+ Antworten
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 190
  1. AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Das ist ja quasi perfekt gelaufen - sehr gut gemacht! Elegant und nicht zu aufdringlich, aber eindeutig, gefällt mir!

    Ich wünsche dir natürlich, dass er sich bald meldet oder darauf zurückkommt, wenn ihr euch das nächste Mal seht.

    Ist es nicht ein tolles Gefühl, die Angelegenheit in die Hand genommen zu haben? Man kann sich direkt ein Beispiel an dir nehmen!
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  2. Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    75

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Das ist ja quasi perfekt gelaufen - sehr gut gemacht! Elegant und nicht zu aufdringlich, aber eindeutig, gefällt mir!

    Ich wünsche dir natürlich, dass er sich bald meldet oder darauf zurückkommt, wenn ihr euch das nächste Mal seht.

    Ist es nicht ein tolles Gefühl, die Angelegenheit in die Hand genommen zu haben? Man kann sich direkt ein Beispiel an dir nehmen!
    Doch, das Gefühl ist schon gut! Weil ich es einfach versucht habe.
    Wie gesagt, ich glaube nicht, dsss er sich meldet, aber ich habe es versucht.
    Und ich genieße jetzt einfach das Gefühl der aufgeregtheit, das kopfkino und fertig.


  3. Registriert seit
    05.03.2017
    Beiträge
    196

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Super! Wie Du das gemacht hast und Deine ganze Einstellung

    Warum denkst Du dass er sich nicht meldet ?


  4. Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    1.514

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Warum wird das Single-Dasein immer wieder so negativ behaftet? Welchen Grund gibt es dafür anzunehmen, dass mit einem tollen Mann/einer tollen Frau, die Single ist, irgendwas nicht stimmt?

    Oder habe ich Dich da missverstanden?
    Ja. Ich behafte single-Dasein an sich wirklich nicht mit was Negativem. Ich bin es ja selbst.

    Ich meinte es eher in die Richtung:

    Zitat Zitat von Perlengazelle Beitrag anzeigen
    Ich fürchte nur, du bist nicht die erste und nicht die einzige, die ihm Angebote macht oder gemacht hat. Kommt wahrscheinlich mehrmals im Monat vor. So ein netter Tierarzt ist schon sehr verlockend ... andrerseits ... Versuch macht kluch. Und mehr als ablehnen oder gar nicht reagieren kann er ja nicht.
    Zitat Zitat von Bamboo82 Beitrag anzeigen
    Mit dir ist nichts falsch - das ist bloß eine mittelalterliche Vorstellung die uns 2017 nicht mehr interessiert. :)
    Siehe oben. Ich finde da nichts mittelalterlich dran, sondern es eher realitätsnah.
    Aber natürlich könnte er aus allen möglichen Gründen single sein.

    Ich finde es auch gut, wie du die Gelegenheit genutzt hast und er steht nicht direkt unter Zugzwang. Letztendlich hast du auch nicht viel investiert und jeder kann sein Gesicht bewahren und locker damit umgehen.
    Dieses "offen Gelassene"lädt natürlich auch dazu ein, sich gedanklich weiter damit zu beschäftigen (vielleicht hat er keine Zeit, ist er nun vergeben oder nicht, kommt von ihm vielleicht doch nochmal was, was sagt er wohl beim nächsten Mal....so klar ist es halt doch nicht.)
    Wünsch dir alles Gute!

    Letztendlich ist es doch auch schön, überhaupt mal wieder jemanden gut zu finden.
    Don't let them dictate to you the definition of yourself.

  5. Avatar von tabbi
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    506

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Zitat Zitat von Plunze Beitrag anzeigen
    Wir haben gesprochen, übers Katertier, und dann meinte ich, ich wär am Freitag auch persönlich vorbei gekommen, da telefonisch erreichen beidseitig immer etwas schwierig ist, aber „sie arbeiten wohl nicht gerne am Freitag den 13“...
    Dann haben wir noch ein wenig über Aberglauben gewitzelt...
    Dann meinte ich, ich wünsch Ihnen ein schönes Wochenende, genießen die die freie Zeit, und gehen hier aufs Fest...(wir haben hier ein großes Fest am wochenende), und dann meinte er :“ oh ja klingt ja nicht schlecht, Wetter soll ja auch passen.“
    Ich darauf: „wenn sie vorhaben zu gehen, dürfen sie sich gerne bei mir melden, meine Handy Nummer haben sie ja (er lachte und meinte, steht ja in der Kartei) und ich lad sie auf ein Bier ein.“
    Er lachte dann (kann ich null einschätzen - denn das Gedicht / Mimik seh ich ja nicht) und dann haben wir uns verabschiedet.

    Ufffffff sag ich euch.

    Nun hab ich den Ball, denke ich, zugespielt, und nun muss man sehen, was er macht...
    Ich kann es null einschätzen.

    Aber ich denke, er kann sich nun schon denken, dass er mich interessiert, und now it‘s up to him..

    Uhhh ich glaub ich brauch nen Schnaps...
    Gratulation!

    Denn unabhängig davon, was jetzt "rauskommen wird" - hast du gemacht, was du machen wolltest: ihn anflirten, eine Chance kreieren. Das wird dich stärken. Das ist jetzt schon "rausgekommen".

    Jeder Mensch und jeder Mann freut sich über Interesse eines anderen, auch wenn er vielleicht nicht an "mehr" interessiert ist - so lange das nicht aufdringlich sondern nett gezeigt wird.
    Haben wir echt solche Probleme, einfach mal ein bissl zu flirten? Die leichte Kunst des Interesse-zeigens und Auskundschaftens des erotischen Terrains?
    Was sollte uns denn daran peinlich sein?

    Und wie war seine Reaktion? Er hat gelacht. Ich denke mal, er war erfreut drüber, selbst wenn er irgendwelche Gründe haben sollte, nicht drauf einzugehen. Du hast ihm ein kleines Geschenk gemacht!

    Die meisten, die im Kopfkino bleiben und nicht handeln, bereuen das am Ende und erkennen, dass Mutlosigkeit ihr Leben stets verschlechtert hat.

    Werte TO, mach nur weiter so: Lächeln, Kontakt, Flirt, tun wonach dir ist, und lang wird's nicht dauern, bis du wieder ganz im Spiel bist :)
    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Franz Kafka

  6. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.684

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Zitat Zitat von tabbi Beitrag anzeigen
    Jeder Mensch und jeder Mann freut sich über Interesse eines anderen, auch wenn er vielleicht nicht an "mehr" interessiert ist - so lange das nicht aufdringlich sondern nett gezeigt wird.
    Haben wir echt solche Probleme, einfach mal ein bissl zu flirten? Die leichte Kunst des Interesse-zeigens und Auskundschaftens des erotischen Terrains?
    Was sollte uns denn daran peinlich sein?

    :)
    Liebe TE, Glückwunsch, das hast toll gemacht! Sehr cool und souverän.
    @ Tabbi, ja, leider ist das so. Ich denke mir das oft, vor allem, wenn ich hier in den Strängen lese.
    life's a beach

  7. Avatar von kath_3
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    119

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    @ Plunze:

    sehr galant gelöst, Herzlichen Glückwunsch!
    Ich denke auch, egal wie das ausgeht, daß er sich auf jeden Fall geschmeichelt fühlen wird. Du hast ihm subtil, aber trotzdem klar und deutlich gezeigt, daß du Interesse hast und wer weiß, vllt. ruft er dich ja kurz vorher noch an ( das war jetzt am Wochenende, oder?).
    Mir ist das auch schon 2,3 Male mit Patienten passiert: einmal bekam ich einen Zettel mit Telefonnummer, was ich etwas merkwürdig fand, da habe ich mich auch nicht gemeldet. Einmal hat mich ein Patient gefragt, ob ich mit ihm mal was trinken gehen will und ich kannte ihn schon länger und fand ihn auch sympathisch, habe aber abgelehnt und ihm gesagt, daß ich in einer festen Beziehung bin. Wäre ich aber solo gewesen, hätte ich das sicherlich gemacht....
    Darum Versuch macht kluch...., ich drücke dir die Daumen, daß er sich meldet und falls nicht, wird er auf jedenfall höchsten Respekt vor dir haben, das erfordert nämlich Mut. Mut, den ich wahrscheinlich nicht aufbringen würde....

  8. Inaktiver User

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Super gemacht, Plunze!

    Und was auch draus wird: ihr habt euch beide nichts vergeben, Du hast ihm damit ein Kompliment gemacht, er hat sich gefreut, und wenn er nicht drauf eingeht, könnt ihr weiter machen wie zuvor.

    Wirklich klasse!


  9. Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    75

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Zitat Zitat von TellMeWhy Beitrag anzeigen
    Ja. Ich behafte single-Dasein an sich wirklich nicht mit was Negativem. Ich bin es ja selbst.

    Ich meinte es eher in die Richtung:





    Siehe oben. Ich finde da nichts mittelalterlich dran, sondern es eher realitätsnah.
    Aber natürlich könnte er aus allen möglichen Gründen single sein.

    Ich finde es auch gut, wie du die Gelegenheit genutzt hast und er steht nicht direkt unter Zugzwang. Letztendlich hast du auch nicht viel investiert und jeder kann sein Gesicht bewahren und locker damit umgehen.
    Dieses "offen Gelassene"lädt natürlich auch dazu ein, sich gedanklich weiter damit zu beschäftigen (vielleicht hat er keine Zeit, ist er nun vergeben oder nicht, kommt von ihm vielleicht doch nochmal was, was sagt er wohl beim nächsten Mal....so klar ist es halt doch nicht.)
    Wünsch dir alles Gute!

    Letztendlich ist es doch auch schön, überhaupt mal wieder jemanden gut zu finden.
    Ich denke auch, ich hab es probiert, aber so, dass ich und auch er weiterhin das „Gesicht wahren können“.
    Nix peinliches, sondern einfach ein netter Versuch.
    By the way glaub ich auch nicht, dass er Single ist... und bisher schweigt mein Handy noch😢


  10. Registriert seit
    02.10.2017
    Beiträge
    7

    AW: Wie komm ich an ihn ran?

    Ich finde es richtig klasse wie Du das gemacht hast!!!!

    Wäre toll, wenn Du uns auf dem Laufenden hältst :)

+ Antworten
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •