Antworten
Seite 47 von 69 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 687
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Zitat Zitat von Wildeblume Beitrag anzeigen
    Ich habe ihr dann anderes Zeug gekauft, oder das Geld fürs Reiten ausgegeben.
    Die Logik verstehe ich zwar nicht, muss ich auch nicht. Es ist auch unerheblich, unsere Kinder sind offensichtlich erwachsen. Man so oder so darauf reagieren - wie muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  2. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Zitat Zitat von Lunalu31 Beitrag anzeigen
    Mein Mann erzählt es wäre ganz anders mit ihr. Von Anfang an hätte ihn die neue Frau dazu angehalten darüber zu sprechen was ihn stört und Konflikte offen auszutragen, was er bei mir angeblich nie konnte. Er sagt ihn habe es schon lange gestört, wie freundschaftlich langweilig unsere Beziehung gewesen sei. Nun sei alles anders und sie können über Probleme reden. Deswegen weiss er auch, dass meine Tochter ihr manchmal zu viel wird. Aber angeblich ist die Beziehung "so gut", dass sie selbst darüber reden können, wenn das Kind des Anderen stört und weg bleiben soll.
    fett von mir
    Hm, Du sagst angeblich konnte er nicht mit Dir reden? Synonyme für angeblich sind, vorgeschoben, vermeintlich oder auch fälschlich. Das würde dann bedeuten, er habe mit Dir reden können, er hat es nur nicht getan. Ich weiß, ich reite hier auf Achtung! vermeintlichen Kleinigkeiten in der Sprache rum, das sind in Konfliktsituationen aber keine Kleinigkeiten. Denn durch das Unterbewusstsein bekommt Deine Aussage ein Geschmäckle und zwar dass er lüge, er spräche die Unwahrheit. das ist ihm gegenüber ungerecht und Dir selbst auch.

    Warum kannst Du es nicht annehmen (von nehmen) wenn er sagt, er konnte mit Dir nicht reden, das war sein Empfinden, das was er gefühlt hat. Und darüber gesprochen hatte er ja nicht mit Dir, Du warst überrascht als er dann doch endlich davon sprach, das er eure Beziehung als nur freundschaftlich empfand, er habe sich gelangweilt. Sei ehrlich mit Dir selbst, war es angeblich? Denn die Frage ist, habt ihr geredet oder nicht. Hier geht es nicht darum, die Gefühle des anderen zu bewerten (nach dem eigenen Maßstab). Dieses angeblich, sagt noch mehr aus, es ist falsch was er gefühlt/empfunden hat. Es geht nicht darum zu bewerten was der andere sagte, sondern um zu verstehen warum der andere so gehandelt hat.
    Zitat Zitat von Lunalu31 Beitrag anzeigen
    Ich werde es wohl nie verstehen. Wir haben nie gestritten, hatte eine unspektakuläre, nette Beziehung. Im Nachhinein hat er sich wohl gelangweilt, ihm hat es an etwas gefehlt, es war ihm alles zu freundschaftlich.
    Zitat Zitat von Lunalu31 Beitrag anzeigen
    Nun sei alles anders und sie können über Probleme reden. Deswegen weiss er auch, dass meine Tochter ihr manchmal zu viel wird. Aber angeblich ist die Beziehung "so gut", dass sie selbst darüber reden können, wenn das Kind des Anderen stört und weg bleiben soll.
    Dem anderen schöne Dinge zu erzählen ist leicht, schwieriger wird es wenn jemand Dinge erzählt die den anderen verletzen könnten. Das macht Angst, davor haben wir Angst, das wollen wir nicht, den Partner verletzen oder Dinge von sich selbst zeigen die in dem Moment als nicht so positiv gelten könnten und aus Angst wird geschwiegen. Offen und ehrlich miteinander reden ist nicht einfach, es birgt die Möglichkeit den anderen zu verletzen oder sich selbst möglicherweise in's unrechte Licht zu rücken. Und aus Angst wird lieber geschwiegen, totgeschwiegen, runtergeschluckt.

    Ich habe meinem Mann versucht alles schön zu machen, habe meinen Fokus (vielleicht zu sehr) auf ihn gelegt. ....
    Ich habe in der Beziehung nur nie einen Mangel feststellen können. Ich habe mich (bis zu dem Zeitpunkt wo er die andere Dame kennengelernt hat) immer geliebt gefühlt.
    Zitat Zitat von Lunalu31 Beitrag anzeigen
    In der Zeit war er abweisend zu mir, aber ich habe es mit seiner neuen Rolle als Vater und nicht mit einer anderen Frau in Verbindung gebracht.
    Du hast versucht ihm alles schön zu machen, als er abweisend war hast Du gedacht..., Du hast ebenfalls nicht mit ihm gesprochen, Du hast ihn nicht gesehen, nicht wahrgenommen. Du hast für ihn gedacht was er als schön empfinden könnte, du hast für ihn entschieden warum er abweisend war. Versteh mich bitte nicht falsch, es geht nicht um Schuldzuweisung, bewerten, es geht darum eigene Anteile zu sehen, einen ehrlichen Umgang mit sich selbst.
    Du hast keinen Mangel empfunden als er Dir gegenüber abweisend war? Es geht nicht darum was Du dachtest, weshalb er abweisend sein könnte, es geht nicht darum dass Du einen Grund für sein Verhalten gefunden hast, es geht darum ob Du in diesen Momenten glücklich warst. Als er Dich in der Schwangerschaft nicht so unterstützt hat wie Du es dir gewünscht hattest.

  3. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Zitat Zitat von Lunalu31 Beitrag anzeigen
    Schon seltsam oder?
    Kommt darauf an aus welcher Blickrichtung geguckt wird und wie die Zusammenhänge sind, also das einzelne Verhalten.

    Wie war das Verhältnis zwischen Dir und Deiner Schwiegermutter vor der Trennung und wie ist es jetzt?
    Du sagst, leider erzähle sie Dir alles weiter. Du sagst auch, dass Du ihr das immer wieder sagen würdest, dass es Dich nicht interessiere.

    Wie klar bist Du da selbst ihr gegenüber. Du empfindest Wut, Du bedankst Dich für's Mutmachen, dass die Beziehung scheitern könnte, Du sprichst davon , dass die Beziehung angeblich "so gut" sei, Du setzt es in Gänsefüßchen, Du sprichst vom Vermeider und dem Drachen.

    Du bist so tief verletzt worden, hast einen tiefen Groll in Dir. Würdest Du gerne hören, dass diese Beziehung der beiden doch nicht so gut läuft, dass die beiden sich streiten, nicht diese Ramafamilie sind? Und jetzt haben die beiden auch noch diese blöde Paartherapie gemacht, haben sich von Anfang an "Hilfe geholt". Wäre da nicht schön wenn Du hören würdest, dass es doch nicht so gut läuft, eitel Sonnenschein ist? Nur so ein klitzekleines bisschen? Nur so eine kleine dunkle Wolke über den beiden. Wäre das nicht Öl für Deine Seele, schliesslich hasst Du die Frau und die Kinder sind Dir ein Dorn im Auge? Hass frisst Seele auf und es tut so schrecklich weh, Dir tut es schrecklich weh.

    Erträgst Du deshalb die Gespräche mit Deiner Schwiegermutter, in der Hoffnung wenigstens von einem kleinen Gewitter in der Ramafamilie zu hören?
    Oder warum sagst Du Deiner Schwiegermutter nicht, dass sie Dich mit ihrem Verhalten verletzt? Gibst Dich als die starke AE, gehst in Konkurrenz zum Drachen?


  4. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  5. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    @Hummelbein toll in Worte gefasst genauso wirkt Lunalu auf mich auch

  6. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Manchmal muss der andere ja auch Gründe ins Feld führen, obwohl sie objektiv nicht stimmen, um nicht als Schwein dazustehen.

  7. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Ich stimme da mehr Cara zu, wenn sie damit gemeint hat, dass der abtrünnige Vater und Ehemann jetzt alles wunderbar auf Lunalu schieben kann.

    Sie war Schuld an der Trennung! Sie war zu lieb und hat sich nie gewehrt wenn ich mich ihr entzogen habe (und bei einer anderen Frau war).

    Mein Vater hat das Gleiche gemacht und hat leider nicht nur auf seiner Exfrau rumgehauen, sondern auch auf seinen Ex-Kindern.

    "Die werden mit dem Kinder bekommen noch so lange warten, dass ich mir meine eigenen Enkel machen muss! Ich bin ein Familienmensch!"

    Das war seine Erklärung warum er mit 62 und 64 noch einmal Vater werden musste. Gefragt hatte ihn niemand.

    Ok, ist extrem seltsam, diese Aussage aber ich habe ihn hier mal zitiert, damit Lunalu klar wird, wie man sich selber als Opfer hinstellen kann auch wenn man sich absolut fies verhalten hat. Ein Mann, der eine Frau mit so einem kleinen Kind verlässt, mit dem wäre ich nicht mehr befreundet.

  8. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Zitat Zitat von Hummelbein Beitrag anzeigen
    Erträgst Du deshalb die Gespräche mit Deiner Schwiegermutter, in der Hoffnung wenigstens von einem kleinen Gewitter in der Ramafamilie zu hören?
    Davon gehe ich aus, ja.
    Und ich kann es auf der rein emotionalen Ebene sogar verstehen.

    Denn der vermittelte Eindruck von "Imperfektion" auf der anderen Seite sorgt für ein wenig gefühlte ausgleichende Gerechtigkeit und Schadenfreude. Einfach nur menschlich in der Situation.

    So gesehen, erfordert es von Dir, @Lunalu, schon eine gewisse Stärke, unmissverständlich darauf zu bestehen, dass Dir keinerlei Informationen mehr zugetragen werden.

  9. Inaktiver User

    AW: Exmann nochmal Vater

    Zitat Zitat von Hummelbein Beitrag anzeigen
    Gibst Dich als die starke AE,
    Was bedeutet AE?

  10. User Info Menu

    AW: Exmann nochmal Vater

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was bedeutet AE?
    Alleinerziehende ist gemeint.

Antworten
Seite 47 von 69 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •