+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 108 von 108
  1. Avatar von Cheerful
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    1.511

    AW: Abendessen mit dem Prof

    Zitat Zitat von Fraudokter Beitrag anzeigen
    Erstmal danke an Kuhliebe, Flau und Original Sin für ihr Entmoralisieren. Das entspannt die Diskussion doch deutlich .
    Ich wuerd es ja nicht moralisieren nennen, sondern mehr Eigennutz. Ich nehme an dir ist einfach nicht klar, wie selten eine gute Betreuung wirklich ist. Es haben schon viele Doktoranten hingeschmissen weil sie eben keine solche hatten. Ich hab meinen Betreuer selbst wechseln muessen, und sowas ist absolut kein Spass.

    Eine gute Betreuung riskieren fuer‘n bisschen Sex - so bloed kann man gar nicht sein.
    No one ever made a difference by being like everybody else. (P.T. Barnum / Greatest Showman)


  2. Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    16

    AW: Abendessen mit dem Prof

    @ Cheerful: Doch, das ist mir klar.

  3. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    5.229

    AW: Abendessen mit dem Prof

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Das klingt jetzt für mich schon danach, dass er verheiratet ist. Außer es ist gemeint "zu sich nach Hause, wo sich eine potentielle Ehefrau und potentielle Kinder befinden könnten".
    Ah - ja, das stimmt, ich hatte das ganz automatisch so gelesen, wie Du zuletzt schriebst. Es koennte auch ein Fakt dahinter stecken ("zu der definitiv vorhandenen Frau" statt "ins hypothetische Heim mit hypothetischer Frau").

    Scheint sich ja jetzt erstmal erledigt zu haben.
    Zitat Zitat von Fraudokter Beitrag anzeigen
    Genau, das ist mein Plan. Diss schreiben, Abwarten, Tee trinken und mich über meinen guten Draht zum DV freuen.
    So hatte ich das halt verstanden und ich neige dazu, TEs erstmal zu glauben.
    Den Rest haben wir eh nicht in der Hand.

    Ich wuensch Dir alles Gute fuer die Diss. (Und liebe Freunde fuer die kommenden Nervenzusammenbrueche, aber es geht alles vorbei, versprochen! )
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung


  4. Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    16

    AW: Abendessen mit dem Prof

    @ Flau: Genau, ihr habt es nicht in der Hand! Und falls es euch beruhigt: das habe ich auch nicht wirklich - also, ich habe zumindest nicht allein in der Hand, ob und was mal draus wird. Was ich aktuell mit meiner Situation mache, das liegt definitiv in meinem Einflussbereich. Und ich werde brav sein und dem lieben Mann nicht auf die Pelle rücken. IHR KÖNNT EUCH ALSO BERUHIGEN!

    Ach Flau, lieben Dank für die guten Wünsche. :-) Bislang hatte ich noch keinen Nervenzusammenbruch, aber Krisen gehören angeblich zum Promovieren dazu.

  5. 12.06.2018, 14:35

    Grund
    Verstoß gegen 13.1


  6. Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    8

    AW: Abendessen mit dem Prof

    Noch eine kleine Ergänzung zum Schluss des bereits erlahmten Stranges:

    Hier wird mal wieder wunderbar deutlich, weshalb es mit der Frauenförderung im Wissenschaftsbetrieb so schwierig ist. Das Betreuungsverhältnis zwischen Prof und Doktorand(in) wird zwar zunehmend verschulter im Rahmen von Graduiertenkollegs, klassisch ist es aber eine Zweierbeziehung. Erst Recht gilt das im Verhältnis Prof/Assistentin. Die damit verbundene Nähe verlangt allen Seiten ein hohes Maß an Professionalität ab. Kluge Profs wissen das und scheuen sich deshalb, Frauen zu fördern, erst recht, sie über die Doktorarbeit hinaus zu fördern. Das ist aus Frauensicht (ja: feministisch betrachtet:) Mist. Und jede Frau, die sich verhält wie die TE, bestätigt die Vorbehalte.

    Ist ja schön, wenn junge Frauen immer noch vom pädagogischen Eros eines akademischen Lehrers angezogen werden. Aber wie altmodisch und "me too"-anfällig!

    [editiert]
    Geändert von skirbifax (19.06.2018 um 08:23 Uhr) Grund: Persönlicher Angriff


  7. Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    204

    AW: Abendessen mit dem Prof

    Zitat Zitat von Dinkelmehl630 Beitrag anzeigen
    Aber wie altmodisch und "me too"-anfällig!
    Ich hatte mich auf die Finger gesetzt
    Aber gut, daß es trotzdem zur Sprache kam, und zwar im Ganzen unterschriftsfähig
    ask not what you can do for your country - ask what your country can do for you

  8. 19.06.2018, 05:54

    Grund
    Bezug zu gelöschtem Beitrag

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.744

    AW: Abendessen mit dem Prof

    Zitat Zitat von Dinkelmehl630 Beitrag anzeigen
    ...Die damit verbundene Nähe verlangt allen Seiten ein hohes Maß an Professionalität ab. Kluge Profs wissen das und scheuen sich deshalb, Frauen zu fördern, erst recht, sie über die Doktorarbeit hinaus zu fördern. Das ist aus Frauensicht (ja: feministisch betrachtet:) Mist. Und jede Frau, die sich verhält wie die TE, bestätigt die Vorbehalte.

    I
    Merkwürdig...
    Die Arbeitswelt besteht aus solchen Situationen tagtäglich.
    Wieso nimmt man es nicht einfach hin als normales Zusammenleben.
    Dazu ist keinerlei professionelles Denken nötig oder gar eine Herausforderung sichtbar.
    Weder als Mann, noch als Frau.
    Chaos

    ...Bitte immer Bunt, aber mit viel Schwarz


  10. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    454

    AW: Abendessen mit dem Prof

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Die Arbeitswelt besteht aus solchen Situationen tagtäglich.
    Wieso nimmt man es nicht einfach hin als normales Zusammenleben.
    Dazu ist keinerlei professionelles Denken nötig oder gar eine Herausforderung sichtbar.
    Weder als Mann, noch als Frau.
    Google mal „Elektra-Komplex“.

    @dinkelmehl
    Deshalb wären mehr Frauen in der Wissenschaft in höheren Ebenen sehr wünschenswert.

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •