freunde werden sollt?
    Er hat sie mir nicht vorgestellt. Sie ist Teil der Gruppe im Rahmen unserer gemeinsamen Aktivität.

    und, auch gegen das Knirschen und Klappern meines Egos muss ich sagen, sie ist eben wirklich sehr lieb, sehr nett, eine gute Person, freundlich, total angenehm. Egal wie sehr ich mich bemühe, es gelingt mir nicht, sie nicht nett zu finden.

    ausserdem setzt sie sich für mich ein, wenn sie findet, er sei nicht genug freundlich zu mir, oder unfair zu mir, bringt sie ihn dazu, dass er sich bei mir entschuldigt. sowas ist nun schon mehrfach geschehen. einfach so.

    Und sie ist total bemüht, dir zu gefallen, weil....sie weiß, dass du ihre Vorgängerin bist und angst hat, du könntest ihn ihr nicht gönnen?
    Sie hat eventuell Gerüchte gehört, aber sie weiss keine Details.

    Ich weiss auch nicht wieso sie es tut. Sie tut es. ist halt so.

    Vielleicht einfach aus dem simplen Grund, weil sie ein guter Mensch ist?

    Fast schon könnte man meinen, er will dich eifersüchtig machen und sein Hinweis auf "zu gutes Benehmen" bedeutet nichts anderes als: "jetzt mach doch bitte endlich die Szene, derentwegen ich das alles hier inszeniert habe!"
    könnte schon in die Richtung gehen. Oder er findet's einfach ungewöhnlich, dass ich a) immer noch da bin und trotzdem b) keine Szenen mache. Ausser eben jener einen Szene, damals, die mit dem Gefühlsausbruch. Mein alter Liebhaber war ja erst, als er von meinem Gefühlsausbruch hörte, eher schadenfreudig - endlich kriegt's mal ein anderer ab, nicht er! - und später mitfühlend, à la "der arme Kerl, als bae mit ihren "etats d'âme" über ihn gekommen ist, hat er wohl nicht mal mehr gewusst wie sein eigener Name ist, ich kann's ihm nachfühlen"

    Und das ist wirklich in Ordnung für dich?
    ja passt grad gut.

    Was eben neu der Fall ist, ist, dass er mich "sieht". Also dass er bei der Einschätzung meines Charakters/Wesens nicht mehr völlig neben der Spur ist, was vorher leider der Fall war, er war irgendwie blind für was/wer ich bin. Das ist jetzt nicht mehr der Fall und das fühlt sich deutlich besser, richtiger an als vorher. Entspannter, für mich.

    Nicolo
    Dem Mann ist das gute Verhältnis der beiden Frauen vermutlich unangenehm, weil er befürchtet, er könne daraus irgendwelche Nachteile haben.
    Die Dynamik scheint schon gelegentlich in die Richtung zu gehen, dass sie und ich uns solidarisch gegen ihn verbünden, das kann schon passieren.

    Sein Nachteil ist, dass er sich halt gelegentlich Dinge anhören muss, die ihm nicht gefallen, und die eine sagt, doch doch, die andere habe schon recht, wir sehen das beide so. Aber gut, wer explizit fragt... darf halt die Antwort nicht scheuen. Er trägt's mit Würde und Fassung, muss ich sagen.

    irgendwie ist das Ganze grad ein recht interessantes Experiment in menschlichen Dynamiken, finde ich.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  3. AW: Dates aus dem Netz und Real Life - Erfahrungsaustausch und Diskussionen Teil fünf

    Zitat Zitat von Thallula Beitrag anzeigen

    Deine Nicht-Beziehung lebt also seit kurzem in einer (monogamen) Beziehung mit einer Frau, die er dir nun sogar vorgestellt hat, weil.... ihr jetzt alle gute Freunde werden sollt?

    Und sie ist total bemüht, dir zu gefallen, weil....sie weiß, dass du ihre Vorgängerin bist und angst hat, du könntest ihn ihr nicht gönnen?
    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Der Kontakt zwischen Bae und ex-Lover besteht dort, weil die beiden sich anscheinend schon noch mögen und/oder auch irgendwas Berufliches zusammen machen.

    Die neue Frau ist vermutlich sehr nett zu und bemüht um Bae, weil Bae "ja eh da ist" und sie mit ihr als "verschmähter Frau" fühlt.
    Bae ist vermutlich nett zu und bemüht um sie, weil sie sie mag.
    Ich würde da auch eher davon ausgehen, dass die Neue nichts von der Vorgeschichte weiß. Welche Mann schleppt schon seine Ex-Affäre zu Dreier-Dates an?

    Was ich mir vorstellen kann ist, dass er Bae als gute Freundin vorgestellt hat und Bae meinte ja auch, es gibt nichts, was die Frau wissen "müsse".
    Oder dass es eine berufliche Verlinkung gibt und man sich in solchen Settings noch sieht.

    Aber vielleicht klärt uns Bae noch auf.
    Ich habe mir ja seinerseits Baes Beiträge, ich solle Nachsicht mit Herrn L.s Zweigleisigkeit und seiner Unehrlichkeit haben, wirklich stark durch den Kopf gehen lassen. Gottseidank bin ich dann wieder davon abgekommen, einen auf "egal" zu machen. Wenn ich mir vorstelle, ich müsste mir die anderen Frauen vorstellen lassen und auf nett machen (wobei ich auch davon ausgehe, dass die Frauen "ok" sind) - nein danke!

    ---

    Meine Freundin hat heute ein Date mit einem Tinder-Typen wegen dem sie seit zwei Wochen oder mehr komplett gaga ist. Er ist jetzt angeblich auf den Weg zu ihr nachhause - warum sie den gleich nachhause holt verstehe ich nicht, eben weil sie auch total nervös ist, weil sie den so super findet. Ich finde es ja gut, dass wir uns nie wegen eines Typen in die Haare geraten werden - sie sieht in ihm ein Wunderkind und einen Hochbegabten, ich seh jemanden auf Instagram in ein Klavier einhämmern, das dringend mal wieder gestimmt werden sollte ...
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •