Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153
  1. User Info Menu

    Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Hallo,

    nach langem überlegen wollte ich euch nun doch um rat fragen...

    ich versuche mich kurz zu fassen...

    mein mann und ich sind mitte 30, beide berufstätig, seit fast 14 Jahren zusammen und fast 13 jahre verheiratet und haben 3 kinder im alter von fast 3, 7 und 10

    in unserer ehe läuft wohl lange so einiges nicht mehr ganz richtig. er hat mich 2011 das erste mal betrogen (wovon ich aber erst 2014 erfuhr), 2013 eine affäre gehabt (wovon ich auch kurz danach gleich erfuhr) und nun letztes jahr im august ein techtelmechtel mit unserer nachbarin. seitdem machen wir eine therapie - jeder alleine aber auch als paar.
    diese seitensprünge habe ich übrigens nie von ihm aus freien stücken erfahren sondern selbst heraus gefunden.

    zwischen dem fremdgehen war bei uns eigentlich alles gut würde ich sagen.
    wir führen ein tolles leben, können uns leisten was wir wollen und haben alles was wir wollen und brauchen.
    für mich war immer alles in ordnung - oder doch einfach alltag?! ja leidenschaft und liebevolle gesten im alltag, fehlanzeige. aber ist das nicht normal? ... dachte ich zumindest.

    ich weiß das ich einen ganz tollen mann an meiner seite habe. er tut alles für mich, versucht mir jeden wunsch zu verwirklichen, steht immer hinter mir, macht genauso viel im haushalt wie ich,... kümmert sich grundsätzlich um sehr vieles...
    jeder hat seine aufgaben.

    trotzdem waren die letzten jahre von viel schlechter laune seinerseits geprägt. mit mir ist er aber immer glücklich sagt er.
    diese schlechte laune haben wir ziemlich viel abbekommen... und mich nervt das wirklich SEHR!!!
    die letzten 2-3 monate ist seine laune allerdings besser. vielleicht strengt er sich an oder corona entschleunigt einfach den alltag so sehr das das stresslevel geringer ist für ihn.

    um nun zum punkt zu kommen...
    seit anfang dezember habe ich ein verhältnis mit seinem besten freund. bitte verurteilt mich nicht. ich bin wirklich niee fremdgegangen und hätte es nie für möglich gehalten das ich sowas überhaupt kann.
    ich bin da irgendwie reingeschlittert... es fing mit banalen nachrichten an und ursprünglich hatte ich auch nie interesse an diesem mann.
    naja, seitdem treffen wir uns jedenfalls regelmäßig und es ist traumhaft. er küsst gut, die leidenschaft ist atemberaubend und alles fühlt sich einfach nur gut an.

    ich habe mich selbst in diese lage gebracht und bin absolut hin und her gerissen.
    mir fehlt dieses gefühl in meiner ehe und ich habe durch IHN gemerkt, das das in meiner ehe schon sehr lange nicht mehr so ist.
    mittlerweile seit ich dieses verhältnis habe mag ich meinen mann nicht mal mehr küssen. das war vorher nie so.

    ich denke nun schon seit einigen wochen über eine trennung nach. ich weiß nur nicht ob das richtig wäre oder ob ich nur durch dieses verhältnis mit dem anderen mann so hin und her gerissen bin (am anfang ist ja immer alles schön und toll)

    vielleicht könnt ihr mir von euren erfahrungen berichten und vielleicht war ja sogar jemand in fast genau derselben lage.

    es wäre wirklich einiges was ich aufgeben würde bei einer trennung... obwohl mir das mittlerweile garnicht mehr so schlimm erscheint. aber in seinen vorstellungen stellt man sich ja immer alles toll und rosig vor, oder?!

    danke schonmal wenn ihr bis hierhin mitgelesen habt.

    freue mich auf eure nachrichten

  2. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    es tut mir ehrlich leid, aber fast musste ich lachen.
    es ist alles tutti, aber.....
    er ist so ein toller mann, aber.....
    du hast alles, aber.....

    und jetzt hast du eine affaire. nachdem er ja auch affairen hatte oder hat.

    und macht beide therapien. wozu überhaupt? was ist das ziel?

    irgendwie habt ihr euch doch beide gut eingerichtet. wollt offenbar auf das "gute" nicht verzichten.

    wobei ich das ehrlich gesagt nicht erkenne. was ist denn das gute? tolle?

    mach für dich eine liste mit den positiven und negativen dingen und dann wirst du schlauer sein.
    in eine affaire einfach so geschlittert? ja ja. das ist eine bewusste entscheidung und nicht dadurch zu rechtfertigen, dass "man" da so rein schlittert.

    wie funktioniert denn eine affaire während corona und so?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    oh ja- die dornröschen-küsser.

    durch sie erkennen wir was uns wirklich fehlt.

    möglich, dass deinem mann das schon früher durch seine dornröschen-küsserinnen auffiel was er zuhause vermisst.


    jetzt ist dir ein licht aufgegangen bzw. ein kronleuchter.


    dein ehemann und du- ihr habt alltag, kinder und alles läuft in bahnen.
    gediegen bis langweilig. kein kribbeln, keine aufregung (es sei denn negative aufregung)



    wenn du dich trennen willst- dann nicht für den dornröschen-küsser. wenn dann für dich.


    er ist nur katalysator.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Ich finde ja, er hat Affären, sie hat jetzt auch eine. Dann ist doch alles prima.
    Jeder macht seins, für Kinder zusammen.
    So hat jeder was davon.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  5. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    oh ja- die dornröschen-küsser.

    durch sie erkennen wir was uns wirklich fehlt.

    möglich, dass deinem mann das schon früher durch seine dornröschen-küsserinnen auffiel was er zuhause vermisst.


    jetzt ist dir ein licht aufgegangen bzw. ein kronleuchter.


    dein ehemann und du- ihr habt alltag, kinder und alles läuft in bahnen.
    gediegen bis langweilig. kein kribbeln, keine aufregung (es sei denn negative aufregung)



    wenn du dich trennen willst- dann nicht für den dornröschen-küsser. wenn dann für dich.


    er ist nur katalysator.

    gut zusammen gefasst. so kann man das sagen.

    als rückblickend lief es nicht schlecht zwischen uns. aber bin durch den 'Neuen' irgendwie aufgewacht und habe bemerkt was in unserer ehe fehlt.

    natürlich will/soll ich mich nicht für die affäre trennen, aber ich frage mich, ob meine ansichten und gefühle grade nur so sind wegen IHM und es nicht ein fehler wäre sich zu trennen? oder doch besser?!

  6. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, er hat Affären, sie hat jetzt auch eine. Dann ist doch alles prima.
    Jeder macht seins, für Kinder zusammen.
    So hat jeder was davon.
    das ist aber nicht mein ziel. ich mag solche halben sachen nicht.. darum gehts mir mit der aktuellen situation innerlich auch überhaupt nicht gut.

  7. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    wir führen ein tolles leben, können uns leisten was wir wollen und haben alles was wir wollen und brauchen.

    ich weiß das ich einen ganz tollen mann an meiner seite habe. er tut alles für mich, versucht mir jeden wunsch zu verwirklichen, steht immer hinter mir, macht genauso viel im haushalt wie ich
    Naja, Haus und Geld ist nicht alles … und wo siehst du den tollen Mann, der alles für dich tut? Der betrügt dich nicht nur einmal, nein, gleich dreimal hintereinander und auch noch mit verschiedenen Frauen. Wow!

    Jetzt tust du's auch, und damit es so richtig gut reinhaut, mit seinem besten Freund! Alle Achtung.

    Wozu eine Therapie? Euer Ofen ist aus, ihr erlebt Glück, Abwechslung und Leidenschaft mit anderen, also wozu euren Kinder die große Lüge auftischen und euch selber einen vormachen? Trennt euch, seid weiterhin gute Eltern und lebt euer Leben.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    es tut mir ehrlich leid, aber fast musste ich lachen.
    es ist alles tutti, aber.....
    er ist so ein toller mann, aber.....
    du hast alles, aber.....

    und jetzt hast du eine affaire. nachdem er ja auch affairen hatte oder hat.

    und macht beide therapien. wozu überhaupt? was ist das ziel?

    irgendwie habt ihr euch doch beide gut eingerichtet. wollt offenbar auf das "gute" nicht verzichten.

    wobei ich das ehrlich gesagt nicht erkenne. was ist denn das gute? tolle?

    mach für dich eine liste mit den positiven und negativen dingen und dann wirst du schlauer sein.
    in eine affaire einfach so geschlittert? ja ja. das ist eine bewusste entscheidung und nicht dadurch zu rechtfertigen, dass "man" da so rein schlittert.

    wie funktioniert denn eine affaire während corona und so?

    der text mag sehr abgebrüht klingen - ich habe aber nur versucht die (wie ich finde) wichtige details zu nennen ohne groß auszuholen und einen noch größeren roman zu schreiben.

    die aktuelle therapie machen wir wegen dem techtelmechtel mit der nachbarin. um herauszufinden wieso er immer wieder "ausreißt"

  9. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    das ist aber nicht mein ziel. ich mag solche halben sachen nicht.. darum gehts mir mit der aktuellen situation innerlich auch überhaupt nicht gut.
    Es ist doch an dir selbst, das Ganze zu beenden um innerlich wieder zufrieden zu sein.
    Aber ganz ehrlich, 3 Affären eines Mannes...ne, da liegt einiges im Argen.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  10. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    die aktuelle therapie machen wir wegen dem techtelmechtel mit der nachbarin. um herauszufinden wieso er immer wieder "ausreißt"
    Weil er's kann und er dich nicht mehr heiß findet, nehme ich an. Was sagt die Therapeutin?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •