Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. User Info Menu

    AW: Angst vor dem nächsten Schritt

    Sicher war das Kindergarten und ich hab irgendwie auch einfach ein blödes Gefühl, weil sowohl ich als auch M. ja nie selbst darüber gesprochen haben. Und unser Kumpel kann das ganze ja auch "beschönigt" haben, obwohl ich das ihm nicht unterstelle.
    Ich fühle mich mies, weil ich ja schon Gefühle für M. hatte, wenn auch nicht so klar, dass ich ihm das gestanden hätte.. und ich hätte nie gedacht, dass er mich einfach so als seelischen Müllsack benutzen kann :(

    Achso zum Alter.. für einige sicher noch mehr Kindergarten. Ich bin 23, die anderen ein paar Jahre älter.

    Welche Art Therapie wäre denn in meinem Fall sinnvoll? Ich vertraue meiner Hausärztin hier nicht wirklich, die einzige Ärztin die ich nach einem Rezept für sowas Fragen würde wäre die Frauenärztin, die weiß auch dass ich psychisch manchmal ein bisschen angeschlagen bin..

  2. User Info Menu

    AW: Angst vor dem nächsten Schritt

    Du brauchst keine Überweisung für einen Psychotherapeuten.
    Ob und welche Therapie für dich richtig ist, wird der Therapeut nach Gesprächen mit dir entscheiden.

    Trotzdem würde ich mal mit deiner Frauenärztin sprechen. Vielleicht hat sie ja noch Ideen und Vorschläge.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  3. User Info Menu

    AW: Angst vor dem nächsten Schritt

    Du solltest Menschen aus dem Netz weniger trauen als deiner Hausärztin. ;-)

    Die Verfahrensfrage klärt der Therapeut mit dir während der probatorischen Sitzungen (also Probesitzungen). Der lernt dich und deine Probleme kennen und kann entscheiden, ob sein Verfahren das richtige ist und wenn nicht , kann er eine Empfehlung aussprechen. Sei einfach mutig und lass dir mal bei deinen Baustellen helfen!

  4. User Info Menu

    AW: Angst vor dem nächsten Schritt

    Also M hatte sich etwas in Dich verliebt und Dein Kumpel wollte wissen wie es mit Deinen Gefühlen für M steht aber als er mit M nochmal drüber geredet hat meinte M, er wäre noch nicht über seine X hinweg und wollte da noch mal etwas baggern gehen.

    Also erst mal ist es ja ein Kompliment, wenn Dich jemand zum Anbeissen findet. Wenn er aber immer noch seine X im Kopf hat, soll er das zuerst mal erledigen. Und wenn Du denkst, dass Du Dich bei der Partnerschaftssuche etwas auf den Füssen stehst, dann wäre eine Therapie schon gut, weil Du da Verhalten lernen kannst, auf die Du alleine viel länger brauchst.

    Jetzt gerade fühlst Du Dich wie jemand, die als Besonders hervor gehoben und dann schnell wieder abgelehnt wurde. Ist nicht nett und M scheint auch sehr unreif zu sein. Männer unter 30, ich weiss nicht, ob ich mir das antun würde. Schau' Dich doch lieber bei Männern um die 28-32 um. Die sind uns Frauen nicht mehr so meilenweit hinterher.

  5. User Info Menu

    AW: Angst vor dem nächsten Schritt

    doppelt

Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •