Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. Inaktiver User

    Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Hallo zusammen,

    ich habe vor vier Monaten einen Mann kennengelernt. Er ist humorvoll, liebevoll, eigentlich ist alles gut. Aber es gibt eine Sache, die mich doch sehr stört: ich habe das Gefühl, dass er immer versucht, sich "größer" zu machen, als er wirklich ist. Es fühlt sich dann so an, als wolle er mithalten, bzw. beeindrucken. Wenn er von seinen Kunden erzählt, dann erwähnt er immer, wie groß ihre Häuser sind, dass sie sehr wohlhabend sind. Da ich - im Gegensatz zu ihm - aus einem wohlhabenden Elternhaus komme, finde ich das ziemlich langweilig und es beeindruckt mich in keinster Weise! Ich finde es auch absolut unwichtig.
    Er erzählt häufig von seinen Freunden, Ärzte, Juristen, alles angeblich sehr gebildete Menschen und wohlhabende Menschen. Sie haben alle riesige Häuser, fahren Porsche usw. . Aber an meinem Ex-Freund, der wirklich Jurist war und einen Porsche fuhr, lässt er kein gutes Haar. Den zieht er bei jeder Gelegenheit durch den Dreck und hackt auf ihm herum, so richtig von oben herab. Aber seine Freunde und Kunden sind ja alle ganz toll. Aber wenn er sie dann braucht oder anruft, dann sind sie alle nicht erreichbar und rufen auch nicht zurück.

    Er war mal mit einer Gruppe der eben erwähnten Freunde im Urlaub. Er wurde gefragt, weil ein anderes Paar abgesprungen ist. In einem Nebensatz sagte er dann, er sei ja eh nur eine Notlösung gewesen.

    Er betont immer wieder, wie hübsch seine Ex-Freundinnen waren, dass alle ihn um sie beneidet hätten. Er hat auch mir gesagt, er würde ja gerne mal mit mir ausgehen, um zu zeigen, wie Stolz er auf mich ist und wie die Männer auf mich reagieren würden. Ich sagte nur dazu, ich weiß, wie Männer auf mich reagieren und mich interessiert das nicht. Er möchte immer wieder bestätigt haben, dass ich SEIN Mädchen bin. Dass niemand anders mich anfassen darf. Mir nimmt das langsam wirklich die Luft und ich bin nicht der Typ Frau, die diese Art der Bestätigung immer wieder braucht oder äußert.

    Häufig habe ich auch das Gefühl, Mitleid erregen möchte. Wir hatten uns mal gestritten, an seinem Geburtstag. Er schrieb dann, er würde sein neues Lebensjahr so beginnen, wie er das letzte beendet hätte, weinend. Aber das würde ja niemanden interessieren. Er jammert ständig, dass es ihm gesundheitlich sehr schlecht geht. Sage ich ihm dann, dann solle er doch mal zum Arzt gehen, dann hat er dafür keine Zeit. Er "jammert" immer, dass er soviel zu tun hat, biete ich meine Hilfe an, lehnt er sie ab und "jammert" weiter. Ich frage mich, was will er damit erreichen?

    Langsam gewinne ich immer mehr den Eindruck, dass er etwas darstellen möchte, was er nicht ist. Dass er Dinge erzählt, die ihn besser dastehen lassen und das viele Dinge, die er erzählt, reines Wunschdenken sind. Dass er jammert, um Aufmerksamkeit zu erregen. Es fühlt sich so an, als habe er null Selbstbewusstsein und würde mich - zumindest teilweise - dafür missbrauchen, es aufzubauen.

    Ich muss dazu sagen, dass ich aus anderen "Kreisen" komme, als er. Ich bin in einem wohlhabenden Elternhaus aufgewachsen, bin behütet aufgewachsen, habe sehr liebevolle Eltern und ich habe eine sehr schöne Kindheit gehabt. In unserer Familie haben alle studiert, sind/waren sehr erfolgreich in ihren Berufen. Ich habe das nie wirklich raushängen lassen oder damit angegeben, weil ich das einfach unnötig finde. Er kommt aus einem relativ einfachen Elternhaus, die Verhältnisse sind sehr zerrüttet und an seine Kindheit hat er keine schöne Erinnerung.

    Kann es sein, dass er wirklich das Gefühl hat, mit mir mithalten zu müssen, dass er meint, nicht gut genug für mich zu sein und deswegen solche "Geschichten" erzählt? Was denkt ihr?

    Wie würdet ihr damit umgehen?
    Geändert von Inaktiver User (04.12.2012 um 15:31 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass er wirklich das Gefühl hat, mit mir mithalten zu müssen, dass er meint, nicht gut genug für mich zu sein und deswegen solche "Geschichten" erzählt? Was denkt ihr?
    Natürlich KANN das sein. Es KANN aber auch ganz anders sein. Für beide Möglichkeiten wirst du in den nachfolgenden Antworten Futter finden.

    Frage: In welcher Weise wäre es dir nützlich, wenn "wir" (wer immer das sein mag) finden, dass es so sein kann? Und in welcher Weise wäre es dir nützlich, wenn "wir" (wer immer das sein mag) dies nicht fänden?

    Noch eine Frage: Findest du selbst, dass es so sein kann? Oder gar: Das es so ist? (Und was bedeutet es dann für dich?)
    "Es gibt nirgends Schildkröten!"

  3. Inaktiver User

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Ich behaupte mal das ist eine Mogelpackung, Münchhausen oder auch Aufschneider - stehst du auf sowas ?

  4. Inaktiver User

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Zitat Zitat von ponder_stibbons Beitrag anzeigen
    Natürlich KANN das sein. Es KANN aber auch ganz anders sein. Für beide Möglichkeiten wirst du in den nachfolgenden Antworten Futter finden.

    Frage: In welcher Weise wäre es dir nützlich, wenn "wir" (wer immer das sein mag) finden, dass es so sein kann? Und in welcher Weise wäre es dir nützlich, wenn "wir" (wer immer das sein mag) dies nicht fänden?

    Noch eine Frage: Findest du selbst, dass es so sein kann? Oder gar: Das es so ist? (Und was bedeutet es dann für dich?)
    Ich habe euch (damit meine ich die User, die diesen Beitrag lesen) gefragt, weil ich es nützlich finde, andere Meinungen und Sichtweisen einzuholen. Dabei ist es egal, ob es positive oder negative Meinungen, Sichtweisen sind. Aber ich finde es immer hilfreich, auch mal die Meinung außenstehender Personen einzuholen.

  5. User Info Menu

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Ihr passt nicht zusammen.

  6. User Info Menu

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Dein Freund muss sich jede Aufmerksamkeit mühsam erkämpfen (denkt er) und er muss um tolle Freund buhlen (denkt er).
    Was Du selbstverständlich mit Deiner Herkunft mitbekommen hast, muss er sich jeden Tag erarbeiten, und bekommt es trotzdem nicht wirklich. Ihn beeindruckt materielles Gut, ihn beeindruckt, wenn er sich mit gebildeten Leuten umgeben kann. In der Hoffnung, dass es abfärbt und ein wenig Glanz auf ihn fällt.

    Es gibt eine grosse Diskrepanz zwischen Euren Erfahrungen und Eurer Wahrnehmung des Lebens.


    Wenn er jetzt einen tollen Charakter hat und Dich liebt, um Deinetwillen und nicht um auch mit Dir anzugeben, und Ihr Euch privat gut versteht, dann lohnt es, mit ihm in Ruhe immer wieder darüber zu reden.

    Ich habe aber den Endruck, er nervt Dich mit seinen Angebereien und seiner Jammerei.

    Was für eine Ausbildung hat er denn? Ist er erfolgreich in seinem Job?
    Körperlich Distanz
    Sozial zusammen


    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  7. Inaktiver User

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Dein Freund muss sich jede Aufmerksamkeit mühsam erkämpfen (denkt er) und er muss um tolle Freund buhlen (denkt er).
    Was Du selbstverständlich mit Deiner Herkunft mitbekommen hast, muss er sich jeden Tag erarbeiten, und bekommt es trotzdem nicht wirklich. Ihn beeindruckt materielles Gut, ihn beeindruckt, wenn er sich mit gebildeten Leuten umgeben kann. In der Hoffnung, dass es abfärbt und ein wenig Glanz auf ihn fällt.
    So empfinde ich es auch und das finde ich sehr schade, denn es bedeutet, dass er davon ausgeht, von alleine nicht zu glänzen.

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Wenn er jetzt einen tollen Charakter hat und Dich liebt, um Deinetwillen und nicht um auch mit Dir anzugeben, und Ihr Euch privat gut versteht, dann lohnt es, mit ihm in Ruhe immer wieder darüber zu reden.
    Er ist sehr aufmerksam, liebevoll, sehr interessiert. Aber ich habe manchmal Probleme damit, seinen "wahren" Charakter zu erkennen, weil ich nie weiß, ob er bestimmte Dinge sagt und tut, um mich zu beeindrucken, oder weil er es möchte!

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Ich habe aber den Endruck, er nervt Dich mit seinen Angebereien und seiner Jammerei.
    Was für eine Ausbildung hat er denn? Ist er erfolgreich in seinem Job?
    Ja, es nervt mich wirklich, weil ich es so überflüssig finde und mir teilweise wirklich das Verständnis dafür fehlt. Er deutet Probleme an, wenn ich mit ihm darüber sprechen möchte, dann sagt er, er möchte nicht darüber sprechen. Das nervt mich, dann soll er es einfach nicht erwähnen. Und mir ist es völlig egal, ob seine Freunde in einem Zelt oder in einem 500qm Haus wohnen.

    Er hat eine kaufmännische Ausbildung gemacht. Soweit ich das mitbekommen habe, macht er seinen Job gut, aber er muss schon um Aufträge kämpfen.

  8. User Info Menu

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Hi, Emillia!
    Der Herr - wie du ihn beschreibst - erinnert mich ein wenig an meinen Ex, auch wenn deiner im Vergleich noch sehr nett und pflegeleicht wirkt!
    Schlimme Kindheit, wenig finanzielle Mittel, keine Aufmerksamkeit erhalten, also hat er sich selbige geholt... mit allem, was geht!
    Andere kleinmachen, sich durch ach-so-tolles Studium / Job auf eine höhere Stufe stellen wollen, Provokation in Worten und Taten, ständige Jammerei, erfundene Krankheiten, immer gleichzeitig auf Mitleid und Bewunderung aus...
    Und ich kam dann noch als "Zündschnur" zu diesem explosiven Gemisch hinzu... komme selbst aus einer etwas komplizierten aber sonst soliden Familie, ohne arge Dramen oder finanzielle Probleme. Das gab ihm natürlich Grund, sich ständig an mir zu reiben, zu sticheln und runterzumachen, wo es nur ging... sehr anstrengend das alles!
    Natürlich war es nicht von Anfang an so, sondern wurde mit der Zeit (vorallem mit dem Studium und den Leuten, mit denen er sich dann umgab) viel schlimmer... heute redet er nur mehr davon, wie reich und erfolgreich und toll er nicht ist und alle anderen sind sowieso zum Vergessen...

    Ok, du kennst den Mann noch nicht so wahnsinnig lange und wenn er nicht so eine ungute Art hat und seinen Minderwertigkeitskomplex an dir auslässt, kannst du dir das ja noch ne Weile ansehen, wenn sonst alles passt. Vielleicht merkt er ja irgendwann, dass du ihn magst, egal wie reich, beliebt etc. er ist und kann sich dann auch mal entspannen... wenn nicht, kann die Sache für dich auf Dauer mühsam werden!
    Wünsch dir alles Gute!
    Radisi
    Du bist ein lebender Mensch, eine Frau, und kannst irren und zweifeln und gut sein. (Erich Fried)

  9. User Info Menu

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Er schrieb dann, er würde sein neues Lebensjahr so beginnen, wie er das letzte beendet hätte, weinend.
    Bis hierhin gelesen, dann jammernd zusammengebrochen.

    Der Junge Mann ist im Kindergartenalter stehengeblieben und nie darüber hinweggekommen, dass andere Kinder schönere Bauklötze haben als er. Hat aber auch gelernt, anderen die Förmchen zu klauen und damit zu prahlen!

    Was magst du denn gern an ihm? So viele Absätze über sein Missverhalten sagen nur eins: du bist nicht verliebt und ihr passt null zusammen!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. Inaktiver User

    AW: Mangelndes Selbstbewusstsein?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass er wirklich das Gefühl hat, mit mir mithalten zu müssen, dass er meint, nicht gut genug für mich zu sein und deswegen solche "Geschichten" erzählt? Was denkt ihr?
    Ja, das kann sein.

    Wie würdet ihr damit umgehen?
    Mit ihm darüber reden. Aus der Ich-Perspektive reden: "Manchmal habe ich den Eindruck, du versuchst mich mit xyz zu beeindrucken - ist das so?" Wenn du ihm die Möglichkeit gibst, auf eine Frage zu antworten, ohne ihm etwas zu unterstellen, kann es sein, dass er sich dem Thema stellt.

    Wenn nicht - ist das auch eine Erkenntnis.

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •