Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
  1. Inaktiver User

    Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Ich habe vor drei Wochen bei einer Tanzveranstaltung einen Mann kennen gelernt, den ich super sympathisch finde. Er sprach mich an, und wir haben uns lange unterhalten, als ich gehen wollte fragte er, ob wir uns wiedersehen und als ich ja sagte gab er mir seine Visitenkarte. Ich frage ihn, ob er meine Tel. Nr. nicht auch haben wollte, darauf hin meinte, er ich hätte ja seine und wenn ich ihn anrufen würde hätte er meine ja auch, das fand ich schon einmal seltsam, habe mir aber nicht allzu viel dabei gedacht.
    Seitdem haben wir uns jetzt dreimal gesehen (leider auch schon beim 2. Treffen im Bett gelandet, was wohl auch viel zu früh war.) Nach diesem zweiten Treffen habe ich ihm am nächsten Tag eine sms geschickt, worauf er nicht reagiert hat. einen Tag später habe ich ihn angerufen, und er ging nicht ans Telefon. Zei Tage später habe ich im noch eine sms geschickt und gefragt ob wir uns in zwei Tagen mal wieder treffen wollen, woraufhin er sich gemeldet hat und wir uns verabredet haben. Wir sind dann leider wieder im Bett gelandet, was auch total schön war, er hat bei mir übernachtet und ich hatte nicht den Eindruck, dass es ihm nur um den Sex ging, er hat auch in der Nacht immer Körperkontakt zu mir gesucht, was ich total süß fand. Am nächsten Morgen musste ich früh aufstehen, er fragte mich dann noch ob wir noch einen Kaffee zusammen trinken. Das war alles ganz schön. Dann ging er nach Hause und ich weiß, dass er sich jetzt wie die anderen beiden Male auch wieder Tage nicht melden wird. Ich habe ihn auch schon gefragt, ob er eine Freundin hat, er meinte "nein". Was soll ich jetzt tun, soll ich ihn fragen, was er von mir will, ob er sich eine Beziehung mit mir vorstellen könnte, oder ist das noch zu früh? Soll ich versuchen, "ganz entspannt", zu bleiben. Tatsache ist, dass ich total frustriert bin, wenn er sich jetzt wieder nicht meldet.

  2. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    @ Peppsiko
    Er sprach mich an, und wir haben uns lange unterhalten, als ich gehen wollte fragte er, ob wir uns wiedersehen und als ich ja sagte gab er mir seine Visitenkarte. Ich frage ihn, ob er meine Tel. Nr. nicht auch haben wollte, darauf hin meinte, er ich hätte ja seine und wenn ich ihn anrufen würde hätte er meine ja auch, das fand ich schon einmal seltsam, habe mir aber nicht allzu viel dabei gedacht.
    Damit hat er Dir die Aufgabe zugeschoben, den Kontakt aufrecht zu erhalten. Sowas macht mich immer misstrauisch. Entweder wollen solche Typen, dass ständig ihr Telefon klingelt und Frauen dran sind, oder aber, sie wollen sich die Möglichkeit offen halten, die Frau, wenn sie dann anruft, abzubügeln. Auf solche einseitigen Nummern würde ich mich niemals einlassen. Entweder, man tauscht beide Nummern, oder man lässt es.

    Und Du hast Dich brav von ihm manipulieren lassen. Du hast nicht nur einmal angerufen, sondern gleich dreimal hintereinander. Das war zweimal zu viel. Spätestens dann wusste er, dass Du ganz schön hinter ihm her bist, und dass er keinen Finger mehr krumm machen muss, um sich um Dich zu bemühen:
    Nach diesem zweiten Treffen habe ich ihm am nächsten Tag eine sms geschickt, worauf er nicht reagiert hat. einen Tag später habe ich ihn angerufen, und er ging nicht ans Telefon. Zei Tage später habe ich im noch eine sms geschickt und gefragt ob wir uns in zwei Tagen mal wieder treffen wollen, woraufhin er sich gemeldet hat und wir uns verabredet haben.
    Und statt dass Du angesichts dieser Sachen mal inne hältst und Dir überlegst, mit wem Du es hier eigentlich tun hast, gehst Du schon wieder mit ihm ins Bett. Du redest Dir ein, es ginge ihm nicht nur um den Sex, obwohl Du keinerlei Hinweise dafür hast, dass nicht genau das der Fall ist.

    Sorry, aber ich kann mir lebhaft vorstellen, was dieser Mann von Dir denkt: „Diese naive Kuh hab ich ja super leicht rumgekriegt.“

    Bitte tu Dir einen Gefallen und schütze Dich in Zukunft ein bisschen besser! Geh nicht mit jedem angeblich ach so süßen Kerl gleich ins Bett, lass Dir keine einseitigen Meldemodalitäten diktieren und telefoniere einem Kerl, der sich nicht bei Dir meldet, nicht noch zweimal hinterher!

    Ich glaube nicht, dass Du viel davon hättest, wenn dieser Mann sich wieder bei Dir melden würde. Denn der würde Dich weiterhin wie einen Fußabstreifer behandeln, nachdem Du ihm ja gezeigt hast, dass man das mit Dir machen kann.
    Liebe keinen, der nicht auch Dich liebt!

  3. Inaktiver User

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Latona nimmt mir die worte aus dem mund!!

    Statt dich in deinen frust zu kultivieren und deine energien darauf zu verschwenden 387 mal pro tag
    angemistet auf dein handy zu starren und dir das mutmaßlich hübsche köpfchen zu zermartern,
    warum er sich nicht meldet, was du wohl verkehrt gemacht haben könntest und was jetzt wohl die geeignete strategie wäre,
    um diesen sahneprinzen für dich interessiert zu "machen"
    wende dich doch mal einer viel zielführenderen frage zu-

    warum ausgerechnet dieser Mann???

    Warum muss es er sein?

    weil er so toll ist??

    was soll'n an dem toll sein??

    Ich höre!!

    PS: kuscheln bedeutet gar nichts!!
    Da könntest du dir auch was drauf einbilden, dass er morgens dein leckeres rührei gelobt hat!
    Ist halt lustgewinn-für ihn!!, nicht mehr und nicht weniger.

  4. Inaktiver User

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wir sind dann leider wieder im Bett gelandet, was auch total schön war,
    Warum landest du gleich im Bett?
    Ist sowas ferngesteuert oder gibt es noch einen freien Willen und vor allem einen gesunden Instinkt?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    er hat bei mir übernachtet und ich hatte nicht den Eindruck, dass es ihm nur um den Sex ging, er hat auch in der Nacht immer Körperkontakt zu mir gesucht, was ich total süß fand.
    Wieso hattest du nicht den Eindruck?
    Weil er nach Bedürfnisbefriedigung Süßholz raspelte und noch ein bisschen Bettwärme gesucht hat?

    Üblich ist meiner Meinung nach meistens - Ausnahmen bestätigen die Regel - folgendes:

    1. Man lernt jemanden kennen, ohne Hintergedanken oder Hoffnung auf
    mehr. Einfach so.

    2. Man verliebt sich oder auch nicht.

    3. Wenn verliebt, dann versucht man herauszufinden, ob zumindest die
    Grundwerte übereinstimmen.

    4. Wenn das passt, kann man weiterschauen...

    5. Irgendwann dann, wenn es positiv weiterläuft, landet man im Bett..

    Wenn mir einer schon mal seine Telefonnummer verweigert, ist das komisch.
    Wenn ich immer nachhaken muss, ob ein Treffen stattfindet, ist das auch komisch.

    Echt jetzt, was ich hier so lese:
    Wir brauchen ganz, ganz dringend eine neue Frauenbewegung. Da geht was ganz, ganz schlimm den Bach runter.

    Sorry, das ist dir gegenüber nicht böse gemeint.

  5. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Stand nicht mal in einen Ratgeber, dass eine Frau, die die Visitenkarte des Herrn angeboten bekommt, ohne nach ihrer eigenen Nr. gefragt zu werden, die Visitenkarte befremdet anschauen soll, als hätte sie so etwas noch nie gesehen und verwundert fragen soll, was sie denn bitte damit machen soll?

  6. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Zitat Zitat von schoenbuerzel Beitrag anzeigen
    Stand nicht mal in einen Ratgeber, dass eine Frau, die die Visitenkarte des Herrn angeboten bekommt, ohne nach ihrer eigenen Nr. gefragt zu werden, die Visitenkarte befremdet anschauen soll, als hätte sie so etwas noch nie gesehen und verwundert fragen soll, was sie denn bitte damit machen soll?
    Wieso, es heißt doch immer, Frau soll nicht einfach so schnell mit ihrer eigenen Telefonnummer rausrücken? Ich finds eigentlich ganz gut, die Karte zu bekommen, und dann zu entscheiden, was ich damit mache.

    Bei dir Peppsiko kann ich mich aber nur Vorschreiberinnen anschließen ...

    Kitty
    Coat check girl: Goodness! What lovely diamonds!
    Mae West: Goodness had nothing to do with it...

  7. Inaktiver User

    Stirnrunzeln AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Wenn ich jetzt so die Kommentare lesen, komme ich mehr ehrlich gesagt ziemlich blöd vor, obwohl ich ja schon über 40 bin. Ich war aber 13 Jahre in einer festen Beziehung und habe gedacht, ich fange jetzt langsam mal wieder vorsichtig an, ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, und den ersten interessanten Mann, den ich kennen lerne zu bedrängen und beim dritten Treffen zu fragen, ob er sich denn mit mir eine feste Beziehung vorstellen könnte, was ich natürlich am liebsten gemacht hätte, aber ich dachte ich fange hier mal an zu üben, etwas "lockerer" anzufangen, wobei ich a ber auch merke, wie schwer mir das fällt. Ich weiß ja gar nicht mehr, wie so eine Kennenlernphase wirklich am Besten abläuft, ohne irgendwelche Spielchen zu spielen (mach dich rar du bist der Star) o.ä.

  8. Inaktiver User

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Hi,
    unabhängig davon, dass ich den anderen recht gebe aber ich hab schon so eine kritische Frage:

    Wolltest Du ihn mit Sex an Dich binden?

    Einerseits schreibst Du ihr seit "leider" im Bett gelandet andererseits war es für Dich schön etc.

    Wenn Du damit grundsätzlich eine Erwartung verbindest, dann kannst Du nur enttäuscht werden.

  9. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    Na ja, zwischen sich rar machen und gleich Sex mit dem Typen haben gibt es ja wohl noch was zwischen... (ich finde übrigens die Formulierung "im Bett gelandet" auch sehr merkwürdig..).

    Und du hast dich nicht nur nicht rar gemacht sondern bist ihm hinterher gelaufen... nachdem er auf deine sms nicht geantwortet hat und nicht ans Telefon gegangen ist als du angerufen hast - mal ehrlich, eindeutiger geht es doch kaum noch, oder?

  10. Inaktiver User

    AW: Mann kennen gelernt , verliebt? - er ist total unverbindlich

    was mich einfach befremdet:

    da landet man nach dem zweiten treffen im bett...


    und später (das ist ja schon voaruszusehen) beklagt man sich über "die" männer...

    dass "die" männer sich oft genug verhalten wie "die" männer liegt auch am verhalten "der" frauen - nur scheint das "den" frauen gar nicht klar zu sein!

    schuld sind dann immer "die anderen"

    @steinbirne:
    Echt jetzt, was ich hier so lese:
    Wir brauchen ganz, ganz dringend eine neue Frauenbewegung. Da geht was ganz, ganz schlimm den Bach runter.
    genau diesen gedanken habe ich als mann auch immer öfter!

Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •