Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 153
  1. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    war denn keiner hier in meiner situation?
    Doch. Wir haben uns getrennt, er hat die Affäre geheiratet. Ich kannte sie nicht. Wäre das meine beste Freundin gewesen, wäre ich weit weniger friedlich gewesen bei der Trennung. Und erst recht nicht, wenn das bei einer Paartherapie nicht auf den Tisch gekommen wäre.

    Ich halte die Therapie für sinnlos, wenn Du parallel seinen besten Freund vögelst.
    Du nimmst Deinem Mann da den Freund UND die Ehefrau gleichzeitig.
    Und ja, Dein Mann hat das vorher nicht anders gemacht.
    So richtig verziehen hast Du ihm das ja auch nicht.

    Die Kinder kommen auf dieser Ebene doch gar nicht vor. Wenn Ihr als Paar diesen Schlamassel irgendwie klären könnt, dann ist die Lösung für die Kinder immer besser als das, was Ihr da jetzt macht.

  2. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Das (von mir fett Markierte) wird Dir Dein Mann höchstwahrscheinlich niemals verzeihen, selbst dann nicht, wenn Ihr zusammenbleibt.
    [ed.]
    Es wird ein harter Schlag für ihn sein, ja... trotzdem würde er darüber hinweg kommen. Musste ich auch..

    Ich habe nicht detailliert aufgeschrieben worum es geht in der Therapie. Eine schlechte Kindheit ist kein Freibrief, aber vielleicht eine Erklärung... es geht dabei aber um den Ursprung seine Probleme
    Geändert von skirbifax (29.01.2021 um 13:28 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt

  3. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, er hat Affären, sie hat jetzt auch eine. Dann ist doch alles prima.
    Jeder macht seins, für Kinder zusammen.
    So hat jeder was davon.
    Das war mein erster Gedanke!
    Vielleicht könntet ihr eine Wohnung mieten und mit den Kindern wechselweise im Haus wohnen? Klingt ungewöhnlich, aber vielleicht haut das hin.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  4. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    @ Du wirst merken, wenn die Zeit gekommen, dass ihr euch trennt.

    Wenn die Verliebtheit zu seinem besten Freund aufgehört hat und die rosarote Brille heruntergerutscht ist, dann wirst du wissen, was du machen wirst.

    Macht eure Therapien weiter und ihr werdet mehr über euch erfahren. Mit dem Vögeln weiß ich auch nicht, aber ich denke kannst du auch weiter machen. Dann wird wenigstens eine Freundschaft zerstört.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  5. Inaktiver User

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Hallo TE,

    Eine Therapie hilft nur wenn beide ehrlich sind. Du sitzt also in der Paartherapie und redet über seine Affäre mit der Nachbarin......während du seinen besten Freund vogelst?

    Mit 3 verschiedenen Frauen ist kein Ausrutscher sondern hat system.

    Ganz geschmacklos finde ich das mit der Nachbarin.....ist die immer noch eure Nachbarin?

    Dann seinen besten Freund .....wo es eben auch nicht um Sex geht, sondern wo du bereits Gefühle hast

    Deinen Mann liebst du nicht mehr......willst ihn nicht Mal mehr küssen......

    Wird nicht lange dauern bis nr.4 kommt.

    ........

    Wenn ihr beide euren Kindern weiterhin eine Familie vorspielen wollt, ist das auch ok.

    Aber dann seid ehrlich zueinander. Vereinbart das ihr eine WG seid und jeder sein Leben führt.


    Zwischen Liebespaar und Trennung gibt es noch viele Varianten.

    Aber ohne Ehrlichkeit bleibt es einfach nur Murks

  6. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hallo TE,

    Eine Therapie hilft nur wenn beide ehrlich sind. Du sitzt also in der Paartherapie und redet über seine Affäre mit der Nachbarin......während du seinen besten Freund vogelst?

    [ed.]
    Es geht in der Therapie garnicht mehr ausschließlich nur um sein Fremdgehen sondern allgemeine Dinge und woher der Ursprung kommt usw

    Ja die Nachbarin ist immer noch da und mittlerweile haben wir auch wieder Kontakt. Es war auch „nur“ rungeknutsche
    Mehr soll da nicht gewesen sein...

    Was meinst du mit nr 4?
    Geändert von skirbifax (29.01.2021 um 13:36 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt

  7. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    Es wird ein harter Schlag für ihn sein, ja... trotzdem würde er darüber hinweg kommen. Musste ich auch.
    Es war aber nicht Deine (!) beste Freundin, mit der er eine Affäre hatte.

    Mir scheint, Du merkst die Brisanz gar nicht wegen des besten Freundes.


    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    Ja die Nachbarin ist immer noch da und mittlerweile haben wir auch wieder Kontakt. Es war auch „nur“ rungeknutsche
    Ja dann ... da kann man wirklich locker drüber hinwegsehen.

    Auch das wird die Kindheits-Analyse erklären können ....

  8. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    peb, du musst dir eine einzige frage beantworten:

    hast du interesse, dass diese ehe wieder in ordnung kommt?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. User Info Menu

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit nr 4?
    Die nächste Geliebte.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. Inaktiver User

    AW: Trennen oder nicht?? Große Verwirrung

    Zitat Zitat von peb Beitrag anzeigen

    zwischen dem fremdgehen war bei uns eigentlich alles gut würde ich sagen.
    wir führen ein tolles leben, können uns leisten was wir wollen und haben alles was wir wollen und brauchen.
    für mich war immer alles in ordnung -....

    es wäre wirklich einiges was ich aufgeben würde bei einer trennung... obwohl mir das mittlerweile garnicht mehr so schlimm erscheint. aber in seinen vorstellungen stellt man sich ja immer alles toll und rosig vor, oder?!
    Halte an Deinen Träumen fest, dann wird Alles gut.
    Ob er mal hier und da fremdgegt.. Und Du auch, dass nennt man halt Offene Beziehung. Macht ja eh fast Jeder.

    Alle sind glücklich, vor Allem bleiben Dir die ganzen Annehmlichkeiten, die Kinder sind auch glücklich....

    ... Und Eure Fassade nach Aussen bleibt erhalten... Das Allerwichtigste.

    Entschuldige die Ironie, aber wenn ich lese, dass auch Du eine Therapie machst, bei dem der/die Psychologe/-in auch noch lächelt, weil Du ihr/ihm das Geld überweist, statt angesichts des ehelichen Desasters endlich zu gehen und ganz neu befreit anzufangen, bleibt mir nichts anderes übrig.

    Ein Paradebeispiel für das Missachten eigener emotionaler Grenzen.
    Ja... das macht kaputt.

    Mache was dagegen.

Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •