Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. User Info Menu

    AW: Was tun mit Geschenken nach Trennung?

    Ich hatte vor 6 Jahren eine unschöne Trennung gehabt. Trotzdem habe ich seine Geschenke, Fotos, etc. nicht entsorgt, sondern weggesperrt. Heute, 6 Jahre später, tut mir nix mehr weh, wenn ich sie mir ansehe. Ein Geschenk - eine Dekofigur - habe ich dieses Jahr sogar ausgepackt und in der Wohnung rausgehängt. Es ruft bei mir nix negatives mehr auf. Aber ich habe 6 Jahre dafür gebraucht. Früher war es nicht möglich gewesen...

    Meine letzte Trennung ist sehr frisch, erst 4 Monate her. Auch diesmal habe ich alles eingepackt und weggeräumt. Es tut nicht mehr arg weh, wenn ich mir seine Fotos anschaue oder seine Geschenke betrachte, aber komplett neutral bin ich noch nicht.
    Geändert von Dynamik (07.01.2021 um 07:28 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Was tun mit Geschenken nach Trennung?

    Hast du jemanden Vertrauten, dem du den Ring "in Verwahrung" geben kannst, TE?

    Eine meiner Töchter bekam von ihrem ersten Freund (sie waren sehr lange zusammen und haben auch zusammen gewohnt) einen für ihre "jungen Jahre" ziemlich teuren Ring geschenkt, den sie eigentlich sehr mochte, aber nach der Trennung einfach nicht mehr ertrug.

    Ich habe ihn in meiner Schmuckschatulle aufbewahrt.
    Vor einiger Zeit, die Trennung ist jetzt zwei Jahre her, sagte sie mal, ihr habe der Ring ja eigentlich gut gefallen... Ich habe ihn ihr gegeben (sie hatte ihn damals im ersten Schmerz in die Mülltonne geworfen, das fand ich schade und fischte ihn heraus), sie hat ihn etwas umarbeiten lassen, so dass es jetzt "ihr" Ring ist und trägt ihn wieder gern - weil es nicht mehr weh tut.

    Da sie nicht wusste, dass der Ring die ganze Zeit "im Haus 'war, belastete er sie auch nicht.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •