Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. Inaktiver User

    verwirrt Internet-Bekanntschaft

    Hallo,
    ich habe mich hier gerade angemeldet, um mal eure Meinung zu hören. Hat sich schon mal jemand von Euch in eine Chat-Bekanntschaft ernsthaft "verguckt", ohne ihn je gesehen zu haben? Ich weiss im Moment echt nicht mehr weiter, weil ich normalerweise nicht so naiv und vertrauensvoll bin, aber bei "ihm" ist alles anders, obwohl er sehr verschwiegen und geheimnisvoll tut. Er schickt kein Foto und hat mich ein Mal angerufen, schickt jedoch fast täglich Mails. Was soll ich davon halten.

    LG Lassie

  2. User Info Menu

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Wenn Du Dich in einem Mann verguckt hast, von dem Du kaum was Konkretes, Greifbares weißt, und den Du noch nicht mal auf einem Foto gesehen hast, geschweige denn real, dann würde ich sagen, Du bist nicht in ihn verliebt, sondern vermutlich in den Werbungshonig, den er Dir virtuell um den Bart schmiert. Du bist in ein Phantom verknallt, das vermutlich nicht sehr viel mit dem realen Mann zu tun hat. Und vielleicht ist das sogar seinerseits beabsichtigt.

    Komm runter von diesem irrealen Trip! Verlange konkrete Informationen von ihm, ein Foto und vereinbare möglichst bald ein Treffen mit ihm an einem öffentlichen Ort. Dann wird sich ja rausstellen, ob Deine Verliebtheit überhaupt begründet ist.
    Liebe keinen, der nicht auch Dich liebt!

  3. Inaktiver User

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Hallo Lassie124,

    das hatte ich auch schon mal... Die Entschuldigungen, warum kein Foto, waren zahlreich... Ich habe geschrieben: Kein Problem. Meld Dich einfach nochmal, wenn Du Zeit hattest, ein Foto machen zu lassen.

    Nicht mehr und nicht weniger. Nimm die Zügel in die Hand, lass nicht mit Dir spielen.

    Du bist nicht in ihn verliebt, sondern vermutlich in den Werbungshonig, den er Dir virtuell um den Bart schmiert.
    Yep. Genau so.

    Grüße
    nathaliethor

  4. Inaktiver User

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    aber bei "ihm" ist alles anders, obwohl er sehr verschwiegen und geheimnisvoll tut. Er schickt kein Foto und hat mich ein Mal angerufen, schickt jedoch fast täglich Mails. Was soll ich davon halten.

    LG Lassie
    Okay, das ist seine Masche. Was an dem, was du bisher überhaupt von ihm weißt, findest du denn so unwiderstehlich - außer seiner geheimnisvollen Masche?

  5. Inaktiver User

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Guten Morgen:-)

    Es ist seine Art und Weise, wie er sich rüberbringt. Er "biedert" sich nicht an, hat auch nicht von sich aus - im Gegensatz zu so vielen anderen - nach Foto, Handy-Nr., Treffen gefragt. Er schreibt sehr zärtlich und ich sage mal, fast wie ein Psychologe hat er mir einigen Dingen klargemacht, die mir (so denke ich) mein Leben erleichtern würden. Das hört sich jetzt ziemlich blöde an, dass weiss ich selbst.

    Er sagt von sich selbst, dass er gegenüber Frauen unsicher ist und schon länger keine Beziehung gehabt hat.

    Was mich irritiert ist auch, dass er beim Chatten immer aufs Thema Sex kommt. Wirklich jedes Mal.

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Was mich irritiert ist auch, dass er beim Chatten immer aufs Thema Sex kommt. Wirklich jedes Mal.
    Mich würde es eher irritieren, wenn es NICHT so wäre, das ist sein Ziel, verlass dich drauf. Ein bisschen Spaß, ok, aber verlieben? Heee.......... bleib auf dem Boden!

  7. Inaktiver User

    AW: Internet-Bekanntschaft

    nein mit liebe hat das nichts zu tun.
    geh mal in einen chat, zb. yahoo, dort sitzen doch nur männer, möglicherweise auch frauen, die tatsächlich nur auf sex aus sind. auf nichts anderes. einige aussnahmen gibt es. meistens handelt es sich um verh. männer. ! kein foto, keine handy nr., kein tel. die meisten sagen immer,sie hätten keinen festnetztanschluss - lach -
    ich kann virtuell keine echte, reale liebe erleben, das ist nicht i.o. wenn der mann wirklich interessiert ist an dir, dann tut er alles, um die die pötte zu kommen.
    ich habe letzte jahr jemanden kennengelernt, sehr nett, freundich, humorvoll, eigentl. voll auf meiner linie, keine anzüglichkeiten mit sex.. wir haben ein schnelles treffen, nach ca. 14 tagen , vereinbart. war auch schön, kaffee trinken, ein wenig beschnuppern.. man trennte sich. ich hoffte auf eine mail von ihm, nie, kam eine.
    er war geschieden, lebte als single , ich konnte ihn auch anrufen, nur dann war immer der ab drin. meldete ich mich, hängte er ein.
    dann fiel mir aber auf, dass er am WE nie!!! online war. das macht ein mann/frau nicht, wenn man alleine lebt oder liege ich da falsch? von freitag mittag bis sonntag abend ist er wie verschwunden. er erzählte mir sogar, er habe ein schlechtes gewissen gehabt, weil er wusste, dass ich verh. war. wer wollte sich nicht zwischen meinen mann und mich stellen, DAS, glaube ich nun wiederrum garnicht. ich vermute eher, er hat ein schlechtes gewissen, weil er mich einfach belogen hat. wo sind single menschen am WE, wenns regnet gf*
    Th.

  8. Inaktiver User

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Was mich irritiert ist auch, dass er beim Chatten immer aufs Thema Sex kommt. Wirklich jedes Mal.
    Na bitte.....wieder das alte Lied.

    Nun ist auch klar, warum er kein Foto schickt. Könnte ja sein, dass deine Freundin ihn auch schon (er-) kennt

    Entweder einer der eine Bettgeschichte will oder sich an tabulosen Gesprächen einfach nur aufgeilt. Ich tippe hier eher auf zweiteres, wenn er nicht dringend nach einem Treffen fragt.

  9. User Info Menu

    AW: Internet-Bekanntschaft

    Hallo Lassie!

    Hier eine meiner Netz-Geschichten....Ende Februar 2005 begann ich zu Chatten....es war ein wirklich "netter kerl". Ich wollte kein Foto versenden, weil ich immer Angst hatte, dass es in falsche Finger kommt. Und für ihn war es OK.

    Zu erst chatteten wir ab und an und haben anschliessend telefoniert...dies ging dann weit, dass wir fast täglich miteinander mehrere Stunden miteinander telefoniert haben, ohne zu wissen wie wir aussehen....wir haben auch über Sex geredet oder geschrieben...aber eher über Erfahrungen nicht um uns gegenseitig heiss zu machen...es war einfach schön.

    Irgendwann haben wir festgestellt, dass wir uns gegenseitig blockieren, weil wir irgendwie dachten, dass wir zusammen sind, ohne das wir uns jemals gesehen haben!!!!

    OK...ein Date muss her....ohne Pic....aufeinmal standen wir voreinander und es war so wie ich es mir gedacht habe....Er fand mich toll und ich ihn vom aussehen "NAJA"...aber er hatte einen tollen Charakter, klasse Humor und einen gute Lebenseinstellung....eine toller Mensch....

    Wir haben uns dann noch ein paar mal getroffen und es war immer sehr kurzweilig bis wir uns dann halt mal geküsst haben....er war verliebt und ich wusste nicht was es war. Ich fühlte mich wohl und sicher, aber war nicht verliebt.

    Ich beendete bald darauf alles und brach den Kontakt ab. Leider habe ich dadurch einen lieben Menschen verloren, weil er war mir als Freund sehr wertvoll, aber ich wollte ihn auch nicht quälen....
    @Sonne, bitte merken: "Was schnell wächst gibt eine Katastrophe.".

  10. Inaktiver User

    AW: Internet-Bekanntschaft

    ist nicht "wohl fühlen" und "sicher sein".. der evtl. beginn einer langsam wachsenden verliebtheit.? warum gibts du ihm nicht eine chance ? wenn du schon merkst, dass du einen freund verloren hast.
    oder dir einen ruck ! sonne
    Th.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •