Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 125
  1. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    ich darf nicht crossposten.
    Leider.

  2. 14.12.2020, 12:32

    Grund
    persönliche Auseinandersetzung

  3. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Lana möchte verhindern,dass ihr Kindsvater die Vaterschaft anerkennt.Sie möchte ihm das Kind nicht alleine mitgeben , sich auf der anderen Seite aber finanzieren lassen.Sie vergisst dass ihr Kind ein Recht auf den Vater und dessen Familie hat....alles mit kruden,seltsamen Geschichten untermauert,wo niemand mehr durchsteigt.Schade um jeden Gedanken,den die tollen Frauen sich hier machen.Just my 2 cents

  4. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Doch es geht schon darum wie lang ihr zusammen wart.

    Und wie er in der Zeit war...... Wie alt deine Tochter ist usw.

    Besteht noch Kontakt zum Kindsvater?

    ..........

    Lana, dein EP war für mich halbwegs verständlich. Aber je mehr du geschrieben hast umso seltsamer wird es.


    Du hängst dich an Banalitäten auf (welches Krankenhaus) und das wichtige fällt unten runter.

    Ich bin selbst Mutter..... Und wenn mein Partner und Vater des Kindes, dem Kind schadet...... Muss ich keine Sekunde drüber nachdenken, ob ich bleibe oder nicht.

    Nachdem du das aber nicht wirklich tust..... Kann es sein das du den Vorfall hochpusht?

    Wenn nicht, dann frage ich mich wirklich warum du noch rum eierst.

    Und ja, es ist auch deine Verantwortung den Mist jetzt auszubauen.

    Deine Kinder können beide nix dafür, wenn die Eltern unüberlegt/naiv gedacht haben.

    Auch im Bezug auf seine Mutter......

    Keiner kann was dafür ne doofe Mutter zu haben. Aber es geht darum wie er damit umgeht. Ihr Paroli bieten...... Zu dir zu stehen.... Und nicht nach Mamas Pfeiffer zu tanzen.

    Das hast du auch schon in den 3 Jahren sehen können. Hast du aber nicht wirklich und das rächt sich nun.

    Wieder deine Verantwortung.
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  5. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Zitat Zitat von Seestern12 Beitrag anzeigen
    Lana möchte verhindern,dass ihr Kindsvater die Vaterschaft anerkennt.Sie möchte ihm das Kind nicht alleine mitgeben , sich auf der anderen Seite aber finanzieren lassen.Sie vergisst dass ihr Kind ein Recht auf den Vater und dessen Familie hat....alles mit kruden,seltsamen Geschichten untermauert,wo niemand mehr durchsteigt.Schade um jeden Gedanken,den die tollen Frauen sich hier machen.Just my 2 cents
    Das ist doch eine Frechheit zu behaupten!
    Ich habe nichts dagegen, ganz im Gegenteil. Er will sie nicht anerkennen. Und ich will mich auch nicht finanzieren lassen. Ich lasse mir so etwas nicht von dir sagen.

  6. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    du hast recht. Nur leider war es nicht so. Ich lerne seine Mama jetzt erst kennen,weil sie so zerstritten waren, dass die beiden keinen Kontakt hatten. Er steht nicht zu mir. Er macht sie bei mir nieder.

  7. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Lana,

    Wie ist es denn mit dem Kindsvater Nr. 1

    Gibt es da Kontakt? Zahlt er Unterhalt? Kümmert er sich um das Kind?
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Zitat Zitat von Lana223 Beitrag anzeigen
    Und ich will mich auch nicht finanzieren lassen. Ich lasse mir so etwas nicht von dir sagen.
    Zitat Zitat von Lana223 Beitrag anzeigen
    Er steht nicht zu mir. Er macht sie bei mir nieder.
    Was gibt es dann noch zu überlegen? Dann ist doch klar, wo die Reise hin geht.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  9. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Wir sind seit längerer Zeit nicht mehr zusammen. Daher steht Beziehung doch in "".
    Ich wollte mich einfach mal ausweinen. Ihr habt mich bestärkt in meinen Ansichten, dafür danke ich euch.
    Jetzt ist aber immer noch die Frage, wie wir sauber auseinander gehen können.
    Ja,mit meiner Großen klappt alles super. Sie hat einen sehr liebevollen Papa.

  10. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Sauber auseinander? Das wird schwierig....

    Aber mal zu den fakten

    Du hast deine eigene Wohnung

    Da gibt es schon mal keinen Stress.

    Unterhalt

    Da musst du dich drum kümmern. Er steht deinem Kind zu. Wenn er den Zettel nicht unterschreiben möchte, dann geh zum Jugendamt und beantrage eine beistandschaft.

    Umgang

    Kannst du ihm nicht verwehren (ausser es liegt wirklich kindeswohl Gefährdung vor)

    Allerdings kannst du begleiteten Umgang vorschlagen. Entweder mit dir oder einer Person vom Jugendamt.

    Du warst bis jetzt auch alleinerziehend.... Also wirst du das auch in Zukunft schaffen.
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  11. User Info Menu

    AW: Gehen?Bleiben?Baby und verkorkste Beziehung

    Zitat Zitat von Lana223 Beitrag anzeigen
    Jetzt ist sie "2.Wahl" und ich gefühlt die "3.Wahl".

    Er sieht manche Ereignisse ein,andere hat er vergessen oder spielen keine Bedeutung.
    Was Du schreibst,. ist leider total widersprüchlich.

    Denn im EP zB hast Du geschrieben, dass er sich überhaupt nicht für das Baby interessiert, außer, dass er die *Füsschen süß findet*.

    Ich denke, unter den immer wieder erwähnten "Vorfällen" kann sich keiner hier etwas vorstellen.

    Aber - ich wiederhole mich - die Einordnung "Kindeswohlgefährdung" ist kein Lappalie und mich würde sehr interessieren, wer diese Aussage getroffen hat.


    Zitat Zitat von Lana223 Beitrag anzeigen
    Er will sie nicht anerkennen. Und ich will mich auch nicht finanzieren lassen.
    Wo ist denn dann das Problem, wenn er ohnehin die Vaterschaft nicht anerkennen will??

    Ein Vater, dessen Vaterschaft nicht festgestellt ist, hat keine (!!) Rechte in Bezug auf das Kind - also auch kein Umgangsrecht.


    Zitat Zitat von Lana223 Beitrag anzeigen
    er hat längst keinen Kontakt mehr zu meiner Großen.
    Wie geht denn das in der Praxis, wenn Eure Wohnungen neben einander liegen?

Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •