+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

  1. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    6

    Wirklich keine Zeit ?

    Hallo ihr lieben,ich bin neu hier :)
    Ich bin 26 Jahre alt und weiblich,es geht um mein erstes Date,wortwörtlich mein 1. Date. Mich kann man schwer beeindrucken und dieser Mann hat es geschafft..und genau das ist auch mein Problem.

    Ich hatte am Wochenende ein Date mit einem wundervollen Mann,ich war sehr nervös aber als ich ihn sah verflog es,wir unterhielten uns so als würden wir uns ewig kennen.
    Er brachte mich zum Lachen,er fragte mich viel und er suchte immer wieder meine Nähe :) und ständig suchte er Blickkontakt. es hat alles gepasst! Ich fühlte mich so wohl bei ihm,genau das gleiche strahlte er auch aus.
    Zwar habe ich eine dating Regel gebrochen,der erste Kuss.Aber es hat so gepasst das es mir in dem Moment egal war,mehr lief da auch nicht,es war der beste Kuss den ich je hatte.

    Er sagte das er mich wieder sehen möchte und unser Treffen schön fand. Und wenn ich ehrlich bin hab ich mich,direkt als ich ihn sah , in ihn verguckt.Und das macht die Sache nicht leichter..


    Nach dem Treffen schrieb er mir auch gleich sofort wieder das er mich unbedingt wieder sehen möchte,das machte mir Hoffnung.
    Doch von Tag zu Tag wurde das Schreiben weniger.. er flirtete nicht mehr mit mir,was er sonst immer tat.Eig schrieb er auch nicht mehr,es kam mehr von mir aus das ich ihn anschrieb Weil ich ihn zeigen wollte das ich wirklich Interesse hab.

    Immer wieder vertröstete er mich das er im Moment viel zu tun hat,Job (er hat 2)und Uni und im Moment an einer Arbeit schreibt aber er sich melden wird. Das bringt uns Frauen ja dann schon ins Grübeln.. mag er mich wirklich oder will er mir damit sagen das er nicht auf mich steht?
    Naja ich versuchte ihm zu glauben.

    Vor 2 Tagen fragte er dann wie es mir gehen würde und er am Wochenende mehr Zeit hat,endlich erhielt ich eine Nachricht von ihm.
    Ich antworte ihm aber bekam keine Antwort zurück und diese Ablehnung tut weh.

    Natürlich kann er sie übersehen haben,es vergessen oder sonstiges. Aber man denkt gleich sofort negativ.

    Ich weiß jetzt einfach nicht was ich tun soll,abwarten ? Ihn wieder schreiben ? Was ich Eig nicht will,weil ich ihn nicht nerven möchte.. er könnte ja auch was dafür tun wenn ich mich öfter gemeldet habe..

    Er sagte beim Treffen auch das er sich eine Beziehung mit mir vorstellen kann,er machte ja auch ständig Komplimente.
    Jetzt frag ich mich ob er wirklich Interesse hat oder nicht.

    Was würdet ihr an meiner Stelle tun ? Ich bin wirklich verzweifelt und traurig darüber.

    Lieben Gruß


  2. Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    172

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Kommt drauf an- was hast Du ihm denn geantwortet? Hast Du ihm eine Frage gestellt? Männer sind ja bekanntlich sehr einfach gestrickt. Keine Frage- keine Antwort.

    Grundsätzlich kannst Du es aber positiv sehen, dass er sich bei Dir meldet. Nur, weil er viel zu tun hat, heisst es nicht gleich, dass er Dich nicht mehr sehen will. Es heisst nur, dass seine Prioritäten zur Zeit woanders liegen.

    Aber das kann sich ja bald ändern ;-)


  3. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Zitat Zitat von zara00 Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an- was hast Du ihm denn geantwortet? Hast Du ihm eine Frage gestellt? Männer sind ja bekanntlich sehr einfach gestrickt. Keine Frage- keine Antwort.

    Grundsätzlich kannst Du es aber positiv sehen, dass er sich bei Dir meldet. Nur, weil er viel zu tun hat, heisst es nicht gleich, dass er Dich nicht mehr sehen will. Es heisst nur, dass seine Prioritäten zur Zeit woanders liegen.

    Aber das kann sich ja bald ändern ;-)
    Er fragte mich wie es mir geht,daraufhin antwortete ich das ich mich freue von ihm zu hören,das es mir gut geht und wie es ihm ginge. Darauf kam keine Antwort,hat die Nachricht aber gelesen.

    Natürlich glaube ich ihm das er grad viel zu tun hat,trotzdem bleibt ja immer noch sowas im Kopf hängen ob er wirklich Interesse hat.
    Davor haben wir nämlich tagelang durchgeschrieben wenn er wach wurde,schrieb er mir sofort und wenn er schlafen ging,all das ist jetzt nicht mehr und das macht mich halt stutzig.

  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    15.666

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Schalte ganz einfach einen Gang zurück. Vielleicht hat er im Moment wirklich viel um die Ohren, dann werden seine Nachrichten weniger. Oder er ist ins Grübeln gekommen und daher sehr unschlüssig.

    Wenn er nur eine gute Nacht wünscht, wünsche ihm das auch. Wenn er fragt, wie es geht, antwortest Du nur mit "gut", und fragst zurück.

    Bombardier ihn nicht, kaum ein Mann kann damit umgehen. Verlege Vertraulichkeit auf Eure Treffen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  5. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    1.635

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Schwierig, wenn er dich will und auch ein bisschen verknallt ist, kannst du nichts falsch machen.

    Weiß er noch nicht, oder ist genervt, ist es auch egal.

    Ich glaube ich würde mich nicht melden und ruhig Blut bewahren.

    Dieses viele Schreiben bedeutet m.E. gar nichts. Kann ein netter Zeitvertreib sein, schmeichelt dem Ego.m
    Da sind Männer und Frauen gleich.

    Ich würde es ihm nicht zu leicht machen.
    Nimm dir ruhig etwas anderes vor. Mach sowieso viel mit anderen Leuten. Ganz wichtig.
    Locker bleiben, Spaß mit dir selbst haben.


  6. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Naja,zubombadiert hab ich ihn nicht darauf hab ich schon geachtet 😄 habe ihn nur ab und zu geschrieben und ihn gefragt wie es ihm geht,ab und zu kam dann sogar mehr von ihn aus.
    Mehr habe ich wirklich nicht gemacht,weil ich auch wollte das er sich Mühe gibt,aber gleichzeitig auch merkt das meinerseits wirkliches Interesse besteht.

    Ob er genau so fühlt wie ich weiß ich nicht,für mich kam es zumindestens so rüber,bei dem Kuss steckte sehr viel Gefühl hinter,es war nicht einfach nur ein "normaler" Kuss,er lächelte sogar dabei.:)

    Ich werde einfach mal abwarten,vllt kommt ja eine positive Nachricht am Wochenende.

  7. Inaktiver User

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Zitat Zitat von Butterbluemchen92 Beitrag anzeigen

    Immer wieder vertröstete er mich das er im Moment viel zu tun hat,Job (er hat 2)und Uni und im Moment an einer Arbeit schreibt aber er sich melden wird. Das bringt uns Frauen ja dann schon ins Grübeln.. mag er mich wirklich oder will er mir damit sagen das er nicht auf mich steht?
    Naja ich versuchte ihm zu glauben.
    Ich weiß jetzt einfach nicht was ich tun soll,abwarten ? Ihn wieder schreiben ? Was ich Eig nicht will,weil ich ihn nicht nerven möchte.. er könnte ja auch was dafür tun wenn ich mich öfter gemeldet habe..
    Du möchtest ihn nicht nerven aber er mutet dir Ungewissheiten zu, die dich so richtig fertig machen und dazu führen, dass du dir hier Hilfe suchst?

    Findest du das gut und berechtigt?

    Findest du, er macht alles richtig und du alles falsch?

    Wenn er dir s a g t, dass er dich gerne wieder sehen will und so, ..... dann s a g t er das.

    Was fühlst du, das er meint? Meint er dich und die Frau, die du bist. Meint er dich und den Menschen, der du bist.

    Ich weiß, warum du dich vertrösten lässt von einem Kerl, den du gar nicht richtig kennst.

    .
    .
    .
    .

    Du kennst dich selbst nicht und vertröstest dich selbst.... jaja.... wir leben irgendwann mal, wenn dies und das ist und dies und das anders läuft, dann könnte Leben sein... aber so??

  8. Inaktiver User

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Bombardier ihn nicht, kaum ein Mann kann damit umgehen. Verlege Vertraulichkeit auf Eure Treffen.
    Ich möchte diese deine Zeilen nutzen um vehement zu bekräftigen, dass es auch genau anders herum sein kann. Es gibt Männer, die haben unglaublich viel Text und der findet auch kein Ende, wenn man bereits mehrfach die Zuhörerschaft verweigert hat.

    Das sind so die kleinen und raren Momente, in denen ich mich wirklich frage, ob ich jetzt doch eher in der anderen Rolle angekommen und in meiner Erlebensweise eher männlich bin.

    Ich vermute, keinem Menschen gefällt es, wenn er inquisitorisch an die Wand gepresst und ausgefragt oder beschuldigt wird. Das passiert aber eben oft noch in eigenartigen Beziehungen, wo kindliches Verhalten an der Tagesordnung ist.

    Und leider ist Kinderkram sehr häufig und Reife eine Gnade.

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    11.380

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Zitat Zitat von Butterbluemchen92 Beitrag anzeigen
    Naja,zubombadiert hab ich ihn nicht darauf hab ich schon geachtet  habe ihn nur ab und zu geschrieben und ihn gefragt wie es ihm geht,ab und zu kam dann sogar mehr von ihn aus.
    Mehr habe ich wirklich nicht gemacht,weil ich auch wollte das er sich Mühe gibt,aber gleichzeitig auch merkt das meinerseits wirkliches Interesse besteht.

    Ob er genau so fühlt wie ich weiß ich nicht,für mich kam es zumindestens so rüber,bei dem Kuss steckte sehr viel Gefühl hinter,es war nicht einfach nur ein "normaler" Kuss,er lächelte sogar dabei.:)

    Ich werde einfach mal abwarten,vllt kommt ja eine positive Nachricht am Wochenende.
    wie oft ist ab und zu und in welchem zeitrahmen hat das ganze stattgefunden ?


  10. Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    70

    AW: Wirklich keine Zeit ?

    Liebes Butterblümchen,

    du schreibst:
    Ich bin 26 Jahre alt und weiblich,es geht um mein erstes Date,wortwörtlich mein 1. Date. Mich kann man schwer beeindrucken und dieser Mann hat es geschafft..und genau das ist auch mein Problem.
    Darf ich fragen, wie alt der Mann ist? Ich vermute, er ist eine Ecke älter als du. Kann das sein?

    Dann schreibst du:
    Er sagte beim Treffen auch das er sich eine Beziehung mit mir vorstellen kann,er machte ja auch ständig Komplimente.
    Bei ersten Treffen ... für mich klingt das recht ... routiniert?

    Ich hoffe, dass ich nicht recht habe, aber mein Gefühl ist, dass du der Sache mehr beimisst als er. Er hat halt gern geschrieben und sich mit dir getroffen, aber es klingt für mich, als sei er nicht so entflammt, wie du es bist.

    Wenn es wirklich dein allererstes Date war (damit ist jetzt an sich nichts falsch), dann wäre es gut, die Kerle mal ein bisschen besser kennenzulernen ... warum nicht mal öfter daten? Nicht um eine Beziehung zu finden, sondern um Spaß zu haben und mal zu schauen, wie das so ist. So lange du keinem etwas vorgaukelst, ist das völlig o.k. , einfach mal, um lockerer zu werden.

    Ob er genau so fühlt wie ich weiß ich nicht,für mich kam es zumindestens so rüber,bei dem Kuss steckte sehr viel Gefühl hinter,es war nicht einfach nur ein "normaler" Kuss,er lächelte sogar dabei.:)
    Das klingt für mich irgendwie nach einem Ungleichgewicht. Ich kann es gar nicht so genau benennen.
    Ich habe das Gefühl, dass bei dir viel mehr Gefühl war als bei ihm.

    Ich hoffe, dass ich unrecht habe, und wünsche dir, dass es dir gut geht und du dir die Sache nicht zu sehr zu Herzen nimmst, wenn sie nicht so verläuft, wie du es dir wünschst!

    Die Dunkelblonde

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •