+ Antworten
Seite 6 von 23 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 230
  1. Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    24.796

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Zitat Zitat von Ebayfan Beitrag anzeigen
    Hui, du bist aber sehr penibel! Wäre ich auch so, hätte ich meinen Freund nie getroffen.
    Aber du bist ja auch nicht diejenige, die auf ein hohes Bildungsniveau beim Partner pocht, bzw. gepocht hat, wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe.
    Wer jedoch auf ein hohes Bildungsniveau pocht, muss es schon mal aushalten können, wenn ihm vor Augen geführt wird, dass die eigenen Texte vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen.

    Und im Übrigen könnte man sich auch folgendes vorstellen: Mensch ist in der SB und hat das eigene Profil veröffentlicht. Dort ist dann u.a. zu lesen, wie sehr Mensch ein hohes Bildungsniveau schätzt - tja, und sogleich wimmelt es in diesem Profil von Rechtschreibfehlern.
    Was soll man dann von sowas halten?
    Zweite Frage: werden sich Männer mit tatsächlich hohem Bildungsniveau auf solch ein Profil, noch dazu ohne Bild, melden?

    VanDyck
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  2. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.684

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    [...]


    Zitat Zitat von Ebayfan Beitrag anzeigen
    Hui, du bist aber sehr penibel! Wäre ich auch so, hätte ich meinen Freund nie getroffen.
    Penibel bin ich normalerweise nicht, aber die TE legt hier so wahnsinnig viel Wert auf ihre Bildung, ihren Status und ihr hohes Level und da musste ich schon sehr schmunzeln als ich diesen Text so wie er ist, gelesen habe... Das konnte ich mir nicht verkneifen, sorry.
    life's a beach
    Geändert von skirbifax (18.05.2016 um 15:28 Uhr) Grund: Zitat angepasst

  3. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... Natürlich stellt sich jeder so positiv wie möglich dar, aber man sollte doch schon man selbst bleiben. ...
    Das schliesst für mich ein rein positives Profil aus, denn ich bin nicht rein positiv.
    Und auch sonst niemand, den ich kenne.

    Ich bevorzuge daher realistische Profile und bin damit exzellent gefahren.

    ... Wenn jeder, also auch die dann vielleicht von Dir favorisierten Männer, an ihrem Profil herumschleifen, bis es den tollsten Anschein hat, man das aber im wirklichen Leben nicht bieten kann....was hat man dann davon?
    Resultativ betrachtet hat man davon nichts, wie jeder leidlich intelligente Mensch auf Anhieb erkennt.

    Aber bis man mit dem Nichts in der Hand da steht, hat man vielleicht ganz viele Zuschriften und Dates, also Zuckerlis für's Ego.

    Und selbst dann funktioniert "Naja, Männer können eben nicht mit einer erfolgreicheren, besserverdienenden, gebildeteren Frau umgehen." als Trost allemal, wie wir ja auch hier sehen.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Zitat Zitat von fairysister Beitrag anzeigen
    ...Penibel bin ich normalerweise nicht, aber die TE legt hier so wahnsinnig viel Wert auf ihre Bildung, ihren Status und ihr hohes Level und da musste ich schon sehr schmunzeln als ich diesen Text so wie er ist, gelesen habe... Das konnte ich mir nicht verkneifen, sorry.
    Na komm, sie könnte auch fehlerfrei schreiben.
    Am Inhalt würde das nichts ändern.


  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    71

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen

    Ich habe praktisch ausschließlich (viele) positive Erfahrungen in meinen SB-Zeiten gemacht.
    Und die Frauen, die ich traf, zzgl. derjenigen, mit denen ich intensiver kommunizierte (das waren insg. ca. 30) berichteten mir ebenso fast ausschließlich von positiven Erfahrungen.
    Berichte von Frauen, wie man sie bspw. auch hier in dieser Community häufiger lesen kann und die ausschließlich oder im Wesentlichen von schlechten Erfahrungen in SB berichten, habe ich auch im RL niemals gehört - also auch nicht von Frauen, die ich aus dem RL kannte, die aber selbst in SB unterwegs waren.
    Darf ich fragen, wann diese deine SB-Zeiten waren und in welcher Altersklasse du dich bewegst zw. wie alt du damals warst ?
    Ich kann deine Erfahrungen jedenfalls in keinem Fall bestätigen. Vielleicht liegt es ja auch an der SB selbst oder an der Gegend, in der ich wohne - aber die paar Männer, die mich kontaktiert haben, waren indiskutabel (ich spreche jetzt nicht von akademischem Niveau!) und ohnedies samt und sonders gebunden.
    Von Freundinnen höre ich nichts anderes. Die werden nur fündig, wenn sie ONS suchen.
    Kann es sein, dass sich in den letzten Jahren gehörig etwas verändert hat ?

  6. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.991

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Moderationsansage

    Bitte beachtet auch die Netiquette:

    Dass Beiträge in Hinsicht auf Rechtschreibung und Grammatik nicht perfekt sind, kommt immer wieder vor. Wir würden es sehr begrüßen, wenn Sie darüber hinwegsehen und dies nicht zum Thema machen. Wir wünschen uns einen gleichberechtigten Umgang aller User miteinander; kein User soll sich hier aufgrund mangelnder sprachlicher Fähigkeiten ausgeschlossen fühlen.
    Danke

    skirbifax
    Moderation
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  7. gesperrt
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    17.801

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Auch Männer mit hohem Bildungsniveau trennen sich. Die gibt es durchaus auch ü40, so what. Auch Gutaussehende gibt es in dem Alter tatsächlich noch. Und nein, die suchen nicht alle nur 30-Jährige.

    Ist alles zu finden, man muss halt nur vielleicht mal länger Geduld haben und sich nicht von Leuten runterziehen lassen, die einem unbedingt erzählen wollen, dass Frau ü40 keine Ansprüche mehr haben darf oder eh Keinen mehr abkriegt oder oder...
    Derzeit date ich auch wieder, nachdem ich in den letzten 2 Jahren Einiges abgeschmettert habe. Sicher waren da nette Männer dabei. Mit "nett" will ich aber nicht ins Bett. Ich sehe das als großen Fehler, sich aus Bedürftigkeit und Ungeduld auf Typen einzulassen, die man eigentlich mit dem Allerwertesten nicht anschauen würde, sondern sich nur deshalb zum Kontakt überwindet, weil man meint, keinen Besseren mehr zu kriegen. (Wobei das ja sowieso alles reine Geschmacksache ist.)


    Und was soll das Rumhacken auf der Rechtschreibung der TE? Ich finde das unmöglich. Sie schrieb doch, dass sie keine gebürtige Deutschsprachige ist.

  8. Inaktiver User

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen

    Resultativ betrachtet hat man davon nichts, wie jeder leidlich intelligente Mensch auf Anhieb erkennt.

    Aber bis man mit dem Nichts in der Hand da steht, hat man vielleicht ganz viele Zuschriften und Dates, also Zuckerlis für's Ego.
    Jep!


  9. Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    60

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Aus deiner Antwort kann ich nur erschließen, dass Du
    a. Ein Mann bist (nicht weiter schlimm😁)
    b.Anscheinend Dich mit kostenpflichtigen Partnerbörsen nicht wirklich auskennst. Sonst würdest du vermutlich wissen, dass da nur verschwommene Bilder möglich sind. Das hat schon sein Sinn und schreckt nicht wirklich ab, da in dem Sinne da alle gleich sind.
    c.irgendwie so reagierst, als ob du dich persönlich davon angegriffenen fühlen würdest. So ähnlich fühlen sich weniger gut aussehende Frauen , wenn die Männer zugeben, dass sie sich von schlanken jungen Blondinen eher angesprochen fühlen, als von dicken Schwarzhaarigen reiferen Damen.
    That's life. Da muss man einfach mit genug Humor die Dinge sehen.☺
    Und bevor weitere Diskussionen und Fanrasien hier diesbezüglich entstehen:bin nicht blond und nicht jung (relativ gesehen)😀


  10. Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    60

    AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    Zitat Zitat von Josyfine Beitrag anzeigen
    Auch Männer mit hohem Bildungsniveau trennen sich. Die gibt es durchaus auch ü40, so what. Auch Gutaussehende gibt es in dem Alter tatsächlich noch. Und nein, die suchen nicht alle nur 30-Jährige.
    Das möchte ich schwer hoffen

    Ganz im ernst jetzt:ich würde meinem Ex z.b.mittlerweile vom Herzen wünschen, dass er auch eine passende Partnerin findet.
    Und ich denke er ist kein Einzelfall: Ü40 (bald sogar mit einer 5 vorhe), alles anders als dumm oder niveaulos, steht professionel mit beiden Beinen am Boden. Dass die Ehe nach 13 Jahren gescheitert ist, ist zwar traurig, aber kein Grund dem Partner keinen neuen Anfang zu gönnen.


    Zitat Zitat von Josyfine Beitrag anzeigen
    Und was soll das Rumhacken auf der Rechtschreibung der TE? Ich finde das unmöglich. Sie schrieb doch, dass sie keine gebürtige Deutschsprachige ist.
    Danke Josyfine 

    [editiert]
    Und auch nützlich (lessons learnt so zu sagen): sollte ich was wichtigeres schreiben, sollte ich lieber Laptop als Tablet nehmen :-))) Habe also hier auch profitiert
    Geändert von skirbifax (18.05.2016 um 16:26 Uhr) Grund: Verstoß gegen 13.1

+ Antworten
Seite 6 von 23 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •