+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

  1. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    7

    Gewissenskonflikt

    Hallo zusammen,

    brauche mal euren Rat bzw. möchte mal hören was ihr sagt. Es geht um mich und eine Arbeitskollegin. Wir verstehen uns blendend, Sie ist eine unglaublich tolle Frau und irgendwann anfang letzten Jahres habe ich mich in Sie verliebt und ich bin mir sehr sicher Sie auch in mich. Alle Anzeichen deuten darauf hin, da Sie jedoch verheiratet ist, sollte daraus nicht mehr entstehen was auch gut so ist den in eine Ehe mischt man sich nicht ein, auch wenn Sie manchmal andeutet das Sie nicht so glücklich ist und immer so gerne zur Arbeit kommt. Unsere Verliebtheit haben wir uns nur mehr oder weniger versteckt gezeigt bzw. offenbart.

    Bis auf Herzliche Umarmungen, immer wieder ein paar Berührungen und einmal fast Küssen ist aber nichts passiert.

    Wir sind beide seit Anfang des Jahres aus der schwersten Phase raus, dachte ich zumindest bis vor kurzem. Um ehrlich zu sein komme ich einfach nicht über Sie weg weil wir uns ja regelmäßig sehen und uns immer wieder gestehen wie gern wir uns haben. Bei ihr dachte ich sie Sei drüber hinweg aber auch da merke ich nun nach und nach immer wieder Dinge aus der Verliebtheitsphase. Wenn wir nebeneinander stehen oder sitzen merke ich wie Sie immer öfter mal wieder an Ihren Ohrringen fummelt weil Sie nicht weiß wohin mit Ihren Händen oder sehr häufig extrem nervös an ihrem Ring fummelt Druck Ziehbewegung manchmal streichelt Sie auch ihre Lippen während unsere Gespräche.

    Mein Verstand sagt mir ich sollte alles so belassen und es vergeht. Mein Herz sagt mir jedoch ich liebe Sie unendlich und Sie hat auch sehr viel für mich übrig über Kollegialität hinaus und ich sollte es mal ansprechen. Wer hat so etwas ähnliches durchgemacht bzw durchlebt?

  2. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    58.305

    AW: Gewissenskonflikt

    Play, Willkommen bei der Bri. Ich habe deinen Strang in ein passenderes Forum verschoben und wünsche dir einen hilfreichen Austausch.
    In der Politik ist es wie im täglichen Leben: Man kann eine Krankheit nicht dadurch heilen, dass man das Fieberthermometer versteckt.
    Yves Montand

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  3. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    944

    AW: Gewissenskonflikt

    Zitat Zitat von Play Beitrag anzeigen
    Unsere Verliebtheit haben wir uns nur mehr oder weniger versteckt gezeigt bzw. offenbart.

    Bis auf Herzliche Umarmungen, immer wieder ein paar Berührungen und einmal fast Küssen ist aber nichts passiert.
    Hallo,

    zum Verständnis:

    Verliebtheit versteckt gezeigt, heißt vor den Kollegen aber Ihr habt Euch gegenseitig offenbart, dass Ihr ineinander verliebt seid?

    Und wie hat sie auf dieses Geständnis denn reagiert? Was sagt sie denn dazu, wie es weitergehen soll bei Euch? Und bist Du auch gebunden oder nur sie?


  4. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gewissenskonflikt

    Nein, wir haben uns nicht einander offenbart, aber beide Hinweise bzw. Andeutungen in die Richtung gemacht. Ich bin ungebunden.

  5. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    944

    AW: Gewissenskonflikt

    Zitat Zitat von Play Beitrag anzeigen
    Nein, wir haben uns nicht einander offenbart, aber beide Hinweise bzw. Andeutungen in die Richtung gemacht. Ich bin ungebunden.
    Na Du schreibst doch offenbart, was denn nun?

    Aber so wirklich wissen tust Du eigentlich dann doch nichts?! Kann es sein, dass Du ggf. auch zuviel hineininterpretierst? Schlussendlich wirst Du nur Gewissheit haben, wenn Du offen mit ihr über Deine Gefühle sprichst. Ob man dies tun sollte in Deiner Situation, steht auf einem anderen Stern. Ihr seid Kollegen. Sie ist verheiratet. Da wäre ich sehr vorsichtig.

    Und wenn sie wirklich in Dich verliebt ist, wird sie schon wissen, dass es an ihr liegt, hier auf Dich zuzugehen. Scheint sie ja aber nicht zu tun. Oder fragt sie Dich, ob ihr außerhalb des Büros etwas macht, Kaffeetrinken etc.?
    Geändert von Vienna__ (20.04.2018 um 23:22 Uhr) Grund: ergänzt


  6. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gewissenskonflikt

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Na Du schreibst doch offenbart, was denn nun?

    Aber so wirklich wissen tust Du eigentlich dann doch nichts?! Kann es sein, dass Du ggf. auch zuviel hineininterpretierst? Schlussendlich wirst Du nur Gewissheit haben, wenn Du offen mit ihr über Deine Gefühle sprichst. Ob man dies tun sollte in Deiner Situation, steht auf einem anderen Stern. Ihr seid Kollegen. Sie ist verheiratet. Da wäre ich sehr vorsichtig.

    Und wenn sie wirklich in Dich verliebt ist, wird sie schon wissen, dass es an ihr liegt, hier auf Dich zuzugehen. Scheint sie ja aber nicht zu tun. Oder fragt sie Dich, ob ihr außerhalb des Büros etwas macht, Kaffeetrinken etc.?
    100% wissen tue ich es nicht, aber da müsste ich mich schon gewaltig täuschen. Alleine dieses nervöse spielen mit den Ring am Finger macht Sie nur bei meiner Anwesenheit besonders wenn wir uns nahe sind. Aufgrund der Situation tendiere ich auch dazu es ihr zu überlassen drüber zu reden.


  7. Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    131

    AW: Gewissenskonflikt

    Zitat Zitat von Play Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein komme ich einfach nicht über Sie weg weil wir uns ja regelmäßig sehen und uns immer wieder gestehen wie gern wir uns haben.
    Wie äussert sich dieses "Gestehen" denn?

    Ich würde da nix ansprechen, denn sie ist verheiratet. Und da kann sie nervös sein, wie sie will: Sie muss hier den ersten Schritt gehen. Und das weiss sie auch.


  8. Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    290

    AW: Gewissenskonflikt

    Du scheinst ganz schön verschossen.
    Aber nur die eine Geste mit dem Ring interpretierst du, glaub ich, etwas über.

    Inwiefern sagt ihr euch denn, das ihr euch gern habt?

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.301

    AW: Gewissenskonflikt

    Die beschriebene unzetbewusste Gestik ist schon eindeutig.
    Sie würde gerne...fremdgehen.
    Ob Du Dich mit so einer gebundenen Frau einlassen willst, liegt an Dir.
    Sie überlässt gerade Dir die Entscheidung...damit sie sich keine "Schuld" zuschreiben muss...

  10. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    3.568

    AW: Gewissenskonflikt

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Die beschriebene unzetbewusste Gestik ist schon eindeutig.
    Sie würde gerne...fremdgehen.
    Ob Du Dich mit so einer gebundenen Frau einlassen willst, liegt an Dir.
    Sie überlässt gerade Dir die Entscheidung...damit sie sich keine "Schuld" zuschreiben muss...

    Deine Glaskugel hätte ich gerne.

    I don´t know where I´m going-
    but I´m on my way...
    Carl Sagan



    Moderatorin in den Foren: Beziehung im Alltag und Der "gebrauchte" Mann- ansonsten normale Nutzerin

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •