Antworten
Seite 4 von 53 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 525
  1. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von neenee Beitrag anzeigen
    Ich will das auch nicht. Er streitet sich aber obwohl ich ihm echt viel dafür biete...
    So eine Rechnung wollte meine Ex auch aufmachen. Ich habe zu allem was sie teuer anrechnen wollte einfach nur gesagt: "Dann nimm es mit!"

    Damit war die Sache ganz schnell erledigt.

  2. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Du willst erreichen, dass er einsieht, du hast Recht. Das ist dein Hauptziel?

    Das ist ein aussichtsloses Unterfangen.

    Auch wenn du meinst, rechtlich alles richtig und super zu machen, seinem Rechtsempfinden nach ist es anders. Und ihn erziehst du nicht. Genauso wenig wie das (s)ein Anwalt tun wird.

    Cara und Luftistraus haben schon gute Vorschläge gemacht. Da du mit deiner Methode nicht weiter kommst, versuch es doch mal mit einem der Vorschläge hier.

    Ich hätte ihn angeboten, dass er all die Dinge haben kann. Abholung mit Fristsetzung und gut ist.

  3. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von neenee Beitrag anzeigen
    Und wenn das nichts bringt, dann schreibt SIE SEINEM ANWALT. Aber ich soll nochmal guten Willen zeigen.
    Was denn nu? Ich denke er hat keinen? Wie kann sie so eine Aussage tätigen, wenn er nicht anwaltlich vertreten ist?

  4. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Vienna, du unterstellst vieles als gegeben, was so nicht ist.

    Die Scheidung IST eingeleitet. Das hat mien MAnn getan.
    Und doch, du siehst falsch, wie mein mann tickt. Er will sehr wohl eine außergerichtliche Einigung. genau wie ich. zu allen genannten Punkten. Weil das deutlich günstigerist und wir nicht einsehen, 5000 an die Anwälte, und noch zig Euros ans Gericht zu überweisen.

    Er will halt die außergerichtliche Einigung im Alleingang, ich will sie mit anwaltlicher Beratung. Jetzt klarer?
    Er hat eine andere Vorstellung von Gerechtigkeit als das Gesetz. Das macht die Auseinandersetzung natürlich hart und nervig. Aber dass wir uns außergerichtlich einigen wollen, das steht außer Frage. Sinst wäree er jetzt nciiht wieder auf mich zu gekommen.

  5. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von neenee Beitrag anzeigen
    Vienna, du unterstellst vieles als gegeben, was so nicht ist.

    Die Scheidung IST eingeleitet. Das hat mien MAnn getan.
    Woher soll ich das wissen? Habe ich das überlesen oder Du nicht gesagt? Ganz anderer Sachverhalt dann. Sorry, wenn ich das überlesen habe, dass die Scheidung von ihm bereits eingereicht wurde!

    Ich sehe es auch aus Sicht meines Berufes: Dazu gehört insbesondere, dass man das RVG kann. Das heißt, dass man weiß, wie man Rechtsanwaltsgebühren nach dem RVG abrechnet. So meine Denke, wenn Du mit Kosten für ... ankommst. Dazu gehört aber auch, dass man den Sachverhalt klar darstellt. Dass er die Scheidung bereits eingereicht hat, ist ein komplett anderer, wie du im EP dargestellt hast - auch abrechnungstechnisch. Zusätzlich zu einer Scheindungsfolgenvereinbarung - sowohl sachlich als auch rechnerisch.

    Wie willst denn jetzt nach Anhängigkeit noch eine Scheidungsfolgenvereinbarung in den Prozess einführen, und wie soll die aussehen? Nur Hausrat?
    Geändert von Vienna__ (19.06.2020 um 21:45 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Vienna, siehe Post #27.
    Er hat einen Anwalt.

    Ich weiss nicht wirklich wieso du so schroff bist. ICH will mich nicht streiten. Ich BIN bereits grosszügig (und natür´rlich will ich, dass er das sieht). Und doch, wenn sein Awalt ihm das erläutert, wird er runterkochen, da bin ch sicher, ich kenne ihn ja. Er zieht das alles nur ab, weil er felsenfest davon überzeugt ist, dass er das richtig sieht. Wenn er das gegebteil erfährt, dann wird er ruhiger.

    War mit der Überschreibung der Prozente und SFR aich so. Volle Eskalation, dann ist er nach hause, hat sich endlich wirklich informiert und hat mir eine nachricht geschrieben, ich hätte recht. Sorry

  7. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Ganz ehrlich? Das habe ich nicht getan. Du bist recht überheblich schon die ganze Zeit. Ich habe nicht gesagt, ob die Scheidung eingereicht ist, nur ob er wnaltlich vertreten ist. Gefragt hast du auch nicht. Aber unterstellt. Dafür kann ich nix.

    Und dass ich dich belehren wollte, was RA-Gebühten betrifft, das zeig mir mal bitte. Schon wieder ein Angriff, den ich nicht verstehe,

    Warum bitte bist du so aggressiv? Ich hätte schon ganz gern einen ehrlichen, auch direkten Austausch, aber bitte ohne Unterstellungen oder Vorwürfe aus dem nichts.

  8. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Man muss die Scheidungsfolgevereinbarung ja gar nicht einbringen ins Verfahren, auch wenn dss noch ginge. Das einzige was ins Verfahren muss, ist der Verzicht auf die Riester-Renten. Da braucht es eine notarielle Vereinbarung.

    Für alles andere brauchen wir keine gerichtliche Entscheidung. Die Scheidungsfolgevereinbarung steht für sich selbst.

  9. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Ich weiss noch immer noicht ob ich ihn kommen lassen soll oder ob es besser ist, das auf neutralem Boden zu klären. Wenn ich mir dochnur wünschen könnte, der Scheiss wäre ausgestanden und vorbei

  10. User Info Menu

    AW: Er will über Hausrat reden... Wie seht ihr das?

    Ich greife keinen Mensch einfach mal so an! Du betitelst mich, dass ich "überheblich" wäre, Dich "angreifen" würde etc. Danke! Wow. Ich wollte Dir einfach nur antworten und hatte nix Negatives im Sinn - im Gegenteil, Was auch sonst.

    Alles Gute Dir!

Antworten
Seite 4 von 53 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •