+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. AW: Kennenlernphase

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    was meinst du denn mit "sexistisch"?? Er war "sexistisch unterwegs" .... da kann ich mir so gar nichts drunter vorstellen. Frauenabwertend? Oder meinst du Sextalk?
    Danke, dass wir auch hier wieder die gleichen Gedanken hatten.

    Zitat Zitat von Bibi_81 Beitrag anzeigen

    Oder: dein Höschen am Samstag gehört mir...den behalte ich für die Stunden ohne Dich.
    DEN Höschen? Aha.

    Scherz ohne - was ist jetzt so schlimm dran, dass er scharf ist auf dich? Wenn du diese Art von Sextalk (sexistisch ist ganz was anderes) nicht magst, dann sag ihm das doch einfach - wo ist das Problem? Früher oder späte wirst du das klarstellen müssen.

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Ich werde es wohl nie begreifen. Nach nur 5 Dates schon Sex gehabt, sich dann aber wundern, wenn der Mann sextalked und fürchten, es geht in die falsche Richtung (was wäre eigentlich falsch?). Mädels, wenn ihr Sex als Thema nicht haben wollt, dann habt keinen nach nur einer handvoll Dates.
    Ich finde fünf Dates viel ... ab wann ist es denn genehmigt? Ab einer Zahl im zweistelligen Bereich?
    Ja, am besten gar keinen Sex haben, dann wird er auch nicht zum Thema, genau.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  2. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.515

    AW: Kennenlernphase

    Wenn man nur reden will und verstanden werden will, sollte man sich einen Freund oder Freundin zulegen.
    Wenn man keinen Sex will oder Probleme hat, begehrt zu werden, wäre das der richtige Weg.

    Bei einer Partnerschaft gehört Sex dazu.
    Erst nach 5 Treffen Sex halte ich sogar für ...komisch...weil die gegenseitige Anziehung mir zu wenig wäre.

    Du willst einen Mann mit Geist und Körper genauso wie er Dich, TE, oder die Waage, die in einer Partnerschaft sein sollte, ist nicht da.
    SAG was...und er ändert sich...oder lass es.
    Wenn er erkennt, dass Du dann nicht die Richtige bist für ihn, wird er es Dir ggf. auch mitteilen.

    Beim Kennenlernen stellt sich halt heraus, ob es passt oder nicht.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  3. Avatar von Original--Sin
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    2.138

    AW: Kennenlernphase

    Morgen!

    Das würd mich auch abschrecken! Klar kannst Du den Mund aufmachen und sagen:

    "Du, diese Art Sprüche turnen mich gewaltig ab. Laß das bitte."

    Und zwar nicht, weil sie mehr Richtung Sex-Geschichte als Beziehung laufen, sondern weil sie einfach billig und übergriffig sind.

    Erinnert mich an einen Typen... fing im Grunde als Bettgeschichte an, und ich glaube, der war schon ein bißchen verschossen in mich, er wollte mich öfters sehen, nicht nur zum Sex, und hat's auch noch lange bei mir versucht. Das war einfach seine Art. Für mich hat es ihn aber unattraktiv gemacht.


    Wenn es aber gar nicht die Sprüche sind, die Dich irritieren und abschrecken, sondern Du nur fürchtest, das könnte "nur" auf die sexuelle Ebene hinauslaufen: Muß deswegen nicht sein. Ihr lernt euch gerade kennen. Sex gehört dazu. Ist der Sex gut und mag er Dich gern und Du ihn auch - dann geht es weiter. Und dann werdet ihr sehen, was daraus wird.

    Führ um himmels willen bloß kein Problemgespräch mit ihm: "Wir hatten uns doch darauf geeinigt, daß das hier richtung Beziehung gehen soll, und durch Deine Kommentare fürchte ich, wir driften ab und geraten auf die falsche Schiene."

    Du magst es nicht, Punkt, aus, Ende.
    Nicht jammern - machen!


  4. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    4.885

    AW: Kennenlernphase

    Ich finde auch, das kann man dem anderen schon sagen. Nur vielleicht nicht so abwertend sondern mehr so: "Sextalk bin ich nicht gewöhnt und weiss auch nicht, ob ich mich daran gewöhnen werde. Ist mir gerade nicht so danach aber mal sehen....."

    Was weiss ich, vielleicht magst Du es ja mal wenn er Dir sagt wie heiss er Dich findet

  5. Inaktiver User

    AW: Kennenlernphase

    So unterschiedlich sehen wir das hier!

    Aber klar nach zwei Monaten und einmal Sex darf er nicht heiß auf dich sein oder den Sex mit dir mögen.... und ob er nun Sex talked oder gar nichts in der Richtung von ihm kommt, falsch ist es immer oder?

    Eine Beziehung und Lust auf den anderen geht nicht zusammen oder? Vielleicht solltet ihr besser telefonieren statt nur zu schreiben dann kann du ihm gleich sagen er soll das lassen! Nimm einfach schon jetzt das lockere raus und den Spaß dann weiß er was ihn erwartet!


  6. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    373

    AW: Kennenlernphase

    Sexting hat doch nichts mit sexistisch zu tun. Wenn Du diese Art der Kommunikation nicht magst, sag‘ es ihm halt klar und deutlich. Aber daraus abzuleiten, ‚er meine es vielleicht nicht ernst‘ ist ja wohl Humbug. Er ist scharf auf Dich und das ist doch zumindest eine und nicht ganz unerhebliche Komponente, wenn es in Richtung Beziehung gehen soll. Wenn das Dir keinen Spaß macht, ist das was anderes. Das müssen dann schon beide mitmachen wollen.


  7. Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    28

    AW: Kennenlernphase

    Ich würde das Unwohlsein deutlich ansprechen. Wahrscheinlich ist es ihm absolut nicht bewusst, wie diese sexuellen Andeutungen auf dich wirken. Wenn ihr vertrauter miteinander seid, kannst du das vielleicht auch genießen und ihr heizt euch gegenseitig an. Aber da hat eben jeder sein eigenes Tempo, da gibt's kein richtig oder falsch. Auch wenn einige einen gleich als irgendwie verklemmt und spaßbefreit hinstellen wollen, wenn einem diese auf Sex fokussierten Unterhaltungen nicht zusagen.
    Gehe einfach nach deinem Gefühl und sag es ihm klar aber ohne Vorwürfe.
    Was mir hier echt auffällt: fast jeder neue Fragensteller wird in vielen der Antworten erst mal als irgendwie dämlich hingestellt. Antworten wie
    "Mein Gott, dann rede halt!" Oder "Wie alt bist du eigentlich...?!?" sind natürlich bestens geeignet, die Neuen in der Mitte der bricom willkommen zu heißen...
    Was treibt einen Menschen dazu? Ein eigenes schwaches Ego, dass sich ein bisschen aufplustert, wenn man andere, oft auch sehr subtil, etwas runter drückt?
    Dafür ist das Netz natürlich bestens geeignet.
    Man muss nicht alles in Watte packen, aber der Umgang hier ist teilweise schon unnötig grob und lässt tief blicken...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •